Der neue Schuljahreskalender 2020/21 ist da! Als Wandplaner (DIN A1) oder als Tischkalender (DIN A4) bietet der Kalender eine Übersicht über 13 Monate. Er enthält alle gesetzlichen Feiertage sowie Ferien in Baden-Württemberg.
Der FCI engagiert sich seit 1950 für den Nachwuchs in der Chemie. Für das Jahr 2020 ist eine Gesamtfördersumme von 10.7 Mio. Euro geplant.
Mit Arsen assoziieren wir sofort – Gift! Schon wegen Filmklassikern wie „Arsen und Spitzenhäubchen“. Der Nutzen des Halbmetalls ist dagegen weitgehend eher unbekannt.
Mit der Europäischen Impfwoche vom 20. bis zum 26. April hat die die Weltgesundheitsorganisation (WHO) darauf hingewiesen, wie wichtig Impfungen für den Schutz von Menschenleben ist. Doch auch die Wirtschaft profitiert. Ein „gesundes Leben“ bedeutet letztendlich auch eine „gesunde“ Wirtschaft und Gesamtgesellschaft.
Bis zum 16. August 2020 können sich Bildungseinrichtungen für den Deutschen Arbeitgeberpreis für Bildung 2020 bewerben. Ausgezeichnet werden dieses Jahr Bildungseinrichtungen, die eine besondere Problemlösekompetenz zeigen bzw. diese fördern.
Köstlich sieht ein aufgeschnittener Schinken aus, wenn die rosa glänzenden Scheiben auf dem Teller liegen. Warum das Fleisch nicht grau aussieht, erklärt Monika Gibis, Expertin an der Uni Hohenheim.
Neon? Kenne ich, das steckt doch in den Leuchtröhren! Von wegen: Das Edelgas bringt unter anderem unsere Digitalisierung voran! Wo Neon vorkommt und verwendet wird, lesen Sie hier.
Für Nicolas Lindner, Chef von Börlind in Calw, ist Gewinn nicht alles: Mit der Firmenstrategie „Mission 2025“ sucht er nach neuen Wegen, um nachhaltig zu wirtschaften. Im Interview erklärt er seine Vision.
Der VCI gibt in einer Webinar-Reihe Hilfestellungen für Unternehmen und beantwortet Fragen zu aktuellen Entwicklungen der Corona-Pandemie.
An mehreren Schulen im Südwesten stellen Lehrer mittels 3D-Druck Schutzmasken zum Infektionsschutz her. Die Initiative ging von der Louis-Lepoix-Schule in Baden-Baden aus.
Der deutsche Druckfarbenhersteller Marabu produziert dringend benötigtes Desinfektionsmittel und spendet dies an das RKH Klinikum Ludwigsburg.
Die starke Nachfrage nach Desinfektionsmitteln ist für die Hersteller eine Herausforderung. Sie brauchen Nachschub an Rohstoffen und Verpackungen. aktiv fragte nach, wie die Chemie-Industrie das Problem löst.
Bodenmarkierung helfen den Menschen dabei, in der Krise Abstand zu halten. In einer Lieferung an rund 30 Krankenhäuser spendet tesa aus Offenburg 3000 Rollen mit einer Gesamtlänge von 100 Kilometern.
Im Kampf gegen das Coronavirus forschen derzeit mehr als 100 Wissenschaftler des Unternehmens in Biberach an Behandlungsmöglichkeiten. Sie entwickeln neue Medikamente, die die Krankheit mildern oder eingrenzen können.
Die Ausbreitung des Corona-Virus bringt Gesellschaft und Wirtschaft an ihre Grenzen. Auch die Belastung für die Unternehmen zur Aufrechterhaltung von Liquidität, Beschäftigung und der Lieferketten ist groß. Aktuelle Fragen zu unternehmensrelevanten Entwicklungen können Mitglieder des Verbandes der Chemischen Industrie (VCI) online in einem Corona-Helpdesk stellen. Der VCI gibt auch in einer Webinar-Reihe Hilfestellungen für Unternehmen und beantwortet Fragen zu aktuellen Entwicklungen.