Ende September lockte der bundesweite Tag der offenen Tür der Chemie 330.000 Besucher in Chemie- und Pharma-Werke. Dort gab es Informationen und ein Gewinnspiel. Einer der Gewinner erhielt jetzt bei Sigma-Aldrich Chemie in Steinheim (Merck-Gruppe) sein hochwertiges E-Bike. Und die Freude war groß...
Wer am 360°-Ausbildungsquiz von Elementare Vielfalt teilnimmt, kann seine Kenntnisse rund um die Chemie-Berufe beweisen und mit etwas Glück einen DJI Osmo Mobile - eine Handy-Steadycam - gewinnen.
Diebe wissen es längst: Wer am Tatort Fingerabdrücke hinterlässt, kann leicht überführt werden. Doch wie sichert die Polizei diese Spur? Zum Beispiel mit Sekundenkleber, erklärt Elke Scholl vom Klebstoffspezialisten Henkel.
Vom 18. bis 20. Oktober öffneten im Europa-Park die Science Days ihre Pforten. Das Festival des Wissens und Entdeckens, das seit 2001 alljährlich in Rust stattfindet und tausende Besucher anlockt, bot seinen Besuchern Wissenschaft zum Anfassen.
Das zehnjährige Jubiläum der "Tage des Wissens für kleine Forscher" war für die 1.400 Kinder ein Erlebnis. Im Hintergrund konnten die Organisatoren, Charlotte Willmer-Klumpp, Ulf Klumpp und die zahlreichen Mitglieder und Unterstützer des Vereins "wo wissen wächst", feiern. Im Freiburger Bürgerhaus am Seepark findet die Veranstaltung seit 2009 statt.
Sie kommen aus ganz Baden-Württemberg, um in der Kerschensteinerschule in Stuttgart ihren Job zu lernen. Denn nur hier werden landesweit die sogenannten „UT-Berufe“ ausgebildet – also umwelttechnische Fachkräfte.
Sie erstellen Lern-Karteien, gehen auf Ausbildungsmessen, sind bei der Werkfeuerwehr – und sammeln auch mal Fledermauskot: Für ihr Engagement wurden jetzt vier junge Leute als „top azubi chemie“ ausgezeichnet.
In der Farben und Lackindustrie enttäuschen die Zahlen für das zweite Quartal 2018: Die Unternehmen, die Farben und Lacke herstellen, verkaufen auch ins Ausland weniger.
Das St. Ursula Gymnasium in Freiburg erhält vom Fonds der Chemischen Industrie (FCI) 2.500 Euro. Mit der Förderung werden Waagen, Polarimeter und ein Wasserzersetzungsapparat angeschafft.
An der Grundschule Kniebis in Freudenstadt kann das praktische Arbeiten im naturwissenschaftlichen Unterricht jetzt ausgebaut werden: Sie erhält vom Fonds der Chemischen Industrie (FCI) 499 Euro.
Das Theodor-Heuss-Gymnasium in Freiburg erhält eine Förderung vom Fonds der Chemischen Industrie (FCI). Verwendet wird das Geld unter anderem für die Anschaffung eines Wasserzersetzungsapparates.
Der Fonds der Chemischen Industrie (FCI) fördert das Eichendorff-Gymnasium in Ettlingen. Schulleiterin Susanne Stephan nahm bei der symbolischen Übergabe den „Chemie-Förderkolben“ entgegen.
In der Lebensmittel-Produktion darf die Ware nicht mit Schadstoffen belastet werden. Was Farbhersteller für Wandbeschichtungen deshalb beachten müssen, erklärt Berndt Steckroth vom Lackhersteller Jaeger in Möglingen.
Der Verband der Chemischen Industrie (VCI) hat vier Projekte von Chemie-Unternehmen ausgezeichnet, die für Nachhaltigkeit in der Chemie stehen. Dabei ging der Mittelstandspreis nach Tübingen - an die CHT Germany. In einem Video stellen die Unternehmen ihre Projekte vor.
Bis zum Ende November erscheint eine Print-Anzeige zum Thema "Impfen" bundesweit insgesamt 36 Mal. Auf Youtube wird das Thema für die jüngere Zielgruppe mit einem Spot umgesetzt. Ziel: Den Nutzen von Impfungen deutlich machen.