Experimente mit der Mikrowelle
Unser heutiges Experiment zeigt eine 100-prozentig sichere Variante der Datenvernichtung.
Power to gas
Wie die Speicherung von Energie aus Wind und Sonne funktionieren könnte, erklärt das heutige Experiment.
Wir löschen einen Adventskranz
Das Experiment zeigt die etwas andere Art, Kerzen zu löschen.
VCI zu Lima: International bindendes Klimaschutz-Abkommen mit vergleichbaren Anforderungen nicht in Sicht. (Foto: © UNFCCC)
Der Verband der Chemischen Industrie (VCI) bedauert, dass es der Klimakonferenz in Lima nicht gelungen ist, feste Weichen für ein globales Klimaschutzabkommen 2015 in Paris zu stellen. Dagegen habe Deutschland die anspruchsvollsten Klimaziele der Welt, so der Verband.
Diffusion
Teilchen haben die Tendenz, sich nach einiger Zeit gleichmäßig im Raum zu verteilen. Das nennt man Diffusion. Der heutige Versuch beschreibt den Vorgang anschaulich.
Das eigentümliche Verhalten von Aluminium in Kupfersalzlösungen
Aluminium ist das chemisches Element mit dem Elementsymbol Al und der Ordnungszahl 13 im Periodensystem. Unter bestimmten Bedingungen zeigt es überraschende Reaktionen. Davon handelt der heutige Versuch.
Die Wachsexplosion
Die Reaktion von überhitztem Fett mit Wasser ist heftig und kann lebensgefährlich sein. Unser heutiges Experiment beweist das einleuchtend.
So sehr sind die Entwicklungskosten für Medikamente gestiegen.
Eine Studie der amerikanischen Tufts University weist auf drastisch wachsende Entwicklungskosten für Arzneimittel hin.
Die Geheimtinte der CIA
Erst vor wenigen Jahren wurde bekannt, wie der amerikanische Geheimdienst sie herstellt. Wer es wissen möchte, der verfolgt unser Experiment.
Der Zink-Berliner Blau-Akku
Nein, Berliner Blau ist kein Getränk. Mit dem tiefblauen, anorganischen Pigment kann man spannende Experimente durchführen.
Der Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung - die fünf Wirtschaftsweisen - haben in ihrem jüngsten Bericht die Entwicklung im zu Ende gehenden Jahr als unbefriedigend bezeichnet. 2015 werde die Wirtschaft nur schwach wachsen.
Proteinreinigung mittels Hydrophobe-Interaktions-Chromatographie
Für die Entdeckung des grün fluoreszierenden Proteins wurde 2008 der Chemienobelpreis vergeben. Wie man ihm auf die Spur kommt, offenbart unser heutiges Exeriment.
Schwebende Seifenblasen im Kohlenstoffdioxidsee
Warum nehmen erfahrene Winzer eine Kerze mit in den Weinkeller? Die Antwort gibt Experiment Nr. 9
Molekulares Sieben
Ein Molekularsieb findet selten in der Küche Verwendung. Chemiker nutzen es, um damit Moleküle verschiedener Größen zu trennen. Wie molekulares Sieben mit Einmachfolie funktioniert, erklärt Versuch Nummer 8.