Veranstaltungen zum Thema "Recht"

Aktuelle Veranstaltungen

Im Teil 3 „besondere Regelungen zur Teilhabe schwerbehinderter Menschen (Schwerbehindertenrecht)“ des SGB IX hat der Gesetzgeber zahlreiche Eingliederungsaufgaben des Arbeitgebers geregelt.
In dieser 90-minütigen Web-Veranstaltung stellt ein Vertreter des Integrationsamtes diese Eingliederungsaufgaben sowie mögliche Hilfeleistungen und Ansprechpartner dar und beantwortet konkrete Fragen.

  •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 03.06.2024 (Noch 16 Tage)
Im Seminar vermitteln die Referenten Ihnen die Grundlagen des Arbeitsrechts. Als Führungskraft werden Sie von unseren Experten in die Lage versetzt, Sachverhalte hinsichtlich arbeitsrechtlicher Risiken und Fallstricke zu beurteilen.
Neben den Beteiligungsrechten des Betriebsrates gehören insbesondere die Möglichkeiten der Beendigung von Arbeitsverhältnissen zum Inhalt dieses Seminars.
  •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 10.06.2024 (Noch 23 Tage)
In der Praxis stellt sich immer wieder die Frage, welche Lebenssachverhalte im Rahmen der Beschäftigung von schwerbehinderten und ihnen gleichgestellten Menschen nach § 167 Abs. 1 SGB IX bei Eintreten von personen-, verhaltens- oder betriebsbedingten Schwierigkeiten in Abgrenzung zum BEM und der Zustimmung zur Kündigung erfasst sind. Wann ist der richtige Zeitpunkt für die Einbindung des Integrationsamtes, wie sollte das Verfahren geführt werden und welche konkreten Hilfestellungen und Leistungen sind möglich?
In dieser 90-minütigen Web-Veranstaltung stellt ein Vertreter des Integrationsamtes das Verfahren dar und beantwortet Ihre konkreten Fragen.
  •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 12.06.2024 (Noch 25 Tage)
In diesem Seminar erklärt die Referentin den Teilnehmern, worauf bei der Zeugniserstellung und -analyse zu achten ist und was der Arbeitgeber wissen sollte, wenn es zum Streit mit dem Arbeitnehmer – gerichtlich wie außergerichtlich – kommt.
  •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 17.06.2024 (Noch 30 Tage)
Dieses praxisorientierte Web-Seminar vermittelt die Hürden und Besonderheiten bei der Durchführung von Homeoffice im Ausland.
  •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 18.06.2024 (Noch 31 Tage)
Die Ansprüche an eine gleichermaßen kunden- und mitarbeiterorientierte Arbeitszeitgestaltung im Schichtbetrieb steigen weiter. In diesem Seminar erfahren Sie, wie eine demografie- und lebensphasenorientierte Arbeitszeitgestaltung im Schichtbetrieb auch unter Nutzung der tarifvertraglichen Instrumente (Demografie-Korridor, Wahlarbeitszeit, Altersfreizeit, RV 80 u.a.) mit den betrieblichen Anforderungen in Einklang gebracht werden kann.
  •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 24.06.2024 (Noch 37 Tage)
Mit unserer Online-Veranstaltungsreihe „Recht. Früh am Morgen.“ informieren wir Sie einmal im Monat über aktuelle arbeits- und tarifrechtliche Themen. Das Format richtet sich an alle interessierten Mitarbeiter im Personalwesen.
  •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 25.06.2024 (Noch 38 Tage)
Trennungsgespräche verfehlen oft ihr Ziel, das Arbeitsverhältnis im Einvernehmen zu beenden. Das lässt sich vermeiden, wenn die Gespräche intensiver vorbereitet und zielgerichteter geführt werden.

In diesem Workshop werden an praxisbezogenen Beispielen und Übungen die Interessenlagen von Unternehmen und Mitarbeitenden dargestellt und einvernehmliche Lösungen aufgezeigt.
  •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 25.06.2024 (Noch 38 Tage)
Eine gute Ausbildung erfordert kompetente Ausbilder und Ausbildungsbeauftragte. Dafür sind arbeitsrechtliche Grundkenntnisse unerlässlich.

Im Seminar erklärt die Expertin die grundlegenden arbeitsrechtlichen Fragestellungen und Besonderheiten im Zusammenhang mit der Ausbildung. Den Teilnehmern wird das erforderliche Fachwissen vermittelt, damit sie mit Fragen zu Störungen und der Beendigung des Ausbildungsverhältnisses sowie zu Rechten der Jugend- und Ausbildungsvertretung sicher umgehen können.
  •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 03.07.2024 (Noch 46 Tage)
Das sechste Modul der Seminarreihe 'Arbeitsrecht' gibt Ihnen eine Einführung in die Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat.  
  • Warnung:Anmeldung ist nicht (mehr) möglich
Das siebte und letzte Modul der Seminarreihe 'Arbeitsrecht' befasst sich mit der Mitbestimmung des Betriebsrat.  
  • Warnung:Anmeldung ist nicht (mehr) möglich
Im Präsenz-Seminar werden die Grundlagen des deutschen Arbeitsrechts in englischer Sprache vermittelt.

Durch das Seminar soll es auch Führungskräfte ohne deutsche Sprachkenntnisse und mit nur geringen Kenntnissen des deutschen Rechtssystems ermöglicht werden, Sachverhalte hinsichtlich arbeitsrechtlicher Risiken nachvollziehen zu können.
  •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 17.09.2024 (Noch 122 Tage)
Viele Unternehmen sind aktuell von Insolvenzen und Restrukturierungen ihrer Geschäftspartner betroffen. Am Ende stehen meistens erhebliche Insolvenzschäden: Rechnungen werden nicht beglichen, Projekte können nicht abgeschlossen werden, Zahlungen werden von der Insolvenzverwaltung zurückgefordert. Hiergegen können sich Unternehmen im Vorfeld oft mit einfachen Mitteln schützen.

Die in der Praxis wichtigsten Präventivmaßnahmen und ihre richtige Anwendung gehen wir in dem Seminar anhand einer übersichtlichen Checkliste durch. Außerdem behandeln wir die Basics des für viele Unternehmen intransparenten Insolvenzverfahrens. Wir geben einen Überblick über die wichtigsten Verhaltensregeln und händigen eine Übersicht unserer Goldenen Regeln für Insolvenzverfahren von Geschäftspartnern aus.
  •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 18.09.2024 (Noch 123 Tage)
Das Erfordernis der Zustimmung zur beabsichtigten Kündigung eines schwerbehinderten oder eines gleichgestellten Mitarbeitenden wirft in der Praxis immer wieder Fragen zu den Formalien und dem Ablauf des Verfahrens auf.
In dieser 90-minütigen Web-Veranstaltung stellt ein Vertreter des Integrationsamtes das Verfahren dar und beantwortet konkreten Fragen.
  •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 23.09.2024 (Noch 128 Tage)
Als Führungskraft haben Sie immer wieder Berührungspunkte mit dem Betriebsrat und sollten daher die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Zusammenarbeit und den Umgang mit dem Betriebsrat kennen.

In dem einstündigen Web-Seminar werden Ihnen die Grundlagen für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat vermittelt.
  •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 29.09.2024 (Noch 134 Tage)
Im Web-Seminar vermitteln die Referenten Ihnen die Grundlagen des Arbeitsrechts.
Als Führungskraft werden Sie von unserem Experten in die Lage versetzt, Sachverhalte hinsichtlich arbeitsrechtlicher Risiken und Fallstricke zu beurteilen. Neben den Beteiligungsrechten des Betriebsrates gehören insbesondere die Möglichkeiten der Beendigung von Arbeitsverhältnissen zum Inhalt dieses Web-Seminars.
  •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 08.10.2024 (Noch 143 Tage)
Die Referentin erklärt den Teilnehmern speziell das Modell der tariflichen Altersvorsorge, das auf dem Tarifvertrag über Einmalzahlungen und Altersvorsorge basiert und gibt einen Überblick zu den verschiedenen Durchführungswegen in der betrieblichen Altersvorsorge.
  •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 09.10.2024 (Noch 144 Tage)
Abmahnungen müssen formell und inhaltlich mängelfrei sein, da sie sonst unwirksam sind und ihr Ziel verfehlen. Um hier vorzubeugen, benötigen Sie juristische Fachkenntnisse.
Unser Expert gibt Ihnen einen umfassenden Überblick über die im Zusammenhang mit der Abmahnung von arbeitsvertraglichen Pflichtverletzungen auftretenden Fragestellungen aus der Praxis. Beispiele aus der Rechtsprechung sowie Formulierungshilfen runden das Web-Seminar ab.
  •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 10.10.2024 (Noch 145 Tage)
Im Tarifseminar werden die wichtigsten Vorschriften aus dem Manteltarifvertrag der chemischen Industrie erläutert. In Übungen und Praxisbeispielen werden auch weitere Tarifverträge wie der Akademiker-MTV oder der TEA behandelt.
  •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 13.10.2024 (Noch 148 Tage)
Im Alltag der Personalabteilungen treten häufig Fragestellungen im Zusammenhang mit Lohnpfändungen und Gehaltsabtretung auf. Die Referentin bringt die Teilnehmer in der aktuellen Gesetzeslage auf den neuesten Stand und erläutert die Umsetzung der Pfändung anschaulich und praxisnah.
  •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 21.10.2024 (Noch 156 Tage)
Dieses Seminar führt Sie in die Herausforderungen und Komplexität der Digitalisierung und Künstlichen Intelligenz (KI) ein. Es werden u.a. auch die damit verbundenen rechtlichen Anforderungen behandelt und einen besonderen Schwerpunkt auf die Bewertung aus Sicht des Arbeitsrechts, Datenschutzes und der Compliance gelegt.
Nach dem Seminar sind Sie in der Lage, die Herausforderungen der Digitalisierung und der KI zu erkennen und erste Umsetzungsschritte mit wesentlichen Abteilungen abzustimmen und somit den Digitalisierungsprozess besser steuern zu können.
  •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 22.10.2024 (Noch 157 Tage)
Der Tarifvertrag Lebensarbeitszeit und Demografie befasst sich mit der Lebensarbeitszeit und dem demografischen Wandel. Der "TV Demo" fördert damit eine nachhaltige und vorausschauende Personalpolitik in den Unternehmen der chemischen Industrie.

Im Seminar lernen Sie u.a., welche Maßnahmen für gleitende Übergänge zwischen Bildungs-, Arbeits- und Ruhestandsphasen getroffen werden können.
  •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 06.11.2024 (Noch 172 Tage)
Dieses Seminar vermittelt Ihnen arbeitsrechtliche Kenntnisse rund um das Thema Teilzeit, Elternzeit und Befristungsrecht und berücksichtig gesetzliche Neuregelungen und die aktuelle arbeitsrechtliche Rechtsprechung.
  •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 11.11.2024 (Noch 177 Tage)
Für eine erfolgreiche Personalarbeit sind fundierte Kenntnisse im Arbeitsrecht unverzichtbar. In diesem Web-Seminar vermitteln die Referenten die Grundlagen des Arbeitsrechts für Mitarbeiter im Personalwesen.
  •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 21.11.2024 (Noch 187 Tage)
Häufig stellt sich bei der Ausübung der Schwerbehindertenvertretung die Frage, welche Aufgaben, Rechte und Pflichten mit diesem Ehrenamt verbunden sind – im ungünstigsten Fall im Zusammenhang mit der Umsetzung von zeitdringlichen Fragestellungen.
In dieser 90-minütigen Web-Veranstaltung stellt ein Vertreter des Integrationsamtes die Aufgaben der Schwerbehindertenvertretung sowie deren Rechte und Pflichten dar und beantwortet konkrete Fragen.
  •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 03.12.2024 (Noch 199 Tage)

Vergangene Veranstaltungen

Das fünfte Modul der Seminarreihe Arbeitsrecht befasst sich mit der personenbedingten Kündigung.  
  • Warnung:Anmeldung ist nicht (mehr) möglich
Mit unserer Online-Veranstaltungsreihe „Recht. Früh am Morgen.“ informieren wir Sie einmal im Monat über aktuelle arbeits- und tarifrechtliche Themen. Das Format richtet sich an alle interessierten Mitarbeiter im Personalwesen.
    Das vierte Modul der Seminarreihe Arbeitsrecht befasst sich mit der verhaltensbedingten Kündigung.  
    • Warnung:Anmeldung ist nicht (mehr) möglich
    Das dritte Modul der Seminarreihe 'Arbeitsrecht' befasst sich mit der Beendigung von Arbeitsverhältnissen.
    • Warnung:Anmeldung ist nicht (mehr) möglich
    Das zweite Modul der Seminarreihe Arbeitsrecht befasst sich mit der Durchführung des Arbeitsverhältnisses.  
    • Warnung:Anmeldung ist nicht (mehr) möglich
    Im Tarifseminar werden die wichtigsten Vorschriften aus dem Manteltarifvertrag der chemischen Industrie erläutert. In Übungen und Praxisbeispielen werden auch weitere Tarifverträge wie der Akademiker-MTV oder der TEA behandelt.
      Der Bundesentgelttarifvertrag (BETV) Chemie ist der Rahmen für die Entlohnung der Mitarbeiter in tarifgebundenen Betrieben. Im Web-Seminar lernen Sie, sicher damit umzugehen. Auch Fragen nach der speziellen tätigkeitsbezogenen Eingruppierung, der Berücksichtigung von Mutterschutz- und Elternzeiten bei den Tätigkeitsjahren oder der Vergütung in Vertretungsfällen klärt die Referentin im Web-Seminar.

      • Warnung:Anmeldung ist nicht (mehr) möglich
      Verstöße gegen Compliance-Vorschriften verursachen hohe Image-Einbußen und und können empfindliche zivil-, verwaltungs- oder sogar strafrechtliche Konsequenzen.
      Das neue Gesetz für einen besseren Schutz hinweisgebender Personen und das neue Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz setzen neue Maßstäbe. Wie Unternehmen den komplexen Anforderungen gerecht werden, welche Schritte notwendig sind und auf welche Weise sich zeit- und ressourcengerecht eine effektive und zuverlässige Compliance-Organisation auch im Mittelstand organisieren lässt, ist Thema des Web-Seminars.
        Das erste Modul der Seminarreihe Arbeitsrecht gibt Ihnen eine Einführung in die Grundlagen des Individualarbeitsrechts.
        • Warnung:Anmeldung ist nicht (mehr) möglich
        Der Referent gibt im Seminar einen umfassenden Überblick zu Fragen arbeitgeberseitiger Kündigungen. Die Teilnehmer werden in der aktuellen arbeitsrechtlichen Rechtsprechung auf den neuesten Stand gebracht und praxisnah in das Thema eingeführt.
          Das Online-Seminar befasst sich mit den Herausforderungen, die sich bei der Erfüllung des datenschutzrechtlichen Auskunftsrechts nach Art. 15 DSGVO ergeben.

          Der datenschutzrechtlichen und behördlichen Vorgaben stellen Unternehmen und insbesondere Personalabteilungen bei der Auskunftserteilung erhebliche Anforderungen. Die Vorgaben sind zudem noch nicht abgestimmt, und insbesondere die Rechtsprechung aus den verschiedensten Fachbereichen berücksichtigt häufig nur die eigenen Ziele.
            In diesem Präsenz-Seminar erhalten die Teilnehmer die notwendigen Informationen und das rechtliche Know-how, um eine ordnungsgemäße Anhörung des Betriebsrates zu gewährleisten.
            Das vermittelte Wissen wird zusätzlich durch praktische Übungen anhand konkreter Sachverhalte vertieft.
              Der Bundesentgelttarifvertrag ist der maßgebliche Rahmen für die richtige Eingruppierung der Mitarbeiter in tarifgebundenen Betrieben. Ausgangsbasis einer Bewertung nach dem BETV ist die betriebliche Stellenbeschreibung.

              Das Seminar vermittelt mit Hilfe von Beispielen einen vertieften Überblick über die Eingruppierungsregelungen und die Entgeltgruppen des BETV und gibt Hilfestellungen für die Formulierung von betrieblichen Stellenbeschreibungen.
              • Warnung:Anmeldung ist nicht (mehr) möglich
              In diesem Web-Seminar erhalten die Teilnehmer die notwendigen Grundlagen für eine ordnungsgemäße Anhörung des Betriebsrates.
              • Warnung:Anmeldung ist nicht (mehr) möglich
              Der Datenschutz stellt Unternehmen weiterhin vor große Herausforderungen. Dieses Seminar gibt einen jährlichen Überblick über den aktuellen Stand und die anstehenden Neuerungen im Datenschutz. Gleichzeitig wird praxisnah aufgezeigt, welche notwendigen Schritte zur Umsetzung notwendig sind.
              • Warnung:Anmeldung ist nicht (mehr) möglich
              Mit unserer Online-Veranstaltungsreihe „Recht. Früh am Morgen.“ informieren wir Sie einmal im Monat über aktuelle arbeits- und tarifrechtliche Themen. Das Format richtet sich an alle interessierten Mitarbeiter im Personalwesen.
                Dieses Seminar vermittelt den Teilnehmern einen Überblick über die aktuellsten rechtlichen Entwicklungen, die bei Entsendungen innerhalb Europas relevant sind.
                • Warnung:Anmeldung ist nicht (mehr) möglich
                Die Tagesveranstaltung vermittelt einen Überblick der aktuellen arbeits-, steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Gesetzgebung und Rechtsprechung. Hierbei wird insbesondere auf praktische Umsetzungsfragen der Entgeltabrechnung eingegangen. Sowohl die Entwicklungen des laufenden Jahres sowie bereits abzusehende Änderungen des Folgejahres werden behandelt.

                • Warnung:Anmeldung ist nicht (mehr) möglich
                In dieser Info-Veranstaltung möchten wir über die allgemeinen Voraussetzungen zum Thema Kurzarbeit informieren und die besonderen tarifvertraglichen Voraussetzungen der Kurzarbeit in der chemischen Industrie beleuchten.