Im 3D-Druckverfahren wird Material Schicht für Schicht aufgetragen, so können dreidimensionale Gegenstände erzeugt werden. (Foto: ChemieBW)
Auch die Branchen rund um den 3D-Druck suchen Auszubildende. Michael Eichmann von Stratasys hat erfolgreich ein Unternehmen in der Branche gegründet. Er engagiert sich heute für die Ausbildung im Bereich Additive Fertigung/3D-Druck. Im Vortrag erklärt er den Pädagogen, welche speziellen Angebote und Produkte es gibt, um die Technik den Schülern praxisnah verständlich zu machen.
Prof. Matthias Ducci publiziert in zahlreichen nationalen und internationalen chemiedidaktischen Zeitschriften. Sein Hauptforschungsgebiet ist die Entwicklung und Erprobung von Experimenten und Konzepten für einen alltagsbezogenen, problemorientierten und experimentellen Chemieunterricht. (Foto: ChemieBW)
Im Film zeigt der Chemie-Didaktiker Prof. Matthias Ducci, wie Experimente zu dem Lichtpausverfahren im Chemieunterricht integriert werden können.
Dr. Stephan Walch ist der Amtsleiter des Chemischen und Veterinäruntersuchungsamts in Karlsruhe. (Foto: ChemieBW)
Der Lebensmittelchemiker Dr. Stephan Walch erklärt mit vielen praktischen Beispielen seine Arbeit in der Lebensmittelüberwachung. Dazu gehört beispielsweise die Untersuchung, ob in einem Produkt Pferdefleisch enthalten sein könnte oder das Prüfen der korrekten Kennzeichnung von Lebensmitteln auf Allergenspuren.
Die landesweite Fortbildung für Chemie- und andere naturwissenschaftliche Pädagogen veranstalten die Verbände der Branche (Chemie.BW) aus Baden-Baden. Der diesjährige Lehrerkongress fand als 2G-Veranstaltung statt. (Bild: Chemie.BW)
Der Lehrerkongress der Chemie fand als 2G-Veranstaltung in Bruchsal statt. Die Stimmung war deutlich von Freude über das persönliche Zusammentreffen geprägt. Im Film ist ein kurzer Einblick in die Veranstaltung eingefangen.
Am Mittwoch, 20. Oktober 2021, trafen sich im Bürgerzentrum in Bruchsal wieder Pädagoginnen und Pädagogen verschiedenster Fachrichtungen zum Austausch.
Beim Lehrerkongress am 20. Oktober 2021 erwarten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zwei spannende Experimentalchemie Vorträge mit zahlreichen Anregungen für den Unterricht.
Am 20. Oktober 2021 findet der diesjährige Lehrerkongress der chemischen Industrie in Baden-Württemberg statt. Nachdem die Veranstaltung im vergangenen Jahr pandemiebedingt online stattfinden musste, freuen wir uns bereits auf die…
Matthias Ducci ist Chemiedidaktiker an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe und Direktor des Chemielehrerfortbildungszentrums der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh). In seinem spannenden Experimentalvortrag zeigte er wie Pädagogen Experimente zur additiven Farbmischung im Unterricht einsetzen können.
Der Spätherbst ist für Chemie-Lehrerinnen und -Lehrer in Baden-Württemberg normalerweise die Zeit zum Netzwerken. Beim „Lehrerkongress der chemischen Industrie“ können sich Pädagogen ausgiebig informieren, diskutieren und austauschen. In diesem Jahr gingen die Verbände der Branche – Chemie.BW – am 3. Dezember 2020 jedoch neue Wege: In einer zweistündigen Live-Sendung wurden Experimente für das Fach Chemie, Ideen für den digitalen Unterricht sowie Fördermöglichkeiten für Schulen per YouTube-Übertragung vorgestellt.
Mit zahlreichen Unterrichtsbeispielen aus den naturwissenschaftlichen Fächern konnten die tablet-teacher zeigen, wie das iPad in Lehrer- oder in Schülerhand im Unterricht genutzt werden kann.
Die Realschullehrer Charlotte Kob und Maximilian Stoller von der Realschule am Rennbuckel in Karlsruhe geben im Videoclip Tipps und praktische Hinweise zum digitalen Unterricht über mobile Endgeräte.