Beim ersten digitalen Kongress "Experimentieren in der Grundschule" konnten die Lehrerinnen und Lehrer viele Anregungen und Informationen mitnehmen. Dies bestätigen die Rückmeldungen der Veranstaltungsteilnehmerinnen und -teilnehmer. Themen der Workshops waren unter anderem Experimente zu Geheimtinten und zum Verbrennungsprozess in der Kerze.
Der Schuljahreskalender 2021/22 ist da! Wie gewohnt, bietet der Kalender als Wandplaner (DIN A1) oder als Tischkalender (DIN A4) eine Übersicht über 13 Monate.
Auch im Distanzunterricht bleibt das Experimentieren elementarer Bestandteil eines spannenden und interessanten Chemieunterrichts. Der Verband der Chemischen Industrie (VCI) gibt in seinen Dialogveranstaltungen "Chemieunterricht heute" Impulse für den Experimentalunterricht.
Das Förderprogramm des Fonds der Chemischen Industrie (VCI) wird fortgeschrieben. Auch im Schuljahr 2021/22 unterstützt der FCI unter anderem den Chemieunterricht an allen Schulen über das Projekt „Schulpartnerschaft Chemie“.
Die Hochschule Offenburg und die Kaufmännische Schule Offenburg bietet eine gemeinsame Fortbildung zum Thema „Elektrochemie für nachhaltige und ökologische Energiegewinnung“ an. Die Veranstaltung findet am Montag, den 26.07.2021, in Offenburg statt.
Es ist bunt, hat mit Chemie zu tun und passt in jede Hosentasche: Das neue, digitale Periodensystem der Elemente (PSE) von Elementare Vielfalt (ElVi) – der ideale Begleiter für mobiles Lernen, Homeschooling oder den digitalen Chemie-Unterricht.
Der Fonds der Chemischen Industrie (FCI) fördert das Lise-Meitner-Gymnasium in Königbach-Stein mit 2.500 Euro. Mit der Summe wird ein Gaschromatograph angeschafft.
Digital und trotzdem ganz praxisnah – unter diesem Motto stand der diesjährige Kongress "Experimentieren in der Grundschule". Die virtuelle Veranstaltung fand am Donnerstag, 17. Juni 2021 statt.
Online experimentieren ist viel mehr als ein Notbehelf, davon ist Joachim Hecker überzeugt. Er ist unter anderem Autor, Redakteur und Reporter in der Wissenschaftsredaktion des WDR-Hörfunks.
Nach der Schule ist vor der Schule, zumindest für diejenigen, die sich für den Lehrberuf entscheiden. Einen Beruf, der nicht nur viele Facetten hat, sondern auch mit großer Verantwortung verbunden ist.