Prof. Dr. Matthias Ducci (Mitte) und die Rektorin der PH Karlsruhe, Dr. CHristine Böckelmann (rechts), erhalten von Dr. Tobias Pacher, Chemie-Verbände Baden-Württemberg, den symbolischen Förderscheck des Fonds der Chemischen Industrie für sein Projek
Mit genau 9.150 Euro trägt der Fonds der Chemischen Industrie (FCI) mit zum Gelingen eines Didaktikprojektes von Professor Dr. Matthias Ducci an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe bei.
Norbert Zeller, Kultusministerium, Marion Zimmer, Michaela Flamm und Karsten Ex, alle von der Gemeinschaftsschule Rheinhausen-Oberhausen sowie Stefan Küpper, Landesvereinigung der Baden-Württembergischen Arbeitgeberverbände.
Etwa fünfzig Zuhörer kamen ins Haus der Chemie-Verbände und diskutierten engagiert mit den Referenten aus Schulverwaltung, Schulpraxis und Wirtschaft über die Einführung der Gemeinschaftsschule.
"Elementare Vielfalt“ gibt einen umfassenden Überblick zu den vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten in der Chemie-Branche.
Neue Marketingmaßnahmen im Zuge der Ausbildungskampagne sollen die Nachwuchskräftegewinnung für die Chemie-Unternehmen 2013 ankurbeln. Dazu gehören unter anderem eine neue Version der Online-Börse, Internetwerbung sowie ausgewählte Print-Aktivitäten, die für Aufmerksamkeit rund um Elementare Vielfalt sorgen.
Große Freude bei der Hochschule: Der Prorektor für Lehre, Prof. Dr. Schüssler, Prof. Dr. Röder und der Masterstudent Patrick Illert nehmen den symbolischen Förderscheck von Thomas Mayer, Hauptgeschäftsführer der Chemie-Verbände Baden-Württemberg,
Der Fonds der Chemischen Industrie hat den Aufbau eines Nanotechnologie-Praktikums an der Hochschule Mannheim gefördert. Prof. Dr. Thorsten Röder erhielt 20.000 Euro für ein hochmodernes Meßgerät.
Dr. Tobias Pacher, Chemie-Verbände Baden-Württemberg, übergibt im Namen des Fonds der Chemischen Industrie (FCI) den symbolischen Scheck an die Vorsitzende des Vereins "wo wissen wächst", Charlotte Willmer-Klump. (Foto: Verein www)
Aus dem Programm Schulpartnerschaft Chemie des Fonds der Chemischen Industrie werden die "Tage des Wissens für kleine Forscher" in Freiburg unterstützt.
Unter dem Motto „Heiß! Die Klima-Show“ bieten die Physikanten eine neue Show für Schulen an. Mit zahlreichen packenden Experimenten sollen Schülerinnen und Schüler dazu animiert werden, sich mit dem Thema „Klima“ zu befassen und selbst aktiv zu werden.
24 Aussteller und 5 Infoforen bieten viel Gesprächsstoff: der diesjährige Lehrerkongress der chemischen Industrie in Baden-Württemberg ist ein Höhepunkt der Lehrerfortbildung - auch für geisteswissenschaftliche Pädagogen.
Laut einer GDCh-Studie hat sich neben dem Anstieg der Anfängerzahlen auch die Situation für Absolventen von Chemie-Studiengängen auf dem Arbeitsmarkt deutlich gebessert.
Neun Lehrvideos zu chemischen Experimenten stellt das Pädagogische Landesinstitut Speyer online zur Verfügung. Die Videos sind mit Unterstützung der Chemieverbände Rheinland-Pfalz an der Integrierten Gesamtschule (IGS) Ludwigshafen-Gartenstadt…
Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat aktuell den Abschlussbericht der „Begleitforschung zur Einstiegsqualifizierung (EQ)“ veröffentlicht. Wie der Bericht bestätigt, bietet die Einstiegsqualifizierung benachteiligten Jugendlichen…