Unter dem Motto Symposium "Industrie trifft Schule" - Farbenfroher Chemieunterricht findet vom 27. bis zum 29. Mai 2020 in Esslingen eine Fortbildung für Lehrkräfte an beruflichen Schulen statt. Chemie in Theorie und Praxis rund um das Thema "Farben und Lacke" stehen auf dem Programm.
Ob Grundschule oder Sekundarstufe, angehende Lehrkraft oder "alter Hase": alle sind herzlich dazu eingeladen, sich für das Nationale Science on Stage Festival vom 13.-15.11.2020 in Karlsruhe zu bewerben. Auf der größten deutschen Ideenbörse für MINT-Lehrkräfte der Primar- und Sekundarstufe kommen rund 100 Kolleginnen und Kollegen aus dem ganzen Land zusammen. Bewerbungsschluss ist der 10.05.2020.
Der Fonds der Chemischen Industrie (FCI) unterstützt das Gymnasium Spaichingen erneut mit 2.500 Euro. Mit der Förderung werden unter anderem Materialien zur Messwerterfassung, eine Digitalwaage sowie Büretten finanziert. Fachlehrer Jochen Weber und Schulleiter Jürgen Pach nahmen bei der symbolischen Übergabe der Summe den „Chemie-Förderkolben“ entgegen.
Mit der Förderung des Fonds der Chemischen Industrie (FCI) werden unter anderem Chemikalien, Waagen und Molekülbaukästen finanziert. Der FCI hat die Grund- und Werkrealschule Niederwangen auch in den vergangenen Jahren unterstützt. Insgesamt konnten dort bis jetzt 2.990 Euro in den naturwissenschaftlichen Unterricht investiert werden. Bis zu 2.500 Euro alle drei Jahre können allgemeinbildende Schulen mit dem Fach Chemie erhalten.
Programmieren zu können wird immer wichtiger - vor allem für Schülerinnen und Schüler. Lehrkräfte spielen eine entscheidende Rolle bei der Einbindung dieses Thema in den Unterricht, um so Kinder und Jugendliche auf die digitale Zukunft vorzubereiten. Science on Stage lädt MINT-Lehrkräfte aus ganz Europa dazu ein, gemeinsam mit ihren Schülerinnen und Schülern kreativ zu werden und uns ihr innovatives Coding-Projekt für den MINT-Unterricht in der Primar- und Sekundarstufe zu präsentieren.
Der sechste Kongress „Experimentieren in der Grundschule“ findet am Dienstag, der 19. Mai 2020 im Bürgerzentrum Bruchsal statt.
Unterrichtsmaterialien zu erstellen, die sich zur Förderung des fachlichen und sprachlichen Lernens in der Grundschule eignen, ist eines der Ziele des Projekts „ProSach“. In Ihrem Impulsvortrag stellt Frau Prof. Dr. Ilonca Hardy von der…
Der Fonds der Chemischen Industrie (FCI) unterstützt die Anne-Frank-Schule mit 576 Euro. Mit der Summe wird eine Experimentierbox zu den Themen Wasser, Luft und Erde angeschafft. Fachlehrerin Ulrike Maschlanka und Schulleiter Rolf Nold nahmen bei der symbolischen Übergabe den „Chemie-Förderkolben“ entgegen.
Mehr Experimente am Christophorus-Gymnasium: Mit der Förderung des Fonds der Chemischen Industrie (FCI) werden Chemikalien, Gaskartuschen und Sensoren zur Messwerterfassungssystem angeschafft.
Der Fonds der Chemischen Industrie (FCI) fördert die Heinrich-Schickhardt-Schule mit 2.500 Euro. Mit der Summe werden moderne Messwerterfassungssysteme angeschafft.