Seminare 2024

Aktuelle Veranstaltungen

Mit unserer Online-Veranstaltungsreihe „Recht. Früh am Morgen.“ informieren wir Sie einmal im Monat über aktuelle arbeits- und tarifrechtliche Themen. Das Format richtet sich an alle interessierten Mitarbeiter im Personalwesen.
  •   Warnung:Anmeldung ist nicht mehr möglich
Der Datenschutz stellt Unternehmen weiterhin vor große Herausforderungen. Dieses Seminar gibt einen jährlichen Überblick über den aktuellen Stand und die anstehenden Neuerungen im Datenschutz. Gleichzeitig wird praxisnah aufgezeigt, welche notwendigen Schritte zur Umsetzung notwendig sind.
  • Warnung:Anmeldung ist nicht (mehr) möglich
Der Sicherheitsbeauftragte leistet einen maßgeblichen Beitrag bei der Umsetzung von Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz im Unternehmen, häufig fehlt jedoch die Zeit sich entsprechende Kenntnisse anzueignen.
Unser Experte vermittelt praxisnah das notwendige Know-how zur Vermeidung von Gefahren am Arbeitsplatz und zur Erfassung von Schutzmaßnahmen.
  •   Warnung:Anmeldung nur noch 6 Tage bis zum 26.02.2024 möglich
In diesem Web-Seminar erhalten die Teilnehmer die notwendigen Grundlagen für eine ordnungsgemäße Anhörung des Betriebsrates.
  •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 04.03.2024 (Noch 13 Tage)
Wie kann ich lernen, wann immer ich es brauche? Wie bekomme ich das in meinen Alltag noch unter? Wie kann ich mich immer wieder motivieren und dranbleiben?
In diesem Web-Seminar können Sie Ihren Blick auf das Lernen erweitern und Ihre aktuellen Lerntechniken mit neuen Formaten anreichern.
  •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 05.03.2024 (Noch 14 Tage)
Die Nachhaltigkeitsstrategie umfasst neben der ökologischen und ökonomischen auch die soziale Nachhaltigkeit.
Welchen Beitrag kann das Betriebliche Gesundheitsmanagement im Rahmen der sozialen Nachhaltigkeit leisten? Wie stärkt die gelungene Umsetzung der sozialen Nachhaltigkeit Sie als Arbeitgeber in Zeiten von Fachkräftemangel und hebt gleichzeitig Ihr BGM auf ein neues Level?
  •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 06.03.2024 (Noch 15 Tage)
Der Bundesentgelttarifvertrag ist der maßgebliche Rahmen für die richtige Eingruppierung der Mitarbeiter in tarifgebundenen Betrieben. Ausgangsbasis einer Bewertung nach dem BETV ist die betriebliche Stellenbeschreibung.

Das Seminar vermittelt mit Hilfe von Beispielen einen vertieften Überblick über die Eingruppierungsregelungen und die Entgeltgruppen des BETV und gibt Hilfestellungen für die Formulierung von betrieblichen Stellenbeschreibungen.
  • Warnung:Anmeldung ist nicht (mehr) möglich
In diesem Präsenz-Seminar erhalten die Teilnehmer die notwendigen Informationen und das rechtliche Know-how, um eine ordnungsgemäße Anhörung des Betriebsrates zu gewährleisten.
Das vermittelte Wissen wird zusätzlich durch praktische Übungen anhand konkreter Sachverhalte vertieft.
  •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 07.03.2024 (Noch 16 Tage)
Sie verlassen diesen Workshop mit einem Werkzeugkasten aus Tools und Methoden, der Sie befähigt, das nachhaltige Transformationsvorhaben Ihres Unternehmens in die Praxis umzusetzen. Sie nehmen einen klaren Fahrplan für die Erfüllung der regulatorischen Anforderungen mit. Nach dem Workshop sind Sie in der Lage, die nötigen Daten als Grundlage für strategische Entscheidungen zu beschaffen.
  •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 11.03.2024 (Noch 20 Tage)
Zahlreiche Herausforderungen warten auf neue Führungskräfte, die erstmals Personalverantwortung übernehmen.
Wie es gelingt, eigene Stärken und Potenziale zu erkennen und zu nutzen, klar und wertschätzend zu kommunizieren, ergebnisorientiert zu delegieren und zu motivieren, lernen die Teilnehmenden im interaktiven Modulseminar "Junior Leadership Program".
  •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 12.03.2024 (Noch 21 Tage)
Für viele Unternehmen ist es daher zu einer Herausforderung geworden, qualifizierte Auszubildende und Duale Studenten zu finden und langfristig an das Unternehmen zu binden. Wichtig dafür ist eine geeignete Bewerberansprache über für junge Talente geeignete Medien und Plattformen.
In unserem Workshop durchleuchten wir Ihren aktuellen Bewerbungsprozess und leiten Sie an, ein Stärken-Schwächen-Profil für Ihr Unternehmen zu erstellen. Wir erkunden außerdem Ihre Zielgruppen und finden für jede die passende Ansprache.
  •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 14.03.2024 (Noch 23 Tage)
Das FORUM greift jeweils in einem Impulsreferat ein zentrales Thema rund um das Betriebliche Gesundheitsmanagement auf. Best-Practice-Beispiele und der zielgerichtete Erfahrungsaustausch runden die Veranstaltung ab.
Merken Sie sich den Termin jetzt schon vor!
  •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 17.03.2024 (Noch 26 Tage)
Das Online-Seminar befasst sich mit den Herausforderungen, die sich bei der Erfüllung des datenschutzrechtlichen Auskunftsrechts nach Art. 15 DSGVO ergeben.

Der datenschutzrechtlichen und behördlichen Vorgaben stellen Unternehmen und insbesondere Personalabteilungen bei der Auskunftserteilung erhebliche Anforderungen. Die Vorgaben sind zudem noch nicht abgestimmt, und insbesondere die Rechtsprechung aus den verschiedensten Fachbereichen berücksichtigt häufig nur die eigenen Ziele.
    Der Referent gibt im Seminar einen umfassenden Überblick zu Fragen arbeitgeberseitiger Kündigungen. Die Teilnehmer werden in der aktuellen arbeitsrechtlichen Rechtsprechung auf den neuesten Stand gebracht und praxisnah in das Thema eingeführt.
    •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 19.03.2024 (Noch 28 Tage)
    Im Präsenz-Seminar werden die Grundlagen des deutschen Arbeitsrechts in englischer Sprache vermittelt.

    Durch das Seminar soll es auch Führungskräfte ohne deutsche Sprachkenntnisse und mit nur geringen Kenntnissen des deutschen Rechtssystems ermöglicht werden, Sachverhalte hinsichtlich arbeitsrechtlicher Risiken nachvollziehen zu können.
    •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 20.03.2024 (Noch 29 Tage)
    Mit der zunehmenden Verrentung erfahrener Kräfte droht gerade in Produktion und Technik ein dramatischer Verlust von Know-how. Und es wird zu einer Überlebensfrage für Unternehmen, dies rechtzeitig zu erkennen und gezielt zu handeln.

    In dem Seminar zeigen wir auf, was mit dem demographischen Wandel auf Unternehmen zukommt, wie sie mit einem systematischen Wissenstransfer den „Brain-drain“ verhindern und welches Mindset für diese Herausforderung benötigt wird (Wissenstransferkultur).
    •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 20.03.2024 (Noch 29 Tage)
    In der Modulseminarreihe Arbeitsrecht werden Ihnen in 7 Modulen je 1,5 Stunden die Grundlagen des Arbeitsrechts vermittelt. 
    •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 08.04.2024 (Noch 48 Tage)
    Das erste Modul der Seminarreihe Arbeitsrecht gibt Ihnen eine Einführung in die Grundlagen des Individualarbeitsrechts.
    •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 08.04.2024 (Noch 48 Tage)
    Verstöße gegen Compliance-Vorschriften verursachen hohe Image-Einbußen und und können empfindliche zivil-, verwaltungs- oder sogar strafrechtliche Konsequenzen.
    Das neue Gesetz für einen besseren Schutz hinweisgebender Personen und das neue Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz setzen neue Maßstäbe. Wie Unternehmen den komplexen Anforderungen gerecht werden, welche Schritte notwendig sind und auf welche Weise sich zeit- und ressourcengerecht eine effektive und zuverlässige Compliance-Organisation auch im Mittelstand organisieren lässt, ist Thema des Web-Seminars.
    •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 09.04.2024 (Noch 49 Tage)
    Im guten Zusammenwirken zwischen allen Beteiligten können sich im BEM-Verfahren viele Perspektiven eröffnen und das Ziel einer erfolgreichen Wiedereingliederung langzeitkranker Mitarbeiter somit erreicht werden.
    Im Alltag vieler Betriebe ist es hingegen oft schwierig, Perspektiven zu finden und den Wiedereingliederungsprozess positiv zu gestalten.
    Erlernen Sie in diesem 1. Modul des Kompaktseminars das BEM Basiswissen.
    •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 10.04.2024 (Noch 50 Tage)
    Im guten Zusammenwirken zwischen allen Beteiligten können sich im BEM-Verfahren viele Perspektiven eröffnen und das Ziel einer erfolgreichen Wiedereingliederung langzeitkranker Mitarbeiter somit erreicht werden.

    Im Alltag vieler Betriebe ist es hingegen oft schwierig, Perspektiven zu finden und den Wiedereingliederungsprozess positiv zu gestalten.

    Erlernen Sie in diesem Kompaktseminar das Grundlagenwissen und erfahren Sie mehr über neuere Entwicklungen, damit Sie das BEM in Ihrem Betrieb erfolgreich durchführen können.
    •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 10.04.2024 (Noch 50 Tage)
    In diesem Online-Workshop lernen Sie die Ursprünge und Prinzipien des Agilitätskonzeptes kennen. Sie erfahren, welche Vorteile und Herausforderungen die agile Denk- und Arbeitsweise mit sich bringen und lernen Ihr eigenes Agilitätsprofil genauer kennen.
    •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 14.04.2024 (Noch 54 Tage)
    In diesem Seminar werden Betriebsleiter sowie verantwortliche Führungs- und Fachkräfte über die relevanten Themen der betrieblichen Sicherheit und des Gesundheitsschutzes informiert.
    Die Teilnehmer lernen Methoden für eine praxisorientierte Gefährdungsbeurteilung kennen.
    •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 14.04.2024 (Noch 54 Tage)
    Mitarbeitende in der Chemie müssen sich in immer kürzeren zeitlichen Abständen mit sich ändernden Produktionsanforderungen und neuen Technologien auseinandersetzen. In Anknüpfung an den fachlichen Erfahrungshintergrund wird relevantes Fachwissen vertieft und neues hinzugelernt. Die konkreten Erfordernisse des Produktionsalltages in der Chemie finden besondere Berücksichtigung.
    •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 21.04.2024 (Noch 61 Tage)
    Das zweite Modul der Seminarreihe Arbeitsrecht befasst sich mit der Durchführung des Arbeitsverhältnisses.  
    •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 21.04.2024 (Noch 61 Tage)
    Produktionsmitarbeitende in der Chemiebranche müssen einer Vielzahl von Anforderungen gerecht werden. Wer mithalten will, muss sich beruflich fortbilden und sein Wissen stetig aktualisieren.
    Der Lehrgang bietet Mitarbeitenden aus der Produktion die Chance, sich unter fachkundiger Begleitung mit arbeitsrelevanten Themen auseinanderzusetzen und ein besseres Verständnis der Zusammenhänge im Unternehmen, der Produktionsabläufe, Sicherheitsfragen und Qualitätsstandards zu bekommen.
    •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 21.04.2024 (Noch 61 Tage)
    Im guten Zusammenwirken zwischen allen Beteiligten können sich im BEM-Verfahren viele Perspektiven eröffnen und das Ziel einer erfolgreichen Wiedereingliederung langzeitkranker Mitarbeiter somit erreicht werden.
    Im Alltag vieler Betriebe ist es hingegen oft schwierig, Perspektiven zu finden und den Wiedereingliederungsprozess positiv zu gestalten.

    Erlernen Sie in diesem 2. Modul des Kompaktseminars die Maßnahmenvielfalt im BEM.
    •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 22.04.2024 (Noch 62 Tage)
    Im Tarifseminar werden die wichtigsten Vorschriften aus dem Manteltarifvertrag der chemischen Industrie erläutert. In Übungen und Praxisbeispielen werden auch weitere Tarifverträge wie der Akademiker-MTV oder der TEA behandelt.
    •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 23.04.2024 (Noch 63 Tage)
    Die Verordnung über Betriebsbeauftragte für Abfall (AbfBeauftrV) und das Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) stellen spezifische Anforderungen an die verantwortlichen Mitarbeiter.
    Die in den Unternehmen bestellten Abfallbeauftragten müssen mindestens alle zwei Jahre einen behördlich anerkannten Fortbildungslehrgang absolvieren - wie den hier angebotenen.

    •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 24.04.2024 (Noch 64 Tage)
    Das dritte Modul der Seminarreihe 'Arbeitsrecht' befasst sich mit der Beendigung von Arbeitsverhältnissen.
    •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 28.04.2024 (Noch 68 Tage)
    Das vierte Modul der Seminarreihe Arbeitsrecht befasst sich mit der verhaltensbedingten Kündigung.  
    •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 05.05.2024 (Noch 75 Tage)
    Die Arbeit der Betriebsräte erfordert ein arbeits- und betriebsverfassungsrechtliches Grundwissen. Dieses Seminar bietet gerade für neu gewählte Betriebsräte einen guten Einstieg in diese Themen.
    •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 12.05.2024 (Noch 82 Tage)
    Im Rahmen dieser Veranstaltung wird über die aktuelle Situation in Produktion und Supply-Chain diskutiert und Optimierungsideen für die Teilnehmer und ihre Betriebe abgeleitet.
    Hierbei wird insbesondere auf die praktischen Erfahrungen der Teilnehmer aus ihren Betrieben eingegangen. So können alle Teilnehmer voneinander und vom Referenten lernen, wie die Produktionsherausforderungen in dieser anspruchsvollen Zeit noch besser gemeistert werden können.
      Im guten Zusammenwirken zwischen allen Beteiligten können sich im BEM-Verfahren viele Perspektiven eröffnen und das Ziel einer erfolgreichen Wiedereingliederung langzeitkranker Mitarbeiter somit erreicht werden.
      Im Alltag vieler Betriebe ist es hingegen oft schwierig, Perspektiven zu finden und den Wiedereingliederungsprozess positiv zu gestalten.
      Erlernen Sie in diesem 3. Modul des Kompaktseminars die Grundlagen einer professionellen BEM-Gesprächsführung.
      •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 13.05.2024 (Noch 83 Tage)
      Das fünfte Modul der Seminarreihe Arbeitsrecht befasst sich mit der personenbedingten Kündigung.  
      •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 14.05.2024 (Noch 84 Tage)
      Viele Unternehmen sind aktuell von Insolvenzen und Restrukturierungen ihrer Geschäftspartner betroffen. Am Ende stehen meistens erhebliche Insolvenzschäden: Rechnungen werden nicht beglichen, Projekte können nicht abgeschlossen werden, Zahlungen werden von der Insolvenzverwaltung zurückgefordert. Hiergegen können sich Unternehmen im Vorfeld oft mit einfachen Mitteln schützen.

      Die in der Praxis wichtigsten Präventivmaßnahmen und ihre richtige Anwendung gehen wir in dem Seminar anhand einer übersichtlichen Checkliste durch. Außerdem behandeln wir die Basics des für viele Unternehmen intransparenten Insolvenzverfahrens. Wir geben einen Überblick über die wichtigsten Verhaltensregeln und händigen eine Übersicht unserer Goldenen Regeln für Insolvenzverfahren von Geschäftspartnern aus.
      •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 15.05.2024 (Noch 85 Tage)
      In sechs einstündigen Online-Impulsen gibt der Workshop Anregungen für einen resilienteren Umgang mit den Herausforderungen des Arbeits- und Lebensalltags.
      •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 02.06.2024 (Noch 103 Tage)
      Im Teil 3 „besondere Regelungen zur Teilhabe schwerbehinderter Menschen (Schwerbehindertenrecht)“ des SGB IX hat der Gesetzgeber zahlreiche Eingliederungsaufgaben des Arbeitgebers geregelt.
      In dieser 90-minütigen Web-Veranstaltung stellt ein Vertreter des Integrationsamtes diese Eingliederungsaufgaben sowie mögliche Hilfeleistungen und Ansprechpartner dar und beantwortet konkrete Fragen.

      •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 03.06.2024 (Noch 104 Tage)
      Sie konnten auf dem hart umkämpften Arbeitsmarkt Azubis für ihr Unternehmen gewinnen? Dann möchten Sie dieses kostbare Gut sicherlich nicht nur während der Ausbildung, sondern auch als gesunde und motivierte Fachkraft an ihre Firma binden.
      Worauf es bei den Ausbildenden der neuen Generation wirklich ankommt und wie Sie als Ausbilder/in einen entscheidenden Beitrag leisten können, erfahren Sie in diesem praxisorientieren Seminar.
      •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 05.06.2024 (Noch 106 Tage)
      Wer trägt welche Verantwortung im Arbeitsschutz und bei der Arbeitssicherheit? Im Seminar stellt der Referent die Aufgaben und Pflichten von Betriebsleitern, Fachkräften für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragten, Betriebsräten und Betriebsärzten dar.
      Das Seminar findet in Kooperation mit der Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI) statt.
      •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 05.06.2024 (Noch 106 Tage)
      Gerade für kleinere und mittlere Unternehmen kann die Kommunikation bei einem Krisenfall entscheidend für den Bestand sein – egal, ob es sich um einen Unfall, eine Produktkrise oder einen Compliance-Verstoß handelt. Geschäftsführer, Werkleiter, EHS-Verantwortliche oder Kommunikatoren können im Seminar ihr vorhandenes Krisenmanagement auf den Prüfstand stellen oder anhand des Krisenkommunikationshandbuches der Chemie-Verbände Baden-Württemberg ihren eigenen Krisenstab planen.
      •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 09.06.2024 (Noch 110 Tage)
      Im Seminar vermitteln die Referenten Ihnen die Grundlagen des Arbeitsrechts. Als Führungskraft werden Sie von unseren Experten in die Lage versetzt, Sachverhalte hinsichtlich arbeitsrechtlicher Risiken und Fallstricke zu beurteilen.
      Neben den Beteiligungsrechten des Betriebsrates gehören insbesondere die Möglichkeiten der Beendigung von Arbeitsverhältnissen zum Inhalt dieses Seminars.
      •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 10.06.2024 (Noch 111 Tage)
      In der Praxis stellt sich immer wieder die Frage, welche Lebenssachverhalte im Rahmen der Beschäftigung von schwerbehinderten und ihnen gleichgestellten Menschen nach § 167 Abs. 1 SGB IX bei Eintreten von personen-, verhaltens- oder betriebsbedingten Schwierigkeiten in Abgrenzung zum BEM und der Zustimmung zur Kündigung erfasst sind. Wann ist der richtige Zeitpunkt für die Einbindung des Integrationsamtes, wie sollte das Verfahren geführt werden und welche konkreten Hilfestellungen und Leistungen sind möglich?
      In dieser 90-minütigen Web-Veranstaltung stellt ein Vertreter des Integrationsamtes das Verfahren dar und beantwortet Ihre konkreten Fragen.
      •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 12.06.2024 (Noch 113 Tage)
      Arbeitssicherheit ist Führungsaufgabe. Aber in vielen Betrieben kommt es trotz Vorschriften, technischer Maßnahmen und PSA noch zu häufig zu Ereignissen, meist mit verhaltensbedingter Ursache.

      In dem Seminar zeigen wir Ansätze auf, wie man gezielt das Sicherheitsbewusstsein und -verhalten in der Mannschaft stärkt. Und was das für die Führung bedeutet.
      •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 12.06.2024 (Noch 113 Tage)
      In diesem Seminar erklärt die Referentin den Teilnehmern, worauf bei der Zeugniserstellung und -analyse zu achten ist und was der Arbeitgeber wissen sollte, wenn es zum Streit mit dem Arbeitnehmer – gerichtlich wie außergerichtlich – kommt.
      •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 17.06.2024 (Noch 118 Tage)
      Dieses praxisorientierte Web-Seminar vermittelt die Hürden und Besonderheiten bei der Durchführung von Homeoffice im Ausland.
      •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 18.06.2024 (Noch 119 Tage)
      Coaching als Führungsinstrument ist die Chance, mitdenkende und engagierte Menschen eigenverantwortlich zu entwickeln. 

      Im Training erfahren Sie, wie Sie Ihre Mitarbeiter durch Coaching-Elemente und Coaching-Methoden bei der Erreichung ihrer Ziele unterstützen und optimieren Ihre Führungsrolle vertrauensbildend und kompetent.
      •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 19.06.2024 (Noch 120 Tage)
      Die Ansprüche an eine gleichermaßen kunden- und mitarbeiterorientierte Arbeitszeitgestaltung im Schichtbetrieb steigen weiter. In diesem Seminar erfahren Sie, wie eine demografie- und lebensphasenorientierte Arbeitszeitgestaltung im Schichtbetrieb auch unter Nutzung der tarifvertraglichen Instrumente (Demografie-Korridor, Wahlarbeitszeit, Altersfreizeit, RV 80 u.a.) mit den betrieblichen Anforderungen in Einklang gebracht werden kann.
      •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 24.06.2024 (Noch 125 Tage)
      Warum die stetige Steigerung des Qualitäts- und Produktivitätsniveaus so wichtig ist und was das für die tägliche
      Arbeit in der Produktion und den Betriebsalltag bedeutet, wird in diesem Modul erörtert.
      Es wird vermittelt, was strukturierte, konsequente und verlässliche Arbeit in der Produktion ausmacht und wie moderne Möglichkeiten der Produktionsoptimierung genutzt werden können.
      •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 30.06.2024 (Noch 131 Tage)
      In diesem 2-Tages-Workshop werden Ihre Azubis für den Einsatz als „Azubi-Botschafter/in“ und Influencer fit gemacht. Sie werden zum wichtigen Multiplikator für die Nachwuchsgewinnung, indem Sie Schüler/innen und jungen Erwachsenen auf Augenhöhe begegnen und für diese ansprechende Social-Media-Inhalte produzieren. Sie können zukünftig für einen Azubi-Blog, die Social-Media-Kanäle des Unternehmens oder Ihre eigenen Kanäle für die Gewinnung von Azubis bespielen.

      Zudem werden die Azubis über einen Zeitraum von 6 Monaten nach dem Workshop weiter betreut, um das Wissen in der Praxis anzuwenden und bei Fragen einen direkten Ansprechpartner zu haben.
      •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 02.07.2024 (Noch 133 Tage)
      Der Wechsel vom Team-Mitglied, erstmals in Führungsverantwortung mit disziplinarischer Befugnis, ist eine anspruchsvolle Herausforderung.
      Im Seminar wird aufgezeigt, wie es Ihnen gelingt, Ihre neue Führungsrolle erfolgreich einzunehmen und als Führungspersönlichkeit respektiert zu werden.
      •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 02.07.2024 (Noch 133 Tage)
      Eine gute Ausbildung erfordert kompetente Ausbilder und Ausbildungsbeauftragte. Dafür sind arbeitsrechtliche Grundkenntnisse unerlässlich.

      Im Seminar erklärt die Expertin die grundlegenden arbeitsrechtlichen Fragestellungen und Besonderheiten im Zusammenhang mit der Ausbildung. Den Teilnehmern wird das erforderliche Fachwissen vermittelt, damit sie mit Fragen zu Störungen und der Beendigung des Ausbildungsverhältnisses sowie zu Rechten der Jugend- und Ausbildungsvertretung sicher umgehen können.
      •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 03.07.2024 (Noch 134 Tage)
      Im Arbeitsalltag treffen wir täglich auf viele Menschen mit jeweils unterschiedlichen Vorstellungen in puncto Kommunikation und Zusammenarbeit.

      In diesem Online-Training lernen Sie anhand des persolog® Persönlichkeits-Modells (DISG), wie Sie die Zusammenarbeit mit verschiedenen Menschentypen in Ihrem Umfeld produktiver gestalten können.
      •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 08.07.2024 (Noch 139 Tage)
      Das sechste Modul der Seminarreihe 'Arbeitsrecht' gibt Ihnen eine Einführung in die Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat.  
      •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 09.07.2024 (Noch 140 Tage)
      Vor der Kamera eines Fernsehsenders oder dem Mikrofon eines Hörfunkreporters fehlen manchmal die richtigen Worte. Die passende Vorbereitung ist hier entscheidend. Das Seminar bietet mit der Arbeit in der Kleingruppe die idealen Voraussetzungen, damit die Teilnehmer mehrfach vor die Kamera kommen und gute Übungserfolge erzielen können.
      •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 10.07.2024 (Noch 141 Tage)
      In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie Konflikte reduzieren und das Miteinander verbessern können.
      Sie bekommen einen Überblick über wirkungsvolle Werkzeuge und Kommunikationstechniken für ein situationsgerechtes und konstruktives Lösen von Konflikten.
      Sie lernen zu verstehen, wie „der andere“ tickt und Sie üben, Konflikte und Triggerpunkte aus einer sicheren Distanz zu betrachten und die eigene Position ergebnisoffen zu überdenken.
      •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 15.07.2024 (Noch 146 Tage)
      Das siebte und letzte Modul der Seminarreihe 'Arbeitsrecht' befasst sich mit der Mitbestimmung des Betriebsrat.  
      •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 16.07.2024 (Noch 147 Tage)
      Im Seminar werden wir uns sowohl ein psychologisches Verständnis von typischen Verhaltensweisen und Dynamiken in Mitarbeitergesprächen erarbeiten als auch dazu passende Gesprächstechniken vertiefen.
      •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 16.09.2024 (Noch 209 Tage)
      Das Erfordernis der Zustimmung zur beabsichtigten Kündigung eines schwerbehinderten oder eines gleichgestellten Mitarbeitenden wirft in der Praxis immer wieder Fragen zu den Formalien und dem Ablauf des Verfahrens auf.
      In dieser 90-minütigen Web-Veranstaltung stellt ein Vertreter des Integrationsamtes das Verfahren dar und beantwortet konkreten Fragen.
      •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 23.09.2024 (Noch 216 Tage)
      Produktion und Personalarbeit: Gefragt ist hier eine praxistaugliche und mitarbeiterbezogene Führungsarbeit. Wie das geht und wie Sie nachweisbar Ihre Produktivität steigern und Arbeitsunfälle, Reklamationen und Durchlaufzeiten reduzieren, erarbeiten wir gemeinsam im Production-Excellence-Training "PREXT".
      •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 25.09.2024 (Noch 218 Tage)
      Fachlich Führen ohne disziplinarische Befugnis ist eine herausfordernde Aufgabe.

      Im Training erfahren Sie, wie Sie einzelne motivieren und anleiten, konstruktiv mit Widerständen umgehen und mit einem strukturierten Arbeitsstil eine vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit im Team erfolgreich gestalten.
      •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 25.09.2024 (Noch 218 Tage)
      Als Führungskraft haben Sie immer wieder Berührungspunkte mit dem Betriebsrat und sollten daher die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Zusammenarbeit und den Umgang mit dem Betriebsrat kennen.

      In dem einstündigen Web-Seminar werden Ihnen die Grundlagen für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat vermittelt.
      •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 29.09.2024 (Noch 222 Tage)
      Wie setze ich Prioritäten in der täglichen Informations- und Aufgabenflut? Wie und wann kann ich mir Offline-Zeit für ungestörtes, konzentriertes Arbeiten verschaffen? Wie gehe ich mit Zeitdieben effektiv um?

      Im digitalen Zeitalter gehört eine sehr gute Selbstorganisation zu den Schlüsselkompetenzen im Beruf, um effizient zu arbeiten und abends zufrieden auf sein Tageswerk zurückschauen zu können.
      •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 07.10.2024 (Noch 230 Tage)
      Im Web-Seminar vermitteln die Referenten Ihnen die Grundlagen des Arbeitsrechts.
      Als Führungskraft werden Sie von unserem Experten in die Lage versetzt, Sachverhalte hinsichtlich arbeitsrechtlicher Risiken und Fallstricke zu beurteilen. Neben den Beteiligungsrechten des Betriebsrates gehören insbesondere die Möglichkeiten der Beendigung von Arbeitsverhältnissen zum Inhalt dieses Web-Seminars.
      •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 08.10.2024 (Noch 231 Tage)
      Fachliche Kenntnisse sind wichtig, aber bei Weitem nicht genug. Mindestens ebenso wichtig sind persönliche und soziale Kompetenzen. Unter fachkundiger Begleitung werden die gewohnten Denk-, Verhaltens- und Reaktionsmuster betrachtet und Werkzeuge an die Hand gegeben, die in den Arbeitsalltag übertragen werden können. So gelingt es, selbst schwierige Situationen souverän zu bewältigen.
      •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 08.10.2024 (Noch 231 Tage)
      Die Referentin erklärt den Teilnehmern speziell das Modell der tariflichen Altersvorsorge, das auf dem Tarifvertrag über Einmalzahlungen und Altersvorsorge basiert und gibt einen Überblick zu den verschiedenen Durchführungswegen in der betrieblichen Altersvorsorge.
      •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 09.10.2024 (Noch 232 Tage)
      Abmahnungen müssen formell und inhaltlich mängelfrei sein, da sie sonst unwirksam sind und ihr Ziel verfehlen. Um hier vorzubeugen, benötigen Sie juristische Fachkenntnisse.
      Unser Expert gibt Ihnen einen umfassenden Überblick über die im Zusammenhang mit der Abmahnung von arbeitsvertraglichen Pflichtverletzungen auftretenden Fragestellungen aus der Praxis. Beispiele aus der Rechtsprechung sowie Formulierungshilfen runden das Web-Seminar ab.
      •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 10.10.2024 (Noch 233 Tage)
      Um psychische Belastungen im Zusammenhang mit dem Arbeitsplatz zu erkennen, müssen Unternehmen gemäß § 5 des Arbeitsschutzgesetzes eine Gefährdungsbeurteilung für psychische Belastungen durchführen.
      Diese gesetzliche Vorschrift kann als wertvolles Frühwarnsystem und Screening-Tool genutzt werden und so einen echten Mehrwert für das Unternehmen generieren.
      •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 10.10.2024 (Noch 233 Tage)
      Im Tarifseminar werden die wichtigsten Vorschriften aus dem Manteltarifvertrag der chemischen Industrie erläutert. In Übungen und Praxisbeispielen werden auch weitere Tarifverträge wie der Akademiker-MTV oder der TEA behandelt.
      •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 13.10.2024 (Noch 236 Tage)
      Im Alltag der Personalabteilungen treten häufig Fragestellungen im Zusammenhang mit Lohnpfändungen und Gehaltsabtretung auf. Die Referentin bringt die Teilnehmer in der aktuellen Gesetzeslage auf den neuesten Stand und erläutert die Umsetzung der Pfändung anschaulich und praxisnah.
      •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 21.10.2024 (Noch 244 Tage)
      Dieses Seminar führt Sie in die Herausforderungen und Komplexität der Digitalisierung und Künstlichen Intelligenz (KI) ein. Es werden u.a. auch die damit verbundenen rechtlichen Anforderungen behandelt und einen besonderen Schwerpunkt auf die Bewertung aus Sicht des Arbeitsrechts, Datenschutzes und der Compliance gelegt.
      Nach dem Seminar sind Sie in der Lage, die Herausforderungen der Digitalisierung und der KI zu erkennen und erste Umsetzungsschritte mit wesentlichen Abteilungen abzustimmen und somit den Digitalisierungsprozess besser steuern zu können.
      •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 22.10.2024 (Noch 245 Tage)
      Die Themen innerbetriebliches Abfallmanagement und Ressourceneffizienz sind in der Alltagspraxis von Chemieunternehmen kaum voneinander zu trennen.
      In diesem Präsenz-Seminar haben die Teilnehmer die Möglichkeit, sich sehr praxisbezogen mit beiden Themen auseinander zu setzen.
      •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 04.11.2024 (Noch 258 Tage)
      Der Tarifvertrag Lebensarbeitszeit und Demografie befasst sich mit der Lebensarbeitszeit und dem demografischen Wandel. Der "TV Demo" fördert damit eine nachhaltige und vorausschauende Personalpolitik in den Unternehmen der chemischen Industrie.

      Im Seminar lernen Sie u.a., welche Maßnahmen für gleitende Übergänge zwischen Bildungs-, Arbeits- und Ruhestandsphasen getroffen werden können.
      •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 06.11.2024 (Noch 260 Tage)
      Seit dem 1. Januar 2019 gilt die „Brückenteilzeit“. Welche Herausforderungen sich daraus für die Personalarbeit ergeben, was Inhalt und Voraussetzungen für dieses Werkzeug sind, werden in diesem Seminar besprochen.
      Weitere Themen sind die sonstigen Regelungen im Teilzeitrecht nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz, dem BEEG oder dem PflegezeitG.
      •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 11.11.2024 (Noch 265 Tage)
      Sicheres Arbeiten ist ein hohes Gut in der chemischen Industrie.

      Auch in diesem Jahr sollen die Entwicklungen im Bereich der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes erläutert und diskutiert werden. 
      •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 13.11.2024 (Noch 267 Tage)
      Der Umgang mit technischen Gasen, Apparaturen und Anlagen erfordert spezifische Kenntnisse, damit die Sicherheit für den einzelnen Mitarbeiter gewährleistet ist.

      Mitarbeiter, die in Laboren, Technikumsanlagen und Produktionsstätten mit technischen Gasen arbeiten, müssen wiederkehrend im Umgang mit Gasen und Equipment eingewiesen werden.

      Diese zweistündige Onlineschulung zeigt die Schwerpunkte auf, die für einen sicheren Betrieb und die Handhabung von Gasen und Equipment notwendig sind.
      •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 17.11.2024 (Noch 271 Tage)
      Das FORUM greift jeweils in einem Impulsreferat ein zentrales Thema rund um das Betriebliche Gesundheitsmanagement auf. Best-Practice-Beispiele und der zielgerichtete Erfahrungsaustausch runden die Veranstaltung ab.

      Merken Sie sich den Termin jetzt schon vor!
      •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 18.11.2024 (Noch 272 Tage)
      Für eine erfolgreiche Personalarbeit sind fundierte Kenntnisse im Arbeitsrecht unverzichtbar. In diesem Web-Seminar vermitteln die Referenten die Grundlagen des Arbeitsrechts für Mitarbeiter im Personalwesen.
      •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 21.11.2024 (Noch 275 Tage)
      Arbeitssicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz sind Themen, mit denen alle Produktionsmitarbeitenden in der Chemie konfrontiert sind. Sie haben bei allen Handlungen oberste Priorität. Die erforderlichen Kenntnisse und die entsprechende Sensibilisierung tragen dazu bei, Schaden von Beschäftigten und vom Unternehmen abzuwenden. Denn: Sicheres, gesundes und umweltverträgliches Arbeiten ist ein hohes Gut in der chemischen Industrie.
      •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 25.11.2024 (Noch 279 Tage)
      Häufig stellt sich bei der Ausübung der Schwerbehindertenvertretung die Frage, welche Aufgaben, Rechte und Pflichten mit diesem Ehrenamt verbunden sind – im ungünstigsten Fall im Zusammenhang mit der Umsetzung von zeitdringlichen Fragestellungen.
      In dieser 90-minütigen Web-Veranstaltung stellt ein Vertreter des Integrationsamtes die Aufgaben der Schwerbehindertenvertretung sowie deren Rechte und Pflichten dar und beantwortet konkrete Fragen.
      •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 03.12.2024 (Noch 287 Tage)