Veranstaltungen zum Thema "Arbeits- und Gesundheitsschutz"

Aktuelle Veranstaltungen

Um psychische Belastungen im Zusammenhang mit dem Arbeitsplatz zu erkennen, müssen Unternehmen gemäß § 5 des Arbeitsschutzgesetzes eine Gefährdungsbeurteilung für psychische Belastungen durchführen.
Diese gesetzliche Vorschrift kann als wertvolles Frühwarnsystem und Screening-Tool genutzt werden und so einen echten Mehrwert für das Unternehmen generieren.
  •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 10.10.2024 (Noch 112 Tage)
Sicheres Arbeiten ist ein hohes Gut in der chemischen Industrie.

Auch in diesem Jahr sollen die Entwicklungen im Bereich der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes erläutert und diskutiert werden. 
  •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 13.11.2024 (Noch 146 Tage)
Der Umgang mit technischen Gasen, Apparaturen und Anlagen erfordert spezifische Kenntnisse, damit die Sicherheit für den einzelnen Mitarbeiter gewährleistet ist.

Mitarbeiter, die in Laboren, Technikumsanlagen und Produktionsstätten mit technischen Gasen arbeiten, müssen wiederkehrend im Umgang mit Gasen und Equipment eingewiesen werden.

Diese zweistündige Onlineschulung zeigt die Schwerpunkte auf, die für einen sicheren Betrieb und die Handhabung von Gasen und Equipment notwendig sind.
  •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 17.11.2024 (Noch 150 Tage)
Arbeitssicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz sind Themen, mit denen alle Produktionsmitarbeitenden in der Chemie konfrontiert sind. Sie haben bei allen Handlungen oberste Priorität. Die erforderlichen Kenntnisse und die entsprechende Sensibilisierung tragen dazu bei, Schaden von Beschäftigten und vom Unternehmen abzuwenden. Denn: Sicheres, gesundes und umweltverträgliches Arbeiten ist ein hohes Gut in der chemischen Industrie.
  •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 25.11.2024 (Noch 158 Tage)

Vergangene Veranstaltungen

In diesem Seminar werden Betriebsleiter sowie verantwortliche Führungs- und Fachkräfte über die relevanten Themen der betrieblichen Sicherheit und des Gesundheitsschutzes informiert.
Die Teilnehmer lernen Methoden für eine praxisorientierte Gefährdungsbeurteilung kennen.
    Der Sicherheitsbeauftragte leistet einen maßgeblichen Beitrag bei der Umsetzung von Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz im Unternehmen, häufig fehlt jedoch die Zeit sich entsprechende Kenntnisse anzueignen.
    Unser Experte vermittelt praxisnah das notwendige Know-how zur Vermeidung von Gefahren am Arbeitsplatz und zur Erfassung von Schutzmaßnahmen.