Ausschließlich digital werden die Science-Days 2020 im Europapark in Rust stattfinden. (Foto: ChemieBW/Eppler)
Der Verein Science & Technologie führt Kinder und Jugendliche an Wissenschaft und Technologie heran. Alljährlicher Höhepunkt für das Projekt sind die Science Days in Rust. Sie finden im Jubiläumsjahr 2020 im Online-Modus statt.
Schädlinge sind gefräßig: Käfer und Motten können ganze Ernten vernichten. Ansgar Rinklake von Gase-Spezialist Air Liquide weiß, wie man sie biologisch bekämpfen kann – mit Kohlenstoffdioxid (CO2) und Druck.
Die prämierten Projekte des Wettbewerbs können aus dem regulären Unterricht oder aus Arbeitsgemeinschaften der Realschulen entstammen (Logo NANU?!-Wettbewerb).
Bei dem Schülerwettbewerb NANU?! können Realschulklassen naturwissenschaftliche Projekte einreichen. Das Kultusministerium hat vergangene Woche die diesjährigen Gewinnerinnen und Gewinner bei einer virtuellen Zeremonie ausgezeichnet. Den ersten Preis des Wettbewerbs gewann die Thomas-Morus-Realschule Östringen mit einem Projekt zum Thema Aquaponikanlage.
300 neue Stellen bei Pfizer und Roche Diagnostics: Es tut sich was in Baden-Württemberg! Wo Chemie-Unternehmen jetzt kräftig in den Standort investieren und Fachkräfte gesucht sind, lesen Sie hier.
[Rollerfahrerin / Ausbildung] Schnell sein: Jetzt noch für den Ausbildungsstart am 1. September bewerben! Foto: (c) Olly/Fotolia
Die Last-Minute-Aktion für offene Ausbildungsplätze und DHBW-Studienplätze der Chemie.BW läuft! Hier finden interessierte Jugendliche aktuelle Links zu noch nicht besetzten Stellen. Der Einstieg ist Anfang September - und bewerben können sie sich sofort.
Bei Schwefel denken wir an stinkende faule Eier oder den streng riechenden Auftritt von Hexe und Teufel. Dabei ist das schwefelgelbe Mineral selber geruchsneutral. Wozu man es in der Industrie benötigt, lesen Sie hier.
Als Förderwerk des Verbandes der Chemischen Industrie fördert der Fonds der Chemischen Industrie seit 1950 den Chemieunterricht an Schulen, Nachwuchswissenschaftler sowie die Grundlagenforschung in Chemie und chemienahen Disziplinen. Die Maßnahmen des Fonds der Chemischen Industrie sind vielfältig und greifen ineinander: von der Breitenförderung in der Schule bis zur Spitzenförderung in der Hochschule.
Schulen können beim Fonds der Chemischen Industrie (FCI) eine Unterstützung für Heimexperimente beantragen. Bei einer bereits zugesagten Förderung können Gelder umgewidmet werden.
Normalerweise wären die Schülerinnen und Schüler, die sich über mehrere Runden des Auswahlwettbewerbs bis in die letzte, entscheidende Runde vorgekämpft haben, für eine Woche an das Leibniz-Institut nach Kiel gekommen, hätten titriert, filtriert und gewogen. (Foto: Marburger)
Die Internationale ChemieOlympiade (IChO) fördert chemisch besonders begabte Schüler. Am Ende der vier Vorrunden steht ein vierköpfiges Nationalteam fest. Unter den Gewinnern ist in diesem Jahr auch ein Schüler aus Baden-Württemberg. Die Chemie.BW gehören zu Sponsoren der ChemieOlympiade.
Wer aktuell einen zeitgemäßen Unterricht mit den beliebtesten Userdevices, dem Smartphone und dem Tablet, anbieten möchte, sieht sich mit einer Vielzahl von potenziell geeigneten Apps konfrontiert. Maurice Gangl und Prof. Dr. Amitabh Banerji haben Apps zu den Anwendungsbereichen "Erstellen von chemischen Formeln", "Erstellen von Versuchsaufbauten" sowie "Erstellen von chemischen Animationen" unter die Lupe genommen.
Die wirtschaftlichen Folgen seien gravierend, ist sich der VCI-Vorsitzende Martin Haag sicher. Deshalb brauche die Branche insgesamt einen Neustart: „Die Unternehmen sind flexibel und agil und haben exzellent ausgebildete und engagierte Mitarbeiter. Wenn es hoffentlich bald wieder läuft, packen sie es auch.“  (Foto zur redaktionellen Nutzung frei mit Urheberhinweis: Chemie.BW/Eppler).
Baden-Baden, 2. Juni 2020. Der baden-württembergische Landesverband des Verbandes der Chemischen Industrie e.V. (VCI) hat seinen Vorstand neu gewählt. In der turnusgemäßen, aber coronabedingt schriftlichen, Wahl, wurde Martin Haag, Standortleiter…
Wir kennen Zinkwannen oder Gießkannen. Das Schwermetall steckt aber auch in Hightech-Produkten. Überwiegend nutzt man Zink zum Schutz von Stahl vor Korrosion. Und als Spurenelement tut es unserer Gesundheit gut.
Ein gigantischer Kaltwasserspeicher als Klimaanlage, Bewegungsmelder, energieeffiziente Anlagen: So bringt Werkleiter Martin Haag den Roche-Standort in Mannheim in Sachen Nachhaltigkeit voran.
„Wir haben gesehen, wie schnell wir auf Notlagen reagieren können“, sagt Bianca Hauck. Die Betriebswirtschaftlerin berichtet, wie CHT seine Produktion sofort auf dringend benötigte Pandemie-Produkte umgestellt hat.
Hashtag #readyforrestart der BDI-Aktion
Die Corona-Pandemie trifft die deutsche Wirtschaft hart. Ein Neustart braucht Zeit, wirtschaftspolitischen Anschub und vor allem weniger Bürokratie - fordert der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI). Der Verband benennt unter dem Motto "Ready for Restart" Maßnahmen, um den Stillstand stufenweise aufzuheben.
Ärzte warnen vor der schädlichen UV-Strahlung der Sonne. Wie Zinkoxid auf natürliche Weise die Haut schützen kann, verrät Ina Hiller, Produktmanagerin beim Naturkosmetikhersteller Speick in Leinfelden-Echterdingen.