Für viele Jugendlichen sind die sozialen Medien ein fester Bestandteil ihres Lebens. Doch welche Rolle spielen Instagram, TikTok & Co. bei der Berufsorientierung.
In Zusammenarbeit mit der Ludwig-Maximilians-Universität München und dem Copernicus Science Center Warschau hat das Deutsch-Polnische Jugendwerk ein Seminar für MINT-Lehrkräfte aus Deutschland und Polen ausgeschrieben.
Sie möchten herausfinden, ob ein Stratosphärenprojekt für Sie das richtige ist? Oder möchten Sie erfahren, was die ersten Schritte für die Umsetzung des Projektes sind?
Die Mineraloelraffinerie Oberrhein in Karlsruhe ist Deutschlands größte Kraftstoffraffinerie. Sie beschäftigt etwa eintausend Mitarbeiter, darunter 75 Auszubildende und DHBW-Studenten.
Mit seiner Ausbildungsoffensive weist Chemie.BW auf die noch vielen unbesetzten Stellen im Südwesten hin. Azubi Jonas Föllinger von der Mineraloelraffinerie Oberrhein in Karlsruhe erklärt für die Kampagne, warum man Chemikant werden sollte.
Die Internationale ChemieOlympiade (IChO) ist eine Wettbewerb für chemiebegeisterte Schüler, die ihr Talent bei spannenden Aufgaben entdecken und Neues lernen wollen.
Der internationale Wettbewerb beginnt in Deutschland auf Landesebene. Nach vier Runden reisen die Teilnehmer dann ins Ausland zum Finale. Bei der Internationalen Chemie-Olympiade (IChO) geht es um die Begeisterung für die Chemie, umfassendes theoretisches Wissen und auch praktische Fähigkeiten. Der deutsche Förderverein der IChO unterstützt die deutschen Teilnehmenden.
In diesem Webinar für Pädagoginnen und Pädagogen werden Experimente aus den Themengebieten "Energie", "Molekulare Erkennung" und "Gentechnologie" vorgestellt.
Der boXperiment OPE Koffer beschäftigt sich mit dem faszinierenden Bereich der Organischen Elektronik. Er bringt spannende und einprägsame Experimente für die Fächer Physik und Chemie direkt ins Klassenzimmer.
Vom 1. März bis zum 6. Mai 2022 können sich allgemeinbildende Schulen in Baden-Württemberg für einen Programmstart im Programm „Mkid – Mathe kann ich doch!“ im Schuljahr 2022/23 bewerben.
Ab sofort ist es für alle Schulen wieder möglich, sich als “MINT-freundliche Schule” zu bewerben. Gleichzeitig startet auch die Bewerbungsphase für das Signet „Digitale Schule“.
Auf unserer Social Media Wall sammelt Chemie.BW alle Informationen rund um die Ausbildung in der Branche. Seit Start der Seite kommen täglich Informationen - und vor allem offene Ausbildungsplätze - hinzu.