In diesem Herbst erwarten Sie viele interessante Seminare!

 

Die Akademie bietet Ihnen auch in diesem Herbst eine Reihe spannender und interessanter Seminare. Darunter finden Sie Themen aus den Bereichen des Arbeistrechts und der Arbeitssicherheit. Hinzu kommen Themen aus den Bereichen des betrieblichen Gesundheitsmanagements, der Führung und Management sowie der Personalentwicklung. Durch praxisnahe und qualitativ hochwertige Seminare können wir Ihnen eine passgenaue Qualifizierung Ihrer Mitarbeiter anbieten. 

Und sollten Sie Bedarf an ein für Sie zugeschnittenes Inhouse-Seminar haben, sprechen Sie uns an. Wir erstellen Ihnen gerne ein maßgeschneidertes Angebot.

Wir freuen uns auf Sie!

Die Akademie

Wir sind eine Einrichtung des Arbeitgeberverbandes Chemie Baden-Württemberg. In Baden-Baden und in den Unternehmen im Land bieten wir spezialisierte Seminare und Bildungsdienstleistungen für die Unternehmen der Branche und darüber hinaus an.

Die Akademie ist der ideale Partner für alle Fragen der beruflichen Qualifizierung. 

Hier gibt es unseren Vorstellungsprospekt.

Was wir für Sie tun

Sich austauschen und neue Impulse bekommen, sich in neuen Sachgebieten fit machen und vorhandenes Fachwissen vertiefen: das sind Ziele, die Unternehmen und deren Mitarbeiter mit den Informationsveranstaltungen, Seminaren, Lehrgängen und Beratungsangeboten der Akademie erreichen können.

Das Programm wird im engen Austausch mit den Unternehmen konzipiert und kontinuierlich weiterentwickelt. Inhouseangebote können passgenau auf die individuellen Anforderungen von Unternehmen und Mitarbeitern abgestimmt werden und haben einen ganz besonderen praktischen Nutzwert.

Spezialisierte Einzeltrainings - der Maßanzug in der Weiterbildung - oder Coachings, auch via Web-Video, ergänzen sinnvoll diese Angebote.


Die aktuellen Seminare, Lehrgänge und Dienstleistungsangebote


Ihre Vorauswahl - filtern Sie nach Ihren Wünschen

Auch nicht als Pharmazeuten ausgebildete Personen können die Befähigung als "Qualified Person" erwerben. Dazu sind bestimmte Zugangsvoraussetzungen und das spezielle Studium der Akademie (vier Semester) notwendig.

Der nächstmögliche Einstieg ist das Wintersemester 20/21. Die Anmeldung hierfür senden Sie bitte bis einschließlich 14. September 2020.
  • Anmeldung jederzeit buchbar
Die Anforderungen an Betriebsleiter, deren Stellvertreter sowie Führungskräfte in Industrieunternehmen, insbesondere in Betrieben der chemischen und pharmazeutischen Industrie, haben sich im Laufe der Zeit stark verändert und umfassen einen immer größeren Verantwortungsbereich. Die zertifizierte Weiterbildung speziell für angehende Betriebsleiter und -assistenten führt zum Abschluss "Betriebsleiter-Fortbildung (Hochschulzertifikat) mit dem Schwerpunkt Chemie und Pharma".
  • Warnung: Anmeldung ist nicht mehr möglich
  • Termin 19.08.2020 - 19.03.2021
Gerade für kleinere und mittlere Unternehmen kann die Kommunikation bei einem Krisenfall entscheidend für den Bestand sein – egal, ob es sich um einen Unfall, eine Produktkrise oder einen Compliance-Verstoß handelt. Geschäftsführer, Werkleiter, EHS-Verantwortliche oder Kommunikatoren können in der neuartigen Hybrid-Veranstaltung ihr vorhandenes Krisenmanagement auf den Prüfstand stellen oder anhand des Krisenkommunikationshandbuches ihren eigenen Krisenstab planen. Das Seminar besteht aus drei Online-Terminen und einem praxisorientierten Präsenztermin in Baden-Baden.
  • Warnung: Anmeldung ist nicht mehr möglich
  • Termin 17.09.2020 - 29.09.2020
Das bewährte Kreativitätstraining mit echtem Praxisbezug für die Pharmabranche: In diesem Seminar lernen Sie „Hands-on“-Methoden kennen, um Ihr kreatives Potential im Alltag besser ausschöpfen zu können, sowie Ihre Mitarbeiter in ihren kreativen Prozessen zu unterstützen. Wir führen Sie durch die wirkungsvollsten Kreativitätstechniken, um typischen Barrieren im Pharmaalltag gezielt und wirkungsvoll zu begegnen.
  • Warnung: Anmeldung nur noch 3 Tage bis zum 20.09.2020 möglich
  • Termin 21.09.2020
Die Arbeitsvielfalt und -belastung nimmt stetig zu und die Zeit für eigene wesentliche Aufgaben wird immer knapper. Delegieren ist deshalb angesagt, aber was, wie und an wen kann delegiert werden? Im Seminar reflektieren Sie Ihre persönlichen Hürden und weshalb Sie sich ggf. vor Delegation scheuen. Sie erfahren, wie Sie erfolgreich delegieren und sicherstellen, dass die Aufgaben richtig erledigt werden.
  • Warnung: Anmeldung nur noch 5 Tage bis zum 22.09.2020 möglich
  • Termin 23.09.2020
In diesem BGM-Forum befassen wir uns mit den Verwendungsmöglichkeiten des neuen Zukunftsbetrages, mit den Lehren aus der Corona-Krise für das BGM im Unternehmen und mit dem Thema „Nudging und Gamification“ als Teil der betrieblichen Gesundheitsförderung.
  • Information: Anmeldung ist möglich bis zum 27.09.2020 (Noch 10 Tage)
  • Termin 28.09.2020
Seit dem 1. Januar 2019 gilt die „Brückenteilzeit“. Welche Herausforderungen sich daraus für die Personalarbeit ergeben, was Inhalt und Voraussetzungen für dieses Werkzeug sind, werden in diesem Seminar besprochen. Weitere Themen sind die sonstigen Regelungen im Teilzeitrecht nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz, dem BEEG oder dem PflegezeitG.
  • Information: Anmeldung ist möglich bis zum 30.09.2020 (Noch 13 Tage)
  • Termin 01.10.2020
In diesem Crashkurs werden den Mitarbeitern in Personalabteilungen die Grundlagen des Steuer- und Sozialversicherungsrechts bei internationalen Mitarbeitereinsätzen aufgezeigt. So wird für sie eine rechtssichere Beurteilung der Sachverhalte und die korrekte Abwicklung möglich.
  • Information: Anmeldung ist möglich bis zum 05.10.2020 (Noch 18 Tage)
  • Termin 06.10.2020
Eine effiziente Arbeitsorganisation im Büro ist Voraussetzung für einen optimalen Ablauf und für eine reibungslose Zusammenarbeit im Team. Im Seminar lernen Sie, wie Sie Zeit- und Reibungsverluste vermeiden. Sie nehmen Sie Ihre Arbeitsorganisation unter die Lupe und machen aus einem unstrukturierten Arbeitsberg ein funktionierendes System.
  • Information: Anmeldung ist möglich bis zum 05.10.2020 (Noch 18 Tage)
  • Termin 06.10.2020
Im Zusammenhang mit dem Beauftragtenwesen im Umweltschutz und Arbeitsschutz sind die mögliche Haftung und eine potentielle strafrechtliche Verantwortung Quellen der Verunsicherung. Das Web-Seminar hat zum Ziel, durch ein klares Rollenverständnis präventiv Gefahren zu vermeiden.
  • Information: Anmeldung ist möglich bis zum 05.10.2020 (Noch 18 Tage)
  • Termin 06.10.2020