Zahlreiche Herausforderungen warten auf neue Führungskräfte, die erstmals Personalverantwortung übernehmen. In der neue Rolle anzukommen, akzeptiert zu werden und erfolgreich zu agieren, ist für sie eine wesentliche Aufgabe. Wie es gelingt, eigene Stärken und Potenziale zu erkennen und zu nutzen, klar und wertschätzend zu kommunizieren, ergebnisorientiert zu delegieren und zu motivieren, lernen die Teilnehmer im interaktiven Modulseminar "Junior Leadership Program". Sie erfahren, wie sie ihre Management- und Führungsfähigkeiten optimieren und praxistaugliche Führungstools anwenden können. Durch die Vermittlung des methodischen und fachlichen Wissens wird der Handlungsspielraum spürbar erweitert und selbst schwierige Situationen können souverän gemeistert werden.
  • Warnung:Anmeldung ist nicht mehr möglich
  • Termin06.06.2018 - 05.12.2018
Erweiterung Fachwissen – mit Fachkompetenz den Arbeitsalltag meistern

Mitarbeiter in der Chemie müssen sich in immer kürzeren zeitlichen Abständen mit sich ändernden Produktionsanforderungen
und neuen Technologien auseinandersetzen. In Anknüpfung an den fachlichen Erfahrungshintergrund wird relevantes Fachwissen vertieft und neues hinzugelernt. Die konkreten Erfordernisse des Produktionsalltages in der Chemie finden besondere Berücksichtigung.
  • Warnung:Anmeldung ist nicht mehr möglich
  • Termin13.06.2018 - 14.06.2018
Nahezu jedes Unternehmen kennt die Situation: Mitarbeiter mit dauerhaften gesundheitlichen Einschränkungen erschweren den Arbeitsablauf und können für Vorgesetzte und Kollegen zur Belastung werden. Mitunter sind sich die Betroffenen selbst der Problematik gar nicht bewusst. Es gilt, den Sachverhalt frühzeitig zu erkennen und mit geeigneten Maßnahmen professionell zu managen. Im Seminar wird thematisiert: Welche Leistungseinschränkungen erfordern welche Handlungsschritte? Kann der Arbeitsplatz an die persönliche Leistungsfähigkeit angepasst werden, ohne dass das Unternehmen massive Leistungseinbußen in Kauf nehmen muss? Wie können Konflikte in überlasteten Teams gelöst werden? Akzeptiert der Mitarbeiter seine Leistungseinschränkungen und ist zur Veränderung des Arbeitsplatzes bereit? Dieses Seminar zeigt Ihnen anhand vieler Beispiele, wie Mitarbeiter mit Leistungsdefiziten erfolgreich weiterbeschäftigt und welche Unterstützungsmöglichkeiten genutzt werden können.
  • Warnung:Anmeldung ist nicht mehr möglich
  • Termin18.06.2018
Jedes Unternehmen kommuniziert - mit all seinen Mitarbeitern, mit seinem Handeln und seinen Produkten. Von einer kontrollierten und strategischen Unternehmenskommunikation ist das allerdings weit entfernt. Dazu gehören Strukturen, Planung und eine kontrollierte Umsetzung. Das gilt nicht nur für große Organisationen, sondern kann auch von kleineren Unternehmen oder Werken umgesetzt werden. Im Seminar erfahren die Teilnehmer, wie sie mit minimalem Einsatz ihre Unternehmenskommunikation weiterentwickeln und sinnvolle Ergebnisse erzielen können.
  • Warnung:Anmeldung ist nicht mehr möglich
  • Termin18.06.2018
Sie haben eine Präsentation bzw. Rede vor Publikum zu halten und wollen nichts dem Zufall überlassen? Sie wollen sicher auftreten und Ihr Publikum überzeugen? Im Seminar erfahren Sie, wie Sie mit den richtigen Mitteln Ihren Auftritt verbessern können. Neben der Präsentation Ihres Themas präsentieren Sie immer auch sich selbst und Ihre Persönlichkeit. Die spannende Frage ist: Wie möchten Sie wirken? Was soll beim Publikum ankommen? Und was müssen Sie tun, um positiv wahrgenommen zu werden und den gewünschten Eindruck zu hinterlassen?
Ziel dieses Intensiv-Seminars ist, dass die Teilnehmer in ihrem „Selbst-Bewusstsein“ gestärkt werden, ihr Auftreten und ihre persönliche Wirkung professionell, souverän und mit Freude gestalten. Viele Übungen und Anregungen aus der Praxis für die Praxis tragen dazu bei, sich seiner Stärken bewusst zu werden und diese zielorientiert einzusetzen. Schwerpunkte sind u.a.:
  • Warnung:Anmeldung ist nicht mehr möglich
  • Termin19.06.2018
Ziel des Seminars ist es, den Teilnehmern Ideen und Durchführungshilfen an die Hand zu geben, wie ein Audit strukturiert vorbereitet werden kann und welche Dinge während eines Audits zu beachten sind. Es soll besonders den - im Umgang mit Inspektionen – Unerfahreneren Planungssicherheit im Vorfeld von Inspektionen vermitteln und zur Souveränität während der Inspektion beitragen.
Das Seminar enthält praktische Tipps über die Gestaltung und den äußeren Rahmen, um einer Inspektion zum größtmöglichen Erfolg zu verhelfen. Hierunter fallen auch Verhaltensweisen des Einzelnen, die man anwenden oder tunlichst vermeiden sollte.
Das Seminar richtet sich im besonderen an Personen, die im GxP-regulierten Umfeld arbeiten und Inspektionen durch Behörden, Kunden und firmeneigene Auditabteilungen unterworfen sind.
  • Warnung:Anmeldung ist nicht mehr möglich
  • Termin27.06.2018
Sie sind einer ständig wachsenden Informationsflut ausgesetzt. Ihr E-Mail-Postfach quillt über, Ihr Telefon klingelt permanent und ständig steht jemand in Ihrem Büro. Es wird erwartet, dass Sie immer und überall erreichbar sind und jederzeit den Überblick über Ihr Team und Ihre Projekte haben. Dafür wird ein immer größer werdender Teil Ihrer Zeit beansprucht und reduziert Ihre Kapazität für konzeptionelles Arbeiten.
Mit einem gelungenen Zeit- und Selbstmanagement sind Sie in der Lage, die Aufgabenfülle zu beherrschen, Prioritäten zu setzen und die wirklich wesentlichen Dinge zu erledigen. Im Seminar erfahren Sie, wie Sie Ihre individuellen Zeitfallen identifizieren können und erlernen effiziente Arbeitstechniken.
  • Warnung:Anmeldung ist nicht mehr möglich
  • Termin04.07.2018
Solide naturwissenschaftliche Kenntnisse sind für die Weiterbildung zum Geprüften Industriemeister eine grundlegende Voraussetzung. Im Vorbereitungskurs werden in den Modulen Mathematik, Physik und Chemie naturwissenschaftliche Lerninhalte thematisiert und aufgefrischt. Kandidaten, die sich in den naturwissenschaftlichen Fächern unsicher fühlen, können sich einen Überblick über ihren aktuellen Wissensstand verschaffen und ganz gezielt etwaige Lücken schließen.
Darüber hinaus werden die Teilnehmer im Modul „Lernen lernen“ befähigt, sich komplexe Lerninhalte effektiv anzueignen. Denn: Sich gezielt und erfolgreich Wissen aneignen, ist keine Selbstverständlichkeit. Auch das will gelernt sein! Die Teilnehmer bekommen einfache und praxisbewährte Techniken an die Hand und erfahren, wie jeder Lernstoff leichter, schneller und dauerhaft behalten wird.
  • Information:Anmeldung ist möglich bis zum 02.09.2018 (Noch 45 Tage)
  • Termin03.09.2018 - 07.09.2018
Die Gründe für Reklamationen sind vielfältig: Defekte Ware, Missverständnisse bei Rechnungen, unvollständige oder falsche Lieferungen, Retouren, Beschwerden über die Qualität der Dienstleistung, etc. Hier entscheidet sich, ob der Kunde noch stärker an Ihr Unternehmen gebunden wird oder zum allzeit bereiten Mitbewerber wechselt. Die Frustrationstoleranz und Impulskontrolle ist bei jedem Kunden unterschiedlich. Bei dieser Veranstaltung können Sie nicht nur Ihre Kompetenz bei einfachen Reklamationssachverhalten in puncto Professionalität optimieren, dieses Seminar macht Sie auch fit für die richtig „harten Fälle".
  • Information:Anmeldung ist möglich bis zum 09.09.2018 (Noch 52 Tage)
  • Termin10.09.2018
In einer sich stetig verändernden Arbeitswelt sind Führungskräfte enormen Herausforderungen und Belastungen ausgesetzt. Umstrukturierungen, nicht zu besetzende Stellen, teilweise hohe Krankenstände, Kostendruck usw. können dazu führen, dass hoch motivierte Führungskräfte die eigene Gesundheit aus dem Blick verlieren. Umso wichtiger ist es, dass Führungskräfte ihr eigenes Gesundheitsverhalten reflektieren und sich ihrer Vorbildfunktion und den Auswirkungen ihres Führungsverhaltens auf das Wohlbefinden und die Gesundheit ihrer Mitarbeiter bewusst werden. In diesem Seminar setzen sich die Teilnehmer u.a. damit auseinander, wie sie Belastungssignale und Gesundheitsrisiken bei sich selbst und ihren Mitarbeitern erkennen und wie sie ohne viel Aufwand ihre eigene Gesundheit und die ihrer Mitarbeiter stärken können. Sie erfahren, wie ein gesunder Führungsstil das Betriebsklima, die Arbeitszufriedenheit und Leistungsfähigkeit positiv beeinflusst und zur eigenen Entlastung beiträgt.
  • Information:Anmeldung ist möglich bis zum 10.09.2018 (Noch 53 Tage)
  • Termin11.09.2018