Der Fonds der Chemischen Industrie (FCI) fördert mit der Schulpartnerschaft Chemie Schulen pro Jahr mit etwa 2,2 Millionen Euro.
Elektrochemie praktisch ausprobieren - das können jetzt Schüler am Einstein-Gymnasium Ulm durch die Förderung des Fonds der Chemischen Industrie.
Pädagogen können und sollen experimentieren - damit Schüler mit Spaß an die Naturwissenschaften herangeführt werden.
Mehr als 300 Pädagogen aus dem Regierungsbezirk Freiburg kamen zum Lehrerkongress ins Konzerthaus Freiburg. Dort konnten sie sich unter anderem über neue pädagogische Konzepte, aber auch die Ausbildung in der chemischen Industrie informieren.
Auszeichnung Dialog Schule - Chemie 2012
Joachim Lerch ist ein besonderer Lehrer. Das haben die Chemie-Verbände Baden-Württemberg durch ihre Auszeichnung „Dialog Schule – Chemie 2012: Experimentieren – Begeistern – Vernetzen“ für den 55jährigen Pädagogen deutlich gemacht.
Prof. Dr. Matthias Ducci (Mitte) und die Rektorin der PH Karlsruhe, Dr. CHristine Böckelmann (rechts), erhalten von Dr. Tobias Pacher, Chemie-Verbände Baden-Württemberg, den symbolischen Förderscheck des Fonds der Chemischen Industrie für sein Projek
Mit genau 9.150 Euro trägt der Fonds der Chemischen Industrie (FCI) mit zum Gelingen eines Didaktikprojektes von Professor Dr. Matthias Ducci an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe bei.
Norbert Zeller, Kultusministerium, Marion Zimmer, Michaela Flamm und Karsten Ex, alle von der Gemeinschaftsschule Rheinhausen-Oberhausen sowie Stefan Küpper, Landesvereinigung der Baden-Württembergischen Arbeitgeberverbände.
Etwa fünfzig Zuhörer kamen ins Haus der Chemie-Verbände und diskutierten engagiert mit den Referenten aus Schulverwaltung, Schulpraxis und Wirtschaft über die Einführung der Gemeinschaftsschule.
Große Freude bei der Hochschule: Der Prorektor für Lehre, Prof. Dr. Schüssler, Prof. Dr. Röder und der Masterstudent Patrick Illert nehmen den symbolischen Förderscheck von Thomas Mayer, Hauptgeschäftsführer der Chemie-Verbände Baden-Württemberg,
Der Fonds der Chemischen Industrie hat den Aufbau eines Nanotechnologie-Praktikums an der Hochschule Mannheim gefördert. Prof. Dr. Thorsten Röder erhielt 20.000 Euro für ein hochmodernes Meßgerät.
Dr. Tobias Pacher, Chemie-Verbände Baden-Württemberg, übergibt im Namen des Fonds der Chemischen Industrie (FCI) den symbolischen Scheck an die Vorsitzende des Vereins "wo wissen wächst", Charlotte Willmer-Klump. (Foto: Verein www)
Aus dem Programm Schulpartnerschaft Chemie des Fonds der Chemischen Industrie werden die "Tage des Wissens für kleine Forscher" in Freiburg unterstützt.
Responsible Care Logo
Nach dem Landessieg hat die Rhein Chemie Rheinau aus Mannheim auch den Bundessieg beim Responsible-Care-Wettbewerb geholt. Der VCI-Landesvorsitzende Dr. Gerd Backes gratulierte.
Mehr als 600 angemeldete Teilnehmer diskutierten in Karlsruhe über "Ideenvielfalt statt Ressourcenknappheit". Beim Ressourceneffizienzkongress Baden-Württemberg ist der VCI Baden-Württemberg dabei.
Die BASF Grenzach, Boehringer Ingelheim, Diversey Lever und Motip Dupli können sich freuen: diese Unternehmen haben die "top azubis chemie 2012" als Mitarbeiter in ihren Reihen. Die Preisträger haben neben ihrer Auszeichnung einen Besuch des SWR3-New-Pop-Festivals erhalten [mit Video].