02.06.2017

Bundesarbeitgeberverband Chemie: Neuer Präsident Beckmann setzt sich für Digitalstrategie ein

Auf der Mitgliederversammlung des Bundesarbeitgeberverbandes Chemie (BAVC) ist Kai Beckmann, Mitglied der Geschäftsleitung von Merck, Darmstadt, und bislang stellvertretender Vorsitzender, zum Präsidenten gewählt worden. Er folgt auf Margret Suckale, BASF, die den BAVC vier Jahre lang führte. Weiterhin dem Vorstand gehört Markus Scheib, Geschäftsführer der Mineraloelraffinerie Oberrhein (MiRO), in Karlsruhe, an. Er wurde jüngst als Vorsitzender des agvChemie Baden-Württemberg im Amt bestätigt.

'Margret Suckale hat den Verband modernisiert und insbesondere seine Rolle als politische Interessenvertretung gestärkt. Der wachsende Spielraum für die Tarifparteien in gesetzlichen Regelungen ist auch ein Ergebnis ihres Einsatzes für die Tarifautonomie', würdigte Beckmann das Engagement seiner Vorgängerin. 'Zugleich hat Margret Suckale die Chemie-Sozialpartnerschaft mit neuen Formaten gefestigt, etwa mit unserem Dialogprozess zur Arbeit der Zukunft.'

Beckmann: 'Digitale Transformation gestalten'

'Auf dieser Grundlage werden wir die zentrale Herausforderung der Arbeitswelt angehen: die Gestaltung der digitalen Transformation. Eine gemeinsame Digitalstrategie der Chemie-Sozialpartner ist der beste Weg, um die Mitarbeiter als Partner für Veränderungen zu gewinnen und auch in Zukunft erfolgreiches unternehmerisches Handeln zu ermöglichen. Daran wollen wir mit der IG BCE arbeiten', skizzierte Beckmann die Priorität seiner Amtszeit.

Der neue BAVC-Vorstand

Stellvertreter des neuen Präsidenten sind jetzt Michael Heinz (BASF) und Kathrin Menges (Henkel). Neu in den Vorstand gewählt wurden, außerdem Jürgen Fuchs (BASF Schwarzheide), Christian Hartel (Wacker Chemie), Hans J. Hesse (Hesse), Christian Metzger (Michelin Reifenwerke) und Emmanuel Siregar (Sanofi-Aventis). Weiterhin gehören Zhengrong Liu (Beiersdorf AG), Georg Müller (Bayer AG), Dr. Ariane Reinhart (Continental AG), Dr. Rainier van Roessel (LANXESS AG), Markus Scheib (MiRO Mineraloelraffinerie Oberrhein GmbH & Co. KG), und der BAVC-Hauptgeschäftsführer Dr. Klaus-Peter Stiller dem Vorstand an. 

Mehr dazu auf der BAVC-Website.