Weiterbildung auf mehr als 180 Seiten: Das neue Seminarprogramm 2019 der Akademie begleitet Unternehmen auf dem Weg in die Zukunft

24.09.2018

Gute und wertvolle Angebote macht die Akademie für die chemische und pharmazeutische Industrie den Mitgliedsunternehmen der Chemie-Verbände (und darüber hinaus). Das Programm 2019 der Bildungseinrichtung in Baden-Baden liegt jetzt vor. Es ist nicht nur vom Umfang her weiter angewachsen. Die unterschiedlichen Angebote reichen von klassischen Seminaren über Spezialangebote im Pharma- oder Chemie-Bereich und Lehrgängen bis hin zu den erfolgreichen FORUM-Veranstaltungen. Sie machen für Personalabteilungen von Mittelständlern genauso wie für Personalentwickler in Konzernen Abläufe einfacher und bringen Kostenvorteile.

Für 2019 wurden verstärkt Veranstaltungen zum Thema Digitalisierung und Chemie 4.0 mit ins Programm aufgenommen. Dabei schlägt die Akademie den Bogen zwischen Fachseminaren und beispielsweise den Auswirkungen der Digitalisierung auf das Personalmanagement, Personalentwicklung oder Ausbildung.

Weiter ausgebaut wurden der Bereich Beratung und Coaching. Hier vermittelt die Akademie passgenau Leistungen, die Unternehmen – auch kurzfristig – benötigen. Zusätzlich gehört zum Beratungsportfolio, dass beinahe alle Angebote der offenen Seminare auf Wunsch auch speziell auf betriebliche Anforderungen zugeschnitten werden können. Sie werden dann als Inhouse-Veranstaltung durchgeführt.

Natürlich ist die Akademie weiterhin ein zertifizierter Bildungsanbieter mit Qualitätsmanagement: Regelmäßig werden Prozesse und Tätigkeit an der DIN EN ISO 9001 ausgerichtet und geprüft.