Experimente

24 Tage - 24 Experimente: 7. Dezember - das elektrochrome Material Berliner Blau

07.12.2014

„<link http: en.wikipedia.org wiki smart_glass external-link-new-window externen link in neuem>Smart windows“ sind, wie ihr Name schon sagt, ziemlich schlau konstruierte Fenster. Durch eine Farbänderung der Scheiben wird die  Energieeinstrahlung in ein Gebäude variabel angepasst. Das heißt, im Winter kann viel Sonnenlicht die Räume aufwärmen und im Sommer bleibt das Innere durch weniger Einstrahlung angenehm kühl. Dies bedeutet eine Verringerung des Energieverbrauchs. Ein mögliches Material für solche Fensterscheiben ist der anorganische Komplex <link http: de.wikipedia.org wiki berliner_blau external-link-new-window externen link in neuem>Berliner Blau. Im heutigen Versuch stellt Prof. Marco Oetken das elektrochrome Material mit seinen verschiedenfarbigen Oxidationsstufen näher vor. 

Weitere Informationen zum Arbeitsgebiet von <link https: www.ph-freiburg.de chemie abteilung professoren.html external-link-new-window externen link in neuem>Prof. Oetken und seinen Mitarbeitern sowie zum NAWIlino-Schülerlabor der Pädagogischen Hochschule Freiburg.

Eine ausführliche Versuchsbeschreibung und eine Gefährdungsbeurteilung für das Experimentieren in der Schule stehen zum Download bereit.

Das elektrochrome Material Berliner Blau