Schüler brauchen bei neuen und komplexen Versuchen ein Gerüst, mit neuen Begriffen, aus denen sie ihre Erläuterungen bauen können - sagt Prof. Dr. Astrid Rank (Foto: ChemieBW/Eppler)
Die Regensburger Pädagogik- und Didaktik-Professorin Dr. Astrid Rank sprach auf dem Kongress "Experimentieren in der Grundschule" zum Thema "Braucht Experimentieren Sprache?" Die Frage hat sie vor einem begeisterten Publikum von mehr als zweihundert Grundschulpädagogen in Freiburg mit einem klaren "ja!" beantwortet.
Versuche zu naturwissenschaftlichen Phänomenen in der Grundschule: Gar nicht so schwer! (Foto: ChemieBW/Eppler)
Der Kongress "Experimentieren in der Grundschule" in Freiburg brachte mehr als zweihundert Pädagogen zum Experimentieren: Sie machten an siebzehn Stationen Versuche, die sie mit einfachen Mitteln mit ihren Schülern im Klassenverbund wiederholen können.
Der Fonds der Chemischen Industrie (FCI) bietet im Rahmen der "Schulpartnerschaft Chemie" umfangreiche finanzielle Unterstützung für Grundschulen an. Damit fördert der Fonds den Umgang mit naturwissenschaftlichen Phänomenen schon bei Kindern.
Die Landessieger des Jugend forscht-Wettbewerbs in Chemie stehen fest. Akane Fukamachi und Max Wiedmaier aus Konstanz holten sich mit ihrer Idee für einen umweltfreundlichen Berliner Blau Akkumulator den Landessieg für Baden-Württemberg.
Insgesamt 50 einfache Experimente für die 1. und 2. sowie für die 3. und 4. Klasse bieten die beiden Bücher "Experimentieren. Forschen. Entdecken." der Chemie-Verbände Baden-Württemberg. Die Anleitungen entsprechen den Vorgaben des Bildungsplans für...
Das Mitmachen bei "Chemie im Advent" setzt keine Fachkenntnisse voraus: Im Vordergrund steht sorgfältiges Beobachten von zum Teil verblüffenden Alltagsphänomenen. (Foto: Scheffold-Gymnasium)
Die Schüler des Scheffold-Gymnasiums in Schwäbisch Gmünd haben einen besonderen Adventskalender ins Netz gestellt: Bei "Chemie im Advent" steckt hinter jedem Türchen ein Videoclip mit einem spannenden Experiment.
Der Chemie-Förderkolben - ein Erlenmeyerkolben mit Schokogeld gefüllt.
Statt eines symbolischen Schecks kommt von der Chemie in Baden-Württemberg jetzt der "Chemie-Förderkolben" zu den Schulen ... zu mehr praktischer Arbeit kommt noch mehr Nutz- und Naschwert! Denn der "Erlenmeyer-Kolben" ist in jedem Labor zuhause.
„Die Kunst des Klebens“ heißt die neueste Ausgabe der Informationsserie des Fonds der Chemischen Industrie (FCI). Sie befasst sich mit chemischen und physikalischen Grundlegenden beim Kleben und geht die vielfältigen Klebstoffe ein. Einen Schwerpunkt...
Kinder haben Spaß beim Experimentieren und lernen noch dazu.
42 einfache Experimente für Grundschule und Kindergarten – im neuen Buch der Chemie-Verbände finden Pädagogen und Eltern zahlreiche Ideen, um Kindern naturwissenschaftliche Phänomene anschaulich zu erklären.
Unter dem Motto „24 Tage – 24 Experimente“ haben wir vom 1. bis zum 24 Dezember auf unserer Internetseite täglich ein Experiment aus der Chemie vorgestellt. Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge.