"Kunststoffe - und Werkstoffe unserer Zeit" - beliebtes Schulbuch wurde überarbeitet

11.02.2019

Auch ein Klassiker muss hin und wieder auf den neuesten Stand gebracht werden. Dies gilt für die mittlerweile 18. Auflage des Schulbuchs „Kunststoffe – Werkstoffe unserer Zeit“, das von PlasticsEurope Deutschland herausgebracht wird, ebenfalls. Um Schülerinnen und Schüler für Umweltthemen zu sensibilisieren, nehmen Verwertungs- und Meeresmüllaspekte nun noch mehr Raum ein.

Die Zahl 18 zeugt bereits davon, wie populär das Werkstoffbuch für die Sekundarstufe seit dem ersten Erscheinen vor knapp 40 Jahren geworden ist. Diverse durchgesehene und überarbeitete Auflagen später erfreut sich „Kunststoffe – Werkstoffe unserer Zeit“ weiterhin großem Interesse und wird auf Lehrerkongressen und online intensiv nachgefragt. Grund genug, das Buch stets auf Aktualität zu überprüfen. Neuere Entwicklungen wie zum Beispiel bei Biokunststoffen oder Nachhaltigkeits- und Umweltthemen nehmen ab jetzt mehr Raum ein, ohne dass Wissen an anderer Stelle verloren gegangen ist. Insbesondere das Thema Marine Litter gewinnt an Bedeutung und lädt nun im Unterricht noch mehr dazu ein, neben Fragen der Herstellung und Verwendung von Kunststoffen auch einen Blick auf deren richtige Entsorgung und Verwertung zum Schutz der Meere zu werfen. 

Ansonsten gilt weiterhin die bewährte Gliederung in vier Kapitel: „Die Welt der Kunststoffe“, „Vom Rohstoff zum Kunststoff“, „Vom Kunststoff zum Fertigprodukt“ und „Kunststoffe und Umwelt“. Das fächerübergreifende Unterrichtsmaterial orientiert sich dicht an den Lehrplänen der Sekundarstufe und bietet einen hilfreichen Einstieg in die Welt der Polymere.

Weiterführende Schulen können das Buch bei PlasticsEurope Deutschland über schule@plasticseurope.org bestellen. Weitere Informationen rund um das Schulbuch, die weiteren Unterrichtsmaterialien des Verbandes sowie die Downloadoption von „Kunststoffe – Werkstoffe unserer Zeit“ als pdf-Dokument gibt es hier.