Schule

Chemie-Verbände unterstützen Landesschülerkongress

05.03.2012

„Schüler und Eltern sollen in Zukunft mehr Recht auf Mitsprache in der Schule erhalten“ war die Kernbotschaft von Dr. Frank Mentrup, Staatssekretär im Kultusministerium, bei der Eröffnung des 8. Landesschülerkongresses in Tuttlingen. Unter dem Motto „Schüler mit Verantwortung - Wir sind dabei!“ diskutierten vom 3. bis 4. März 2012 mehr als 200 Schülervertreterinnen und -vertreter (SMV) aus ganz Baden-Württemberg über Schul- und Bildungspolitik.

Die Chemie-Verbände Baden-Württemberg unterstützen im Namen der chemischen Industrie in Baden-Württemberg seit mehreren Jahren den Kongress: „Wir freuen uns, wenn junge Menschen gesellschaftliche Verantwortung übernehmen und sich in ihrem Umfeld politisch engagieren“ so Dr. Tobias Pacher. Er ist bei den Chemie-Verbänden für die Schularbeit zuständig: „Wir können auf dem Kongress auch unseren Dialog Schule – Chemie (DSC)  vorstellen“.   In vielen Gesprächen am Info-Stand des DSC stellte er die vielfältigen Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten in der chemischen Industrie vor.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.