Lehrerkongress 2017: Infoforum zur Redox-Flow-Batterie – Energiespeicher der Zukunft

30.08.2017

Damit die Energiewende gelingen kann, wird derzeit intensiv nach kostengünstigen, effizienten und zugleich umweltschonenden Energiespeichermöglichkeiten gesucht. Ein vielversprechender Ansatz stellen sogenannte Redox-Flow-Batterien dar. Deutschlands größte Redox-Flow-Batterie steht am Fraunhofer Institut für Chemische Technologie ICT in Pfinztal-Berghausen. Sie ist Teil des 19 Millionen Euro teuren Forschungsprojektes "RedoxWind". 

Dr. Peter Fischer vom ICT beschreibt in seinem Infoforum, wie die Redox-Flow-Batterie funktioniert und welche Potenziale in ihr stecken.