Experimentieren macht Spaß - unter diesem Motto steht die zweitägige Fortbildung im Landesschulzentrum für Umwelterziehung (LSZU) in Adelsheim. In Workshops zu beispielhaften Lernsituationen aus dem Teilbereich Naturphänomene des neuen Bildungsplan...
Vom 26. bis 28. September 2018 findet eine Fortbildung zum Thema „Sicherheit im Chemieunterricht“ im Landesschulzentrum für Umwelterziehung (LSZU) in Adelsheim statt. Neben den rechtlichen Rahmenbedingungen, die hierzu an Schulen gelten, wird auch...
Am 5.12.2018 findet eine Informationsveranstaltung des Arbeitskreises SCHULEWIRTSCHAFT BAD/RA zum Thema "Kompetenzzentrum Industrie 4.0 / Lernfabrik 4.0" in der Carl-Benz-Schule in Gaggenau statt. Die Lernfabrik 4.0 ist ein Labor, das im Aufbau und in der Ausstattung industriellen Automatisierungslösungen gleicht und in dem Grundlagen für anwendungsnahe Prozesse erlernt werden können. Maschinenbau und Elektrotechnik werden dabei durch professionelle Produktionssteuerungssysteme verknüpft.
Das Lauf-, Speicher- und Pumpspeicherkraftwerk besteht aus vier Einzelkraftwerken, die zwischen 1914 und 1926 gebaut wurden. Hauptbestandteile des Schwarzenbachwerks sind die Schwarzenbachtalsperre – die als Staubecken ein Speichervolumen von 14 Mio. Kubikmetern aufweist und von mehreren natürlichen Zuflüssen gespeist wird – das Maschinenhaus in Forbach – in dem die Turbinen und Generatoren für die Stromerzeugung untergebracht sind – sowie das Ausgleichsbecken in Forbach, über das das von der Schwarzenbachtalsperre kommende Wasser nach der Energiegewinnung im Maschinenhaus in die Murg abfließt. 
Schottischer Single Malt Whisky wird aus den drei simplen Zutaten Wasser, Gerste und Hefe hergestellt. Aus chemischer Sicht hingegen ist das Wasser des Lebens, wie Whisky auch genannt wird, eine äußerst komplexe Spirituose. Heute kennt man mehr als...
Die Regensburger Pädagogik- und Didaktik-Professorin Dr. Astrid Rank sprach auf dem Kongress "Experimentieren in der Grundschule" zum Thema "Braucht Experimentieren Sprache?" Die Frage hat sie vor einem begeisterten Publikum von mehr als zweihundert Grundschulpädagogen in Freiburg mit einem klaren "ja!" beantwortet.
Der kommende Lehrerkongress der chemischen Industrie in Baden-Württemberg findet am Dienstag, 27. November 2018, im Konzerthaus Freiburg statt. Weitere Informationen folgen im Sommer 2018. 
Vom 25. bis 26. Juni 2018 findet in Weingarten die kommende Fortbildung der Chemie-Verbände Baden-Württemberg für Grundschullehrerinnen und -lehrer statt. In Workshops können die Kursteilnehmer die verbindlichen Experimente aus dem Bildungsplan für das Fach Sachunterricht praktisch kennen lernen.