Anbei schicken wir Ihnen die monatliche Veranstaltungsübersicht von SCHULEWIRTSCHAFT Baden-Württemberg i | Juni 2022.
Der Bewerbermangel für Ausbildungsplätze war noch nie so groß wie heute. Nutzen Sie die Praktikumswochen in Baden-Württemberg, um ohne großen Zusatzaufwand interessierte Schülerinnen und Schüler kennenzulernen.
Anbei schicken wir Ihnen die monatliche Veranstaltungsübersicht von SCHULEWIRTSCHAFT Baden-Württemberg Mai | Juni 2022.
Die aktuelle Cornelsen Schulleitungsstudie offenbart eine große Unzufriedenheit der Schulleitungen mit dem derzeitigen Bildungssystem. Viele sind sich darin einig, dass die Schule noch nicht im 21. Jahrhundert angekommen ist.
Anbei leiten wir Ihnen eine Umfrage zur Nutzung der sozialen Medien für die Berufswahl weiter. Diese wird von Peter Ehrhardt - dualer Student im Studiengang BWL-Industrie bei der Dr. Willmar Schwabe Business Services GmbH & Co. KG in Karlsruhe –…
Anbei schicken wir Ihnen die monatliche Veranstaltungsübersicht von SCHULEWIRTSCHAFT Baden-Württemberg März | April 2022. Nutzen Sie gerne auch die Gelegenheit, auf der neu gestalteten Homepage vorbeizuschauen.
Online-Veranstaltung: Der Übergang von der Schule in die Arbeitswelt ist eine wichtige Weichenstellung für die Entwicklungs- und Lebensperspektive junger Menschen. Die hier alles entscheidende Frage lautet: Welcher Beruf passt zu mir?
Schulen erhalten von externen Anbietern eine Fülle von Angeboten zur Berufsorientierung, die sie nicht immer ohne weiteres einordnen und bewerten können. Mit der Checkliste zur Einschätzung von Berufsorientierungsangeboten erhalten die Schulen dafür von SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland und Bundesagentur für Arbeit jetzt eine Bewertungs- und Entscheidungshilfe.
SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland bietet Ihnen am Donnerstag, 17. März 2022, während der Woche der Ausbildung (14. – 20. März 2022) kurzfristig ein Webinar zu den „Checklisten für ein erfolgreiches Schülerbetriebspraktikum“ an.
In der Online-Veranstaltungsreihe „Der Kick für meine Berufswahl“ berichten junge Menschen in Ausbildung und/oder Studium rückblickend, was sie am meisten in der eigenen Berufsfindung und Ausbildungswahl unterstützt hat.