Chemie-Tarifverhandlungen 2011: Mittelständische Unternehmen melden sich zu Wort - das Plakat zur Kampagne
„Baden-Württemberg ist ein typisches Mittelstandsland – und das gilt auch für die Chemie“, begründete heute Thomas Mayer, Hauptgeschäftsführer des Arbeitgeberverbandes Chemie Baden-Württemberg e. V. (agvChemie), die Kampagne „Aufwachen IG BCE!“. Hier melden sich mittelständische Unternehmen mit Video-Statements an die Gewerkschaft zu Wort. Sie fordern „mehr Realismus und Schluss mit der Träumerei!“
Chemie-Verbände spenden PCs an Baden-Badener Schulen
Strahlende Gesichter bei den Schülern der Hauptschule Lichtental: Sie nahmen am Montag stellvertretend für drei Baden-Badener Schulen PCs und Zubehör von den Chemie-Verbänden Baden-Württemberg in Empfang.
„Baden-Württemberg ist ein Biotechnologie-Land – und wir tun alles, damit das auch so bleibt“. Das stellte Dr. Gerd Backes, Vorsitzender des baden-württembergischen Verbandes der Chemischen Industrie (VCI), bei der Übergabe eines Förderschecks in Höhe von 20.000 Euro an die Pforzheimer Johanna-Wittum-Schule fest.
Mark Hagmann, Verhandlungsführer der Chemie-Arbeitgeber (Foto: Boehringer-Ingelheim)
„Die Forderung der Gewerkschaft schießt weit übers Ziel hinaus“, stellte Mark Hagmann, Vorsitzender der Tarifkommission und Verhandlungsführer des Arbeitgeberverbandes Chemie Baden-Württemberg e. V. (agvChemie) fest. Die erste Verhandlungsrunde über die Tarifentgelte in den 238 Unternehmen der chemischen Industrie im Land (etwa 70.000 Beschäftigte) fand am Montag in Karlsruhe statt.
Für die chemische Industrie in Baden-Württemberg wird am Montag ab 11 Uhr verhandelt
Mayer: Alle mitnehmen - die konjunkturelle Erholung sichern
Thomas Mayer, Hauptgeschäftsführer der Chemie-Arbeitgeber in Baden-Württemberg
„Deutlich unter Bundesniveau“ / Trotz besserer Konjunktur hat die Chemie in Baden-Württemberg zu kämpfen.
Projekt „Frauen Macht Erfolg - Frauen auf dem Weg in Führung“ startet bei Flint Group in Stuttgart
Thomas Mayer ist neuer Hauptgeschäftsführer der Chemie-Verbände Baden-Württemberg (Foto: Eppler).
Mayer löst Schäferkord als Chemie-Hauptgeschäftsführer ab
Arbeitgeber sichern ihren Nachwuchs / Mehr Werbung für Chemie-Berufe