Mein Ressourcen-Update mit dem Zürcher Ressourcen Modell ZRM ®

Im Job psychisch stark und mental agil bleiben

21.05.2019 - 22.05.2019

Mit dem Zürcher Ressourcen Modell (ZRM ®) bündeln Sie Ihre Kräfte langfristig und verbessern nachweislich Ihren Umgang mit Belastungen. Das ZRM wurde an der Universität Zürich entwickelt und  beruht auf neuesten neurowissenschaftlichen Erkenntnissen zum menschlichen Lernen und Handeln. In der praktischen Anwendung hat es sich vielfach bewährt: Spitzensportler fokussieren sich mit dieser evidenzbasierten Selbstmanagement-Methode. Die Deutsche Rentenversicherung setzt das ZRM in ihren Präventionseinrichtungen in der Burnout-Prävention ein.

In diesem leicht verständlichen, kurzweiligen Training erfahren Sie, wie Sie selbst in belastenden Situationen auf Ihre Ressourcen zugreifen und sich so selbst steuern. Und wie Sie durch mentale Aktivierung Ihre innere Motivation, Ihr Wohlbefinden und Ihre psychische Stärke im Job auch für die nächsten Jahre bewahren. 

Themen

Sie entwickeln eine agile Haltung, mit der Sie:

  • Ihre bewussten und unbewussten Ziele in Einklang bringen
  • Konflikte souverän angehen und bewältigen
  • Ihre Selbstmanagement- und Handlungskompetenz spürbar verbessern
  • Ihre inneren Ressourcen aktivieren und als Turbo für Ihr Wachstum nutzen
Referent

Natascha Battus

lizenzierte ZRM®-Trainerin, Betriebliches Gesundheitsmanagement und Burnout-Prävention, Freiburg

  • Information: Anmeldung ist möglich bis zum 20.05.2019 (Noch 87 Tage)
  • Termin 21.05.2019 - 22.05.2019
  • Uhrzeit Tag 1 10:15 – 18:00
  • Uhrzeit Tag 2 09:00 - 17:00
  • Veranstalter csmChemie GmbH
  • Veranstaltungsort


    Haus der Chemie-Verbände

    Hinweis: Unsere Besucher können freie Plätze auf dem Parkplatz der Chemie-Verbände nutzen (Zufahrt über Ortenaustraße)

  • 890,00 € Kosten für Mitgliedsunternehmen des agvChemie
  • 990,00 € Kosten für Mitgliedsunternehmen des VCI LV BW
  • 1.250,00 € Normalpreis
  • Zielgruppe(n)


    Fach- und Führungskräfte aller Hierarchieebenen, die eine erprobte Selbstmanagement-Methode auf neurowissenschaftlicher Basis erlernen möchten