Recht

Web-Seminar: Gesetze zur Arbeitnehmer-Flexibilität

Elternzeit, Teilzeit, Brückenteilzeit, Pflegezeit, Familienpflegezeit und Befristungsrecht

01.10.2020
Wird als Web-Seminar durchgeführt - zwei Sessions - Uhrzeiten folgen

Seit dem 1. Januar 2019 gilt die „Brückenteilzeit“. Welche Herausforderungen sich daraus für die Personalarbeit ergeben, werden in diesem Seminar besprochen. Informieren Sie sich über den Inhalt und die Voraussetzungen der Brückenteilzeit! Erfahren Sie, wann und wie Brückenteilzeit beantragt werden kann, welchen Handlungsbedarf und welche Handlungsmöglichkeiten es von Ihrer Seite gibt! Gewinnen Sie zudem einen Überblick über die sonstigen Regelungen im Teilzeitrecht nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz, dem BEEG, PflegezeitG, u. a.

Ferner werden die noch bestehenden Möglichkeiten der zulässigen Befristung von Arbeitsverhältnissen erörtert.

Themen

Das aktuelle Teilzeitrecht

  • Voraussetzungen der Teilzeitansprüche nach TzBfG, BEEG, PflegeZG, u.a.
  • „Brückenteilzeit“ seit dem 1.1.2019
  • Erörterungspflicht zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer
  • Ablehnungsgründe von Teilzeitansprüchen für den Arbeitgeber
  • Anspruch auf zeitlich befristete Teilzeit und anschließende Rückkehr zur vorherigen Arbeitszeit

 

Befristete Arbeitsverhältnisse

  • Sachgrundlose Befristung und deren Verlängerung noch - unter welchen Voraussetzungen - zulässig?
  • Befristung mit Sachgrund, Sachgründe wie Projekt-, Vertretungsbefristung, etc. sicher umsetzen 
  • Rechtsfolgen unwirksamer Befristungen
  • Einzelne Vertragsbedingungen befristen
Referent

Nicole Wernicke

Justiziarin, Arbeitgeberverband Chemie Baden-Württemberg e. V.

  • Information: Anmeldung ist möglich bis zum 30.09.2020 (Noch 50 Tage)
  • Termin 01.10.2020
  • Veranstalter agvChemie
  • keine Kosten für Mitgliedsunternehmen des agvChemie
  • 510,00 € Kosten für Mitgliedsunternehmen des VCI LV BW
  • 610,00 € Normalpreis
  • Zielgruppe(n)


    Geschäftsführer, Fach- und Führungskräfte mit Personalverantwortung, Mitarbeiter im Personalwesen