Recht

Tarifvertrag Lebensarbeitszeit und Demografie: Überblick zu den tariflichen Regelungen

18.09.2019

Der Tarifvertrag Lebensarbeitszeit und Demografie befasst sich mit der Lebensarbeitszeit und dem demografischen Wandel. Zur Förderung einer nachhaltigen und vorausschauenden Personalpolitik in den Unternehmen der chemischen Industrie bietet dieser Tarifvertrag die Möglichkeit, die anstehenden demografischen Herausforderungen aufzugreifen, um dadurch einen Beitrag zur langfristigen Wettbewerbssicherung zu leisten. Im Seminar lernen Sie u.a., welche Maßnahmen für gleitende Übergänge zwischen Bildungs-, Arbeits- und Ruhestandsphasen getroffen werden können.

Themen

- Demografieanalyse

- Handlungsfelder und Maßnahmen

- Verwendungszwecke, u.a. Langzeitkonten, Tarifliche Altersvorsorge, RV 80, Gesundheitsvorsorge

Referent

Dominic Wallenstein

Rechtsanwalt (Syndikusrechtsanwalt), Arbeitgeberverband Chemie Baden-Württemberg e. V.

  • Information: Anmeldung ist möglich bis zum 17.09.2019 (Noch 25 Tage)
  • Warnung: Nur noch begrenzte Plätze verfügbar
  • Termin 18.09.2019
  • Uhrzeit 9:30 - 15:00
  • Veranstalter agvChemie
  • Veranstaltungsort


    Haus der Chemie-Verbände

    Hinweis: Unsere Besucher können freie Plätze auf dem Parkplatz der Chemie-Verbände nutzen (Zufahrt über Ortenaustraße)

  • keine Kosten für Mitgliedsunternehmen des agvChemie
  • Teilnahme nicht möglich Normalpreis
  • Zusätzliche Kosten für Unterkunft / sonstiges

    Die Veranstaltung ist kostenfrei.
    Es können nur Mitarbeiter aus Mitgliedsunternehmen des agvChemie teilnehmen.

  • Zielgruppe(n)


    Geschäftsführer, Personalleiter, Mitarbeiter im Personalwesen, Führungskräfte