Betriebliche Gesundheit

Professioneller Umgang mit leistungsgeminderten Mitarbeitern

07.12.2020

Nahezu jedes Unternehmen kennt die Situation: Mitarbeiter mit dauerhaften gesundheitlichen Einschränkungen erschweren den Arbeitsablauf und können für Vorgesetzte und Kollegen zur Belastung werden. Mitunter sind sich die Betroffenen selbst der Problematik gar nicht bewusst. Es gilt, den Sachverhalt frühzeitig zu erkennen und mit geeigneten Maßnahmen professionell zu managen. Im Seminar wird thematisiert: Welche Leistungseinschränkungen erfordern welche Handlungsschritte? Kann der Arbeitsplatz an die persönliche Leistungsfähigkeit angepasst werden, ohne dass das Unternehmen massive Leistungseinbußen in Kauf nehmen muss? Wie können Konflikte in überlasteten Teams gelöst werden? Akzeptiert der Mitarbeiter seine Leistungseinschränkungen und ist zur Veränderung des Arbeitsplatzes bereit? Dieses Seminar zeigt Ihnen anhand vieler Beispiele, wie Mitarbeiter mit Leistungsdefiziten erfolgreich weiterbeschäftigt und welche Unterstützungsmöglichkeiten genutzt werden können.

Themen
  • Bestandsaufnahme und erfolgreiches Matching von Anforderungen und Leistungsprofil
  • Situationsgerechte Optimierung von Arbeitsprozessen und der Arbeitsbedingungen
  • Einbeziehung des Umfeldes und der Interessenslage der anderen Mitarbeiter
  • Qualifizierungsangebote für leistungsgeminderte Mitarbeiter
  • Präventionsangebote und Fördermöglichkeiten der Sozialversicherungsträger für Arbeitgeber und leistungsgeminderte Mitarbeiter
  • Führen von Konflikt- und Zielgesprächen
  • Rolle der Führungskraft und Unterstützung durch den Betriebsarzt
Referent

Anja Kayser

Rechtsanwältin, Zertifizierter Businesscoach und Supervisor, Zertifizierter Disability Manager CDMP (Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung), KAYSER PERSONALKONZEPTE, Möglingen

Anja Kayser
  • Information: Anmeldung ist möglich bis zum 06.12.2020 (Noch 44 Tage)
  • Termin 07.12.2020
  • Uhrzeit 9:30 - 17:00
  • Veranstalter csmChemie GmbH
  • Veranstaltungsort


    Haus der Chemie-Verbände
    Allee Cité 1
    76532 Baden-Baden

    Hinweis: Unsere Besucher können freie Plätze auf dem Parkplatz der Chemie-Verbände nutzen (Zufahrt über Ortenaustraße)

  • 410,00 € Kosten für Mitgliedsunternehmen des agvChemie
  • 450,00 € Kosten für Mitgliedsunternehmen des VCI LV BW
  • 510,00 € Normalpreis
  • Zusätzliche Kosten für Unterkunft / sonstiges

    keine zusätzlichen Tagungskosten

  • Zielgruppe(n)


    Personalleiter, Mitarbeiter der Personalabteilung, BGM-Beauftragte