PR, Marketing und Kommunikation

Krisenkommunikation: Unfälle, Compliance-Verstöße und Katastrophen – Krisen sind planbar

21.10.2019 - 22.10.2019

wenn im Unternehmen ein Brand ausbricht, ist der Krisenfall klar sichtbar und umrissen: Ein Unfall ist passiert, die Feuerwehr kommt und es wird gelöscht. Bei der Kommunikation zur Krise sieht es meist anders aus: Klare Kompetenzen? Schnelle Reaktion? Genügend Ressourcen? Gerade für kleinere und mittlere Unternehmen kann die Kommunikation bei einem Krisenfall entscheidend für den Bestand sein – egal, ob es sich um einen Unfall, eine Produktkrise oder einen Compliance-Verstoß handelt. 

Hinzu kommt: Für unsere Branche ist sorgfältiges, umwelt- und verbraucherschützendes Handeln selbstverständlich. Jede Abweichung, jeder „Störfall“ und jeder Unfall werden von der Öffentlichkeit und besonders von der Politik aufmerksam beobachtet: Wie offen und ehrlich ist der Umgang mit Ursachen, Auswirkungen und Schlussfolgerungen? Dabei kommt es nicht nur auf das Handling der Krise an.

Die richtige Kommunikation im Krisenfall kann für die weitere Zukunft eines Unternehmens entscheidend sein. Hier unterstützen wir Sie: im Seminar "Krisenkommunikation: Unfälle, Compliance-Verstöße und Katastrophen - Krisen sind planbar" - code.chemie.com/9973 - können Geschäftsführer, Werkleiter, EHS-Verantwortliche oder Kommunikatoren ihr vorhandenes Krisenmanagement auf den Prüfstand stellen oder ihren eigenen Krisenstab planen.

Es sind noch wenige Plätze für das sehr praxisorientierte und für Mitgliedsunternehmen kostenfreie* Seminar verfügbar. Bitte melden Sie sich kurzfristig an!

*) keine Seminargebühren, nur Übernachtung / Verpflegung sind von den Teilnehmern zu tragen.
 

Themen
  • Überblick über Krisenarten
  • Krisenhandbuch
  • Krisenstab
  • Medieninformationen
  • Medienauftritt vor der Kamera
  • Kommunikation mit den Mitarbeitern
  • .. und den Nachbarn

 

 

Referenten

Andreas C. A. Fehler

Pressesprecher der Chemie-Verbände Baden-Württemberg

Fehler (Jahrgang 1968) hat viele hundert Menschen zu unterschiedlichsten Themen trainiert: Von Nachrichtenjournalismus, Unternehmenskommunikation über Social Media und Internet-Nutzung bis hin zu Krisenkommunikation, dem persönlichen Auftritt in der Öffentlichkeit und vor Fernsehkameras. Er war Journalist für Zeitung und Agentur, Öffentlichkeitsarbeiter für Unternehmen und Organisationen. Der PR-Fachwirt (BAW), Social Media Manager (BAW), Krisenkommunikationsmanager (DGKM) und Business Coach berät Unternehmen in Pressearbeit, Online-PR, Social Media und speziell Krisenkommunikation sowie für den Auftritt vor der Kamera.

Dr. Hans-Georg Klose

Krisenberater und ehemals Pressesprecher und Krisenkommunikator mit langjähriger Chemie-Erfahrung,
Klose Komm, Frankfurt

  • Warnung: Anmeldung ist nicht mehr möglich
  • Termin 21.10.2019 - 22.10.2019
  • Uhrzeit Tag 1 10:15 - 18:00
  • Uhrzeit Tag 2 09:30 -17:00
  • Veranstalter Chemie-Verbände BW
  • Veranstaltungsort


    Bildungswerk der Baden-Württembergischen Wirtschaft e.V. Haus Steinheim 1

    71711 Steinheim an der Murr
    www.biwe-akademie.de/bildungszentren.html

    Anschrift für Navigationsgeräte: Haus Steinheim 1 oder Birkenegert 71711 Steinheim

  • keine Kosten für Mitgliedsunternehmen des agvChemie
  • keine Kosten für Mitgliedsunternehmen des VCI LV BW
  • 1.600,00 € Normalpreis
  • Zielgruppe(n)


    Unternehmer, Geschäftsführer, Mitglieder der Geschäftsleitung, Führungskräfte, Pressesprecher, Kommunikationsverantwortliche, EHS-Verantwortliche