Recht

Crashkurs Steuer- und Sozialversicherungsrecht bei internationalen Mitarbeitereinsätzen

Für Einsteiger; Basiswissen ist als Vorkenntnis erwünscht

27.04.2020

Eine intensive Vorbereitung von Mitarbeitereinsätzen ins Ausland stellt eine besondere Herausforderung für Mitarbeiter der Personalabteilung und Entgeltabrechnung dar. Gerade für Mitarbeiter, die sich erstmals in diesem Themenbereich bewegen, ist eine Einarbeitung in die gesetzlichen Grundlagen besonders wichtig. 

In diesem Crashkurs werden den Teilnehmern die Grundlagen des Steuer- und Sozialversicherungsrechts bei internationalen Mitarbeitereinsätzen aufgezeigt. Dieses Basiswissen ist für eine zuverlässige Beurteilung der Auslandseinsätze von enormer Relevanz, um den besonderen Fürsorgepflichten nachkommen und den erhöhten Haftungsrisiken entgegen wirken zu können. 

Durch den Einblick in die Grundlagen des Steuer- und Sozialversicherungsrechts bei internationalen Mitarbeitereinsätzen wird ermöglicht, dass eine rechtssichere Beurteilung der Sachverhalte vorgenommen werden kann. Weiterhin wird den Teilnehmern die richtige Vorgehensweise zur Abwicklung von internationalen Mitarbeitereinsätzen in Bezug auf das Steuer- und Sozialversicherungsrecht vermittelt. 

Themen

Steuerrecht

  • Beschränkte und unbeschränkte Steuerpflicht / Wohnsitzproblematik
  • Doppelbesteuerungsabkommen (DBA)
  • 183-Tage-Regelung – Update
  • Wirtschaftlicher Arbeitgeber nach DBA
  • Auslandstätigkeitserlass
  • Betriebsstätte? Rückfallklausel?

 

Sozialversicherungsrecht

  • Ausstrahlung / Einstrahlung
  • Entsendungen innerhalb EU/EWR und der Schweiz
  • Bilaterale Sozialversicherungsabkommen
  • Entsendungen ins vertragslose Ausland
  • Alternative Absicherungsformen in der SV
Referent

Kai Mütze

Geschäftsführer IAC Unternehmensberatung GmbH, Kassel

  • Information: Anmeldung ist möglich bis zum 26.04.2020 (Noch 27 Tage)
  • Termin 27.04.2020
  • Uhrzeit 9:30 - 17:00
  • Veranstalter agvChemie
  • Veranstaltungsort


    Haus der Chemie-Verbände
    Allee Cité 1
    76532 Baden-Baden

    Hinweis: Unsere Besucher können freie Plätze auf dem Parkplatz der Chemie-Verbände nutzen (Zufahrt über Ortenaustraße)

  • keine Kosten für Mitgliedsunternehmen des agvChemie
  • 510,00 € Kosten für Mitgliedsunternehmen des VCI LV BW
  • 610,00 € Normalpreis
  • Zielgruppe(n)


    Mitarbeiter der Personalbetreuung und der Entgeltabrechnung