Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT Baden-Baden / Rastatt

Wir stellen uns vor

Der Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT Baden-Baden/Rastatt ist einer von 38 Zusammenschlüssen in Baden-Württemberg, in dem Vertreter aus Schule und Wirtschaft eng zusammen wirken. Mit mehreren Veranstaltungen pro Jahr wird Lehrerinnen und Lehrern aller Schultypen die Möglichkeit geboten, Wirtschaftsunternehmen der Region genauer und aus erster Hand kennen zu lernen. Wirtschaftsvertretern wiederum werden schulspezifische Themen näher gebracht.

Bei allen Veranstaltungen wird auf regionale Aspekte und Fragestellungen eingegangen. Ziel der Veranstaltungen ist es, jeweils Einsichten in die Arbeitswelt von Schule und Wirtschaft zu erhalten.

Für die Konzeption des Jahresprogramms ist eine Planungsgruppe verantwortlich, die sich paritätisch aus Schul- und Wirtschaftsvertretern zusammensetzt. In der Regel sind es Mitglieder der Planungsgruppe, die für die Organisation einer Veranstaltung die notwendigen Kontakte herstellen.           

Den Vorsitz des Arbeitskreises SCHULEWIRTSCHAFT teilen sich Schul- und Wirtschaftsvertreter. In Baden-Baden/Rastatt setzt sich das 4-köpfige Leitungsteam aus Vertretern des Staatlichen Schulamtes, der Josef-Durler-Schule Rastatt und der Chemie-Verbände Baden-Württemberg zusammen.

Weitere Informationen zur Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT und zum Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT in Ihrer Region


Die Akademie SCHULEWIRTSCHAFT gibt einen Überblick zu den vielfältigen Fortbildungsangeboten für Pädagoginnen und Pädagogen, die von den Wirtschaftspartnern im Netzwerk SCHULEWIRTSCHAFT Baden-Württemberg angeboten werden. Hierzu zählen auch...
SCHULEWIRTSCHAFT Baden-Württemberg bietet Ihnen für das 2. Schulhalbjahr 2018/19 weitere kostenfreie Fortbildung an. Im April laden wir Sie zu folgendem Thema ein:  „Up to date bleiben – Wissensvermittlung im digitalen Zeitalter“ 5. April 2019,...
Der Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT lädt Sie ein zu einer Informationsveranstaltung in die Bildungsakademie der Handwerkskammer Karlsruhe am Mittwoch, 27.03.2019, 14:30 - ca. 17:00 Uhr, Hertzstraße 177, 76187 Karlsruhe, Raum E 05 im EG. Folgendes...
Wir möchten Ihnen das aktuelle Jahresprogramm des Arbeitskreises SCHULEWIRTSCHAFT Baden-Baden/Rastatt vorstellen.
SCHULEWIRTSCHAFT Baden-Württemberg veranstaltet in Kooperation mit dem Bildungswerk der Baden-Württembergischen Wirtschaft e. V. und dem Landesmedienzentrum Baden-Württemberg eine neukonzipierte zweitägige Akademie 2019 -  "Schule in der digitalen...
Der Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT lädt Sie ein zu einer Informationsveranstaltung zum Thema "Lernen in der digitalen Welt" am Beispiel der Ernst-Reuter-Gemeinschaftsschule Karlsruhe am Donnerstag, 21.02.2019, 8:30 - ca. 14:00 Uhr, Tilsiter Str. 15,...
Durch den Einsatz von Smartphones und Tablets kann der Unterricht noch spannender und wirkungsvoller gestaltet werden. Vor allem die MINT-Fächer gehören im Zeitalter der Digitalisierung zu den Vorreitern der modernen Unterrichtsgestaltung. In diesem...
Auch im Schuljahr 2018/19 bietet SCHULEWIRTSCHAFT Baden-Württemberg weitere kostenfreie Fortbildungsangebote für Lehrkräfte und für Interessierte aus den regionalen SCHULEWIRTSCHAFT-Arbeitskreisen an. Im Februar 2019 sind folgende Thema geplant...
SCHULEWIRTSCHAFT Baden-Württemberg bietet Ihnen für das 1. Schulhalbjahr 2018/19 eine weitere kostenfreie Fortbildung an. Im Dezember laden wir Sie zu folgendem Thema ein.
Am 5.12.2018 findet eine Informationsveranstaltung des Arbeitskreises SCHULEWIRTSCHAFT BAD/RA zum Thema "Kompetenzzentrum Industrie 4.0 / Lernfabrik 4.0" in der Carl-Benz-Schule in Gaggenau statt. Die Lernfabrik 4.0 ist eine Lernumgebung, die im Aufbau und in der Ausstattung industriellen Automatisierungslösungen gleicht und in dem Grundlagen für anwendungsnahe Prozesse erlernt werden können. Maschinenbau und Elektrotechnik werden dabei durch professionelle Produktionssteuerungssysteme verknüpft.