Auf dem Ressourceneffizienzkongress 2014 werden die Preisträger des Ideenwettbewerbes zur Energieeffizienz "deltaE" durch Ministerpräsident Kretschmann ausgzeichnet.
Ein Beispiel aus unserer Branche: Die Sika Deutschland GmbH erneuerte am Stuttgarter Firmensitz Heiz- und Energiezentralen, installierte eine Absorptions-Kälteanlage und mehrere Photovoltaikanlagen.
Jedes Unternehmen kann Energie sparen. Experten gehen sogar davon aus, dass Betriebe ohne Kostenaufwand bis zu zehn Prozent an Strom und Wärme einsparen könnten.
Mit der „energetischen Sanierung“ ist die Modernisierung eines Gebäudes gemeint, um den Energieverbrauch für Heizung, Warmwasser und Lüftung zu minimieren. Das Video zeigt, was geht.
In Künzelsau zeigten die Nachwuchswissenschaftler vier Tage lang ihre 114 Projekte aus den Gebieten Arbeitswelt, Biologie, Chemie, Geo- und Raumwissenschaften, Mathematik/Informatik, Physik und Technik.
Kostenfreie Energiespar-Checks im Internet unterstützen sowohl private Verbraucher als auch Unternehmen beim Energiesparen.
Die Wertschöpfung in der Industrie bildet die Grundlage für Wohlstand und Lebensqualität in Baden-Württemberg. Eine sichere und bezahlbare Energie­versorgung ist hierfür unerlässlich.
Damit energieeffiziente Technologien ihre Kräfte freisetzen können, ist modernes fachliches Knowhow gefragt. Wer sich für eine Aus- oder Weiterbildung im Energie-Bereich interessiert, kann sich über vielfältige Möglichkeiten qualifizieren.
Die Nachhaltigkeits-Initiative "Chemie³" ist in ihrer Konstruktion mit Wirtschafts-, Arbeitgeberverband und Gewerkschaft einmalig. Damit könne sie auch für andere Branchen Maßstäbe setzen - so ein erstes Zwischenfazit.
Pumpen zählen wegen ihrer vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten zu den am weitesten verbreiteten Anlagen in Industrie und Gewerbe. Da sie oft viele Stunden am Tag laufen, ist ihr Energiebedarf enorm. Aus diesem Grund bestehen hier auch vielfältige...