Die Kampagne informiert über die vielfältigen Berufe in der Chemie, von der Lackherstellung über die Erforschung von neuen Energiespeichern bis hin zu innovativen und sicheren Arzneimitteln. Und dabei kann jede und jeder dabei sein: Im Büro, in der Produktion, im Vertrieb, der IT und der Forschung und Entwicklung. (Foto: Chemie.BW/Eppler)
Offene Ausbildungsplätze, innovative Unternehmen, gute Weiterbildungsmöglichkeiten - und schon ab Ausbildung eine gute Bezahlung: Das bietet die Chemie-, Pharma- und Lackbranche Neueinsteigern und Umsteigern. Welche Berufe gefragt sind, wie man sich gut informieren kann und warum die Berufe in der Chemie unverzichtbar auch in Zukunft sind - dazu mehr hier.
Rohstoffe über den Computer dosieren, in den Mischer pumpen, Pigmente einarbeiten: Das kann Zakaria Issa, angehender Chemikant bei Axalta in Wuppertal, jetzt bereits. Sein Ziel: „Berufsbegleitend den Techniker machen!"
Weihnachtsgrüße der Verbände Chemie.BW
Wir danken allen unseren Mitgliedsunternehmen der Verbände, ihren Mitarbeitenden und besonders den im agvChemie, VCI Baden-Württemberg, BPI Baden-Württemberg und VdL Baden-Württemberg ehrenamtlich engagierten Kolleginnen und Kollegen für das gute Miteinander im zuende gehenden Jahr.
Ihnen und allen unseren Gesprächspartnern in der Politik, bei den Medien, den Kooperationspartnern in Schulen und Hochschulen und befreundeten Verbänden und natürlich auch unseren Sozialpartnern von der IG BCE, den Richterinnen und Richtern an den Arbeitsgerichten im Land:
Ein frohes Fest und ein gutes, erfolgreiches Jahr 2023!
Es ist selten, dass Kreationen mit Pharma-Bezug eingereicht werden. Umso mehr sticht der PharmaFlex-Tree hervor. Dabei waren die Pharmakanten-Azubis von Pfizer, Manuel Kelting, Francesco Stallone, Lisa Leseberg, Julia Morlang, Taisija Gontschar und Cansu Madak von Pfizer wirklich kreativ: Sie haben einen `Entstauber´ umfunktioniert. Entstauber nutzt man in der pharmazeutischen  Industrie zum Entstauben von Tabletten nach dem Tablettieren. Dieses Exemplar wurde mit Reagenzgläsern, Erlenmeyerkolben, Atommodell-Baumschmuck aus Pillen und Kapseln und selbstgebauten Lichterketten aus Gelatinekapseln dekoriert, bis er wie ein ChemisTree aussah.
Nach fünf Stunden Beratung hat die Jury entschieden: Die Preisträger der diesjährigen Competition unseres Ausbildungsblogs stehen fest. Unter 75 Einsendungen wurden sogar neun statt der drei angekündigten Gewinner für ihre MINT-Weihnachtsbäume ausgewählt.
Wenn Lehrer wieder die Schulbank drücken, dann ist Lehrerkongress. Dieses Jahr in Freiburg. (Foto: Chemie.BW/Eppler)
Nach Freiburg hatte Chemie.BW Pädagogen aus ganz Baden-Württemberg eingeladen. Mehr als 150 Lehrerinnen und Lehrer informierten sich beim Lehrerkongress 2022 –  über Ausbildungsmöglichkeiten in der Chemie, Schulwettbewerbe oder einfache und spektakuläre Experimente für den Chemie-Unterricht.

Splash - ©Jag_cz / Fotolia
Die Hochschule Esslingen ist mit ihrem Bachelor-Studiengang "Chemieingenieurwesen Farbe / Lack" den Lack- und Druckfarbenherstellern nicht nur in Baden-Württemberg eng verbunden. Die Absolventen des Studienganges sind gesucht - und die Karriereaussichten sind glänzend.
Luise Florentine Mast, Leon Scheffel, Philipp Schmitt und Lena Weber sind ungewöhnliche junge Leute: Sie engagieren sich in der Ausbildung, aber auch im Ehrenamt. Jetzt erhielten sie den Award „Top Azubi Chemie 2022“.
Eigentlich ist André Keller Webdesigner. Doch die Zukunftsaussichten in der Chemiebranche bei Cerdia in Freiburg gefallen ihm besser: Hier wird er gerade berufsbegleitend zum Chemikanten ausgebildet.
Die neuen „TOP AZUBIS CHEMIE“ sind gekürt: Den Preis der Verbände Chemie.BW haben vier junge Menschen aus den Freiburger Unternehmen Cerdia und Pfizer sowie von Roche Diagnostics in Mannheim und Schill+Seilacher, Böblingen, erhalten. Die Auszeichnung wurde zum 12. Mal vergeben.
Mit der Website „Einfach Zukunft. Berufsausbildung in Deutschland“ informieren die Bundesagentur für Arbeit und das Netzwerk SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland Menschen mit Migrationshintergrund über das Ausbildungssystem. Junge Menschen, die aus…