SCHULEWIRTSCHAFT Baden-Baden / Rastatt

Wir stellen uns vor

Das Netzwerk SCHULEWIRTSCHAFT Baden-Baden/Rastatt ist einer von 38 Zusammenschlüssen in Baden-Württemberg, in dem Vertreter aus Schule und Wirtschaft eng zusammen wirken. Mit mehreren Veranstaltungen pro Jahr wird Lehrerinnen und Lehrern aller Schultypen die Möglichkeit geboten, Wirtschaftsunternehmen der Region genauer und aus erster Hand kennen zu lernen. Wirtschaftsvertretern wiederum werden schulspezifische Themen näher gebracht.

Bei allen Veranstaltungen wird auf regionale Aspekte und Fragestellungen eingegangen. Ziel der Veranstaltungen ist es, jeweils Einsichten in die Arbeitswelt von Schule und Wirtschaft zu erhalten.

Für die Konzeption des Jahresprogramms ist eine Planungsgruppe verantwortlich, die sich paritätisch aus Schul- und Wirtschaftsvertretern zusammensetzt. In der Regel sind es Mitglieder der Planungsgruppe, die für die Organisation einer Veranstaltung die notwendigen Kontakte herstellen.           

Den Vorsitz des Netzwerks SCHULEWIRTSCHAFT teilen sich Schul- und Wirtschaftsvertreter. In Baden-Baden/Rastatt setzt sich das 4-köpfige Leitungsteam aus Vertretern des Staatlichen Schulamtes, der Josef-Durler-Schule Rastatt und der Chemie-Verbände Baden-Württemberg zusammen.

Weitere Informationen zur Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT und zum Netzwerk SCHULEWIRTSCHAFT in Ihrer Region


Anfang Mai macht das doppelstöckige Ausstellungsfahrzeug DISCOVER INDUSTRY Station am Pestalozzi-Gymnasium in Biberach. Im Rahmen der Lehrerakademie SCHULEWIRTSCHAFT bieten wir in Zusammenarbeit mit dem Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (LMZ) am…
Wir möchten Ihnen das aktuelle Jahresprogramm des Arbeitskreises SCHULEWIRTSCHAFT Baden-Baden/Rastatt vorstellen.
Auch im 2. Schulhalbjahr 2016/17 bietet SCHULEWIRTSCHAFT Baden-Württemberg weitere kostenfreie Fortbildungen für Interessierte aus den regionalen SCHULEWIRTSCHAFT-Arbeitskreisen an. Im Mai planen wir folgendes Thema:  „Arbeitstechniken für…
Die Hector Stiftung II und das Land Baden-Württemberg vereinbarten im Oktober 2010 die flächendeckende Einrichtung von Hector-Kinderakademien. Aktuell bewirbt sich die Grundschule Staufenberg (Gernsbach) um die Einrichtung eines neuen Standorts für…
SCHULEWIRTSCHAFT Baden-Württemberg bietet auch für 2016 weitere kostenfreie Fortbildungen für Interessierte aus den regionalen SCHULEWIRTSCHAFT-Arbeitskreisen an.
Ende November macht das doppelstöckige Ausstellungsfahrzeug DISCOVER INDUSTRY Station am Wirtemberg-Gymnasium in Stuttgart-Untertürkheim.
Auch im 1. Schulhalbjahr 2016/17 bietet SCHULEWIRTSCHAFT Baden-Württemberg weitere kostenfreie Fortbildungen für Interessierte aus den regionalen SCHULEWIRTSCHAFT-Arbeitskreisen an. Im November planen wir folgendes Thema:  „Schulleitung als…
hiermit möchten wir Sie zum 2. Kongress „MINT Zukunft schaffen“ am 23./24. September 2016 im TECHNOSEUM Mannheim einladen. Gemeinsam veranstaltet der Verein Deutscher Ingenieure (VDI), der Verband der Elektrotechnik und Elektronik (VDE), der…
Wie bereits angekündigt, bietet SCHULEWIRTSCHAFT Baden-Württemberg auch im 2. Halbjahr 2016 weitere kostenfreie Fortbildungen für Interessierte aus den regionalen SCHULEWIRTSCHAFT-Arbeitskreisen an. Folgendes Thema bieten wir im September an: …
Die vielen jungen Flüchtlinge stellen Deutschland vor eine große Integrationsaufgabe. Fast 442.000 Menschen haben im vergangenen Jahr einen Antrag auf Asyl in Deutsch­land gestellt. Weit über die Hälfte der Asylbewerber ist jünger als 25 Jahre und…