Ausbildung

FORUM Ausbildung

Wie gelingt die Ausbildung mit Digital Natives? Was Sie für eine moderne Ausbildung wissen müssen!

24.09.2021

Die neuen Auszubildenden, die sogenannte Generation Z, sind als Digital Nativs aufgewachsen und stellen Ausbildungsbetriebe vor ganz andere Herausforderungen als die Vorgängergenerationen X und Y. Die Z-Azubis sind auf vielfache Weise anders: kognitiv, neuronal, psychisch und wertemäßig. Damit ein Azubi seine Lehre erfolgreich abschließen kann, genügt es heute nicht, dass HR- und Ausbildungsverantwortliche um die Inhalte und Techniken wissen, die es zu vermitteln gilt. Ausbildungsverantwortliche brauchen das passende Hintergrundwissen für diese „neuen“ Azubis.

Bieten Sie Ihren Azubis als HR- und Ausbildungsverantwortliche eine zeitgemäße Ausbildung. Verschaffen Sie sich dazu die notwendigen Kenntnisse, wie z.B. das Wissen um die neuronale Prägung Ihrer Azubis durch die Digitalisierung, und optimieren Sie ganz gezielt Ihr Methoden-Repertoire: Damit Ihr Betrieb für die Gegenwart und Zukunft bestens gerüstet und gut positioniert ist!

 

 

Themen

Ausbildung heute – drastisch anders als gestern

neurodidaktische Fakten für das Lernen im Azubilebensalter

Wie gestaltet sich Lehre im Zeitalter der Digitalisierung methodisch und didaktisch richtig?

Garantiert ein guter Ausbildungsabschluss einen guten künftigen Mitarbeiter?

Skizze einer neuen Pädagogik und Didaktik der Ausbildung

Unser Ausbildungsexperte Dr. Tobias Pacher begleitet die Veranstaltung.

Referent
PLatzhalter Referenten-Bild

Stephanie Ingrid Müller

Kunst- und Medienpädagogin, Pädagogischer Systemcoach, Sprachentwicklungsexpertin (ZFU),
Mediastep – Institut für Kunst- und Medienpädagogik, Nürnberg

  • Termin24.09.2021
  • Uhrzeit10.00 - 13:00
  • VeranstalteragvChemie BW
  • Veranstaltungsort


    Haus der Chemie-Verbände
    Allee Cité 1
    76532 Baden-Baden

    Hinweis: Unsere Besucher können freie Plätze auf dem Parkplatz der Chemie-Verbände nutzen (Zufahrt über Ortenaustraße)

  • keineKosten für Mitgliedsunternehmen des agvChemie
  • 210,00 €Kosten für Mitgliedsunternehmen des VCI LV BW
  • 310,00 €Normalpreis
  • Zielgruppe(n)


    Ausbilder, Ausbildungsbeauftragte und Ausbildungsverantwortliche