Ausbildung

Blended

Weiterbildung für ausbildende Fachkräfte

Ausbildende Fachkräfte weiter qualifizieren

  •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 19.07.2022 (Noch 57 Tage)
  • Termin20.07.2022 - 24.05.2023
  • VeranstalterChemie.BW
  • Haus der Chemie-Verbände
    Allee Cité 1
    76532 Baden-Baden

    Hinweis: Unsere Besucher können freie Plätze auf dem Parkplatz der Chemie-Verbände nutzen (Zufahrt über Ortenaustraße)

    • keineKosten für Mitgliedsunternehmen des agvChemie
    • keineKosten für Mitgliedsunternehmen des VCI LV BW
    • Teilnahme nicht möglichNormalpreis
Beschreibung

Dieses Weiterbildungsprogramm richtet sich an die Mitarbeiter, die in den Unternehmen dafür sorgen, dass die Auszubildenden erfolgreich in die Arbeitsprozesse integriert werden. Diese ausbildenden Fachkräfte spielen eine zentrale und stabilisierende Rolle in der beruflichen Bildung. Sie benötigen arbeitspädagogisches Handwerkszeug, um professionell und erfolgreich in einem immer schwieriger werdenden Arbeitsumfeld mit unterschiedlichen Lerntypen agieren zu können.

Das Programm wurde im Rahmen des Branchenprojektes „Bedarfsorientierte Bildungswege in der BBChemie“ von Provadis entwickelt, das von dem Verbundpartner Technische Universität Dortmund wissenschaftlich begleitet wird, um die berufliche Ausbildung stärken
und sie für die Chemiebranche zukunftsfest machen. 
Das Projekt ist auf eine Laufzeit von vier Jahren angelegt und wird als Teil der bundesweiten Exzellenzinitiative „InnoVET – Zukunft gestalten – Innovationen für eine exzellente berufliche Bildung“ mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.

Die Weiterbildung ist in Kompetenzcluster unterteilt. Idealerweise durchlaufen die Teilnehmer das gesamte Programm, um sämtliche Kompetenzbereiche abzudecken. Eine Einzelbelegung von Trainings ist ebenfalls möglich.

Trainingseinheiten

  • Rahmenbedingungen und Voraussetzungen für das Ausbilden am Arbeitsplatz                                                     (Live-Online-Training am 20.07.2022)
  • Methodenkoffer für das Ausbilden am Arbeitsplatz (Live-Online-Training am 27./28.09.2022)
  • Kommunikation und Zusammenarbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen                                            (Präsenztraining am 13./14.12.2022)
  • Führung aus der Doppelperspektive: Sich selbst und andere führen (Präsenztraining am 07./08.02.2023)
  • Führungswerkstatt für ausbildende Fachkräfte: Praxistranfer, Nachhaltigkeit und Netzwerkbildung                  (Live-Online-Workshop am 24.05.2023)

Zielgruppe

Ausbildende Fachkräfte, die dezentral am Lernort Praxis die Inhalte aus dem Ausbildungsrahmenplan vermitteln

Referent
PLatzhalter Referenten-Bild

Div. Fachreferenten und Experten

aus Wirtschaft, Wissenschaft und Beratung