Persönliche und soziale Kompetenzen

Blended

Digitalen Stress erfolgreich managen

Blended-Learning-Workshop

  •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 23.02.2022 (Noch 38 Tage)
  • Termin24.02.2022 - 23.06.2022
  • Uhrzeit(en)
  • 24.02.2022 (Donnerstag) 09.00-12.30 Uhr - online
  • 24.03.2022 (Donnerstag) 11.00-12.30 Uhr - online
  • 05.05.2022 (Donnerstag) 09.30-17.00 Uhr - Präsenz
  • 23.06.2022 (Donnerstag) 11.00-12.30 Uhr - online
  • VeranstaltercsmChemie GmbH
  • Haus der Chemie-Verbände
    Allee Cité 1
    76532 Baden Baden
    Deutschland

    Hinweis: Unsere Besucher können freie Plätze auf dem Parkplatz der Chemie-Verbände nutzen (Zufahrt über Ortenaustraße)

    • 900,00 €Kosten für Mitgliedsunternehmen des agvChemie
    • 990,00 €Kosten für Mitgliedsunternehmen des VCI LV BW
    • 1.180,00 €Normalpreis
    • Zusätzliche Kosten für Unterkunft / sonstiges

      keine zusätzlichen Tagungskosten

Beschreibung

In diesem Workshop setzen Sie sich über einen Zeitraum von vier Monaten in einem begleiteten Prozess – online und in Präsenz – aktiv mit den Themen Stress und ständige Erreichbarkeit im digitalen Arbeitsalltag auseinander. Sie erfahren, wie das Gehirn unter Belastung tickt und wie Sie auch in stressigen Situationen einen „kühlen Kopf“ bewahren. Praktische Werkzeuge, um digitale Zeitdiebe und Störfaktoren gezielt auszuschalten gehören ebenso zu den Inhalten wie sofort umsetzbare Methoden zum erfolgreichen
Management des eigenen Energiehaushalts.
Im Präsenzteil vertiefen sie Ihre Erkenntnisse zum Thema Stress und steigen unter Anleitung in den faszinierenden Prozess der Selbstreflexion ein, eine Schlüsselkompetenz in der digitalen Arbeitswelt. Auf diese Weise machen Sie sich Ihre persönlichen Ressourcen sowie Ihre konkreten Handlungsoptionen zum effektiven Umgang mit Stress bewusst. 
Der Fokus im abschließenden Online-Termin liegt darauf, die Ergebnisse zu sichern, um auch weiterhin am Prozess des digitalen Stressmanagements dranzubleiben – für eine spürbare höhere Arbeitseffizienz, mehr Motivation und Lebensqualität.
Nutzen Sie die Chance, Ihre Methodenkompetenz zu erweitern, Ihre inneren Kräfte zu mobilisieren und sich so erfolgreich und stressfreier für die Zukunft aufzustellen!
 

Themen

  • So tickt das Gehirn bei Stress: Methoden und Hintergrundwissen dazu, was Stress genau ist und wie die Leistungsfähigkeit auch in Belastungssituationen erhalten werden kann
  • Kühlen Kopf bewahren: wirksame und sofort einsetzbare Methoden zum Stressabbau
  • Ablenkungen spürbar reduzieren: praktische Methoden und Werkzeuge zum Umgang mit digitalen Zeitdieben und Störfaktoren
  • Das kann ich dafür tun: persönliche Ressourcen heben und Handlungsoptionen bewusst machen, wie Stress aktiv und eigenverantwortlich gemanagt werden kann
  • So bleibe ich dran: Selbstverantwortung und Initiative übernehmen, um tatsächlich in’s TUN zu kommen

Zielgruppe

Mitarbeitende, die Methoden und Handlungsmöglichkeiten suchen, um das persönliche Stresslevel aktiv zu managen und so auch bei den gestiegenen Anforderungen in der digitalen Arbeitswelt dauerhaft voll leistungsfähig zu bleiben

Referent
Vera Thumsch

Vera Thumsch

Diplom-Kauffrau univ., Trainerin für mentale Aktivierung und Relaxation (GfG), Systemischer Business- und Karriere-Coach (SHB), Leinfelden-Echterdingen