Recht

Online

Beschäftigung schwerbehinderter Menschen - Die Eingliederungsaufgaben des Arbeitgebers nach dem SGB IX

  •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 03.06.2024 (Noch 42 Tage)
  • Termin04.06.2024
  • Uhrzeit10:00 - 11:30
  • VeranstalteragvChemie BW
    • keineKosten für Mitgliedsunternehmen des agvChemie
    • 150,00 €Kosten für Mitgliedsunternehmen des VCI LV BW
    • 190,00 €Normalpreis

Sie sind bereits bei unserem Bildungsportal registriert?

Anmeldung hier

Sie waren noch nicht auf unserem Bildungsportal und haben deswegen keine Zugangsdaten dazu?

Erstmalige Registrierung hier
Beschreibung

Im Teil 3 „besondere Regelungen zur Teilhabe schwerbehinderter Menschen (Schwerbehindertenrecht)“ des SGB IX hat der Gesetzgeber zahlreiche Eingliederungsaufgaben des Arbeitgebers geregelt – z.B. Beschäftigungspflicht und Ausgleichsabgabe, Besetzung freier Arbeitsplätze, Benachteiligungsverbot, Organisationspflichten und den Rechtsanspruch auf behinderungsgerechte Beschäftigung.

In der 90-minütigen Web-Veranstaltung wird ein Vertreter des Integrationsamtes diese Eingliederungsaufgaben und mögliche Hilfeleistungen und Ansprechpartner darstellen und konkrete Fragen beantworten.

Auf dem Bildungsportal der Akademie unter

agvChemie BW Seminare / I. Bevorstehende Seminare / Beschäftigung schwerbehinderter Menschen - Die Eingliederungsaufgaben des Arbeitgebers nach dem SGB IX / III. Fragen an die Referierenden

haben Sie nach Ihrer Anmeldung die Möglichkeit, uns bereits im Vorfeld der Veranstaltung Ihre konkreten Fragestellungen aus dem betrieblichen Alltag zukommen zu lassen.

Zielgruppe

Alle interessierten Mitarbeiter im Personalwesen

Referenten
Barbara Schuckert

Barbara Schuckert

Justiziarin, Arbeitgeberverband Chemie Baden-Württemberg e. V.

PLatzhalter Referenten-Bild

Theresa Harth

Kommunalverband für Jugend und Soziales - Integrationsamt - Karlsruhe