Führung und Management

Online

Durchstarten als weibliche Führungskraft

- Hürden auf dem Weg nach oben meistern

  •   Information:Anmeldung ist möglich bis zum 12.07.2022 (Noch 50 Tage)
  • Termin13.07.2022 - 15.07.2022
  • Uhrzeit(en)
  • 13.07.2022 (Mittwoch) 09:30 - 13:00
  • 15.07.2022 (Freitag) 09:30 - 13:00
  • VeranstaltercsmChemie GmbH
    • 520,00 €Kosten für Mitgliedsunternehmen des agvChemie
    • 580,00 €Kosten für Mitgliedsunternehmen des VCI LV BW
    • 690,00 €Normalpreis
Beschreibung

Frauen in Führungsfunktionen sind in vielen Unternehmen nach wie vor unterrepräsentiert. Doch wie können weibliche Führungskräfte die Hürden meistern, um noch weiter nach oben zu kommen und damit stärker in den Führungsetagen vertreten zu sein? Woran liegt es, dass Frauen oft „stecken bleiben“ und die männlichen Kollegen auf der Karriereleiter an ihnen vorbeiziehen?

In diesem praxisorientierten Seminar setzen sich die Teilnehmerinnen mit den Spielregeln in männlich geprägten Unternehmen auseinander, erkennen Macht- und Statusspiele und schauen gezielt auf nonverbale Kommunikation. Welche Frau hat es noch nicht erlebt, dass der Kollege mit ihrer Idee nach oben punktet oder ihr die „Bühne“ nimmt. Der Austausch unter Frauen mit Führungserfahrung ist ein zentraler Bestandteil des Seminars. Die Teilnehmerinnen begegnen Erfahrungen weiblicher Führungskräfte kennen, lernen voneinander und erweitern ihr Netzwerk.

Abgerundet wird das Seminar mit aktuellen Praxisfällen, die mit unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet werden, um so zu neuen Lösungsideen zu kommen. 

Themen

  • Spielregeln in männlich geprägten Organisationen
  • Umgang mit Macht und Status
  • Nonverbale Kommunikation
  • Positionierung in Meetings - in Präsenz bzw. virtuell
  • Umgang mit schwierigen Situationen
  • Austausch unter weiblichen Führungskräften
  • Bearbeitung konkreter Praxisfälle

Zielgruppe

Erfahrene weibliche Führungskräfte

Referent
Heike Schönmann

Heike Schönmann

HR-Expertin, Organisationsberaterin, zertifizierte Diversity Managerin, systemischer Coach, HS Beratung Plankstadt