Wir machen Bildung. Damit Sie weiterkommen.

Aktuelle Information:

Als Akademie sind wir weiterhin bis zum 3. Mai 2020 von den Maßnahmen zur Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus betroffen - unseren Seminarbetrieb müssen wir bis dahin weiter ruhen lassen.

Einige Seminare bieten wir aktuell als WEBINARE auf dieser Homepage an und freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Wir hoffen damit einen Beitrag zu leisten, dass die Infektionswelle deutlich ausgebremst werden kann.

Nach den Pfingstferien freuen wir uns, wenn Sie sich für Seminare im Verbandshaus oder in Ihrem Unternehmen wieder entscheiden. Für die Planung von Inhouse-Veranstaltungen sprechen Sie uns gerne jederzeit an.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und auf ein baldiges Wiedersehen. 

Bleiben Sie gesund!

Die Akademie

Wir sind eine Einrichtung des Arbeitgeberverbandes Chemie Baden-Württemberg. In Baden-Baden und in den Unternehmen im Land bieten wir spezialisierte Seminare und Bildungsdienstleistungen für die Unternehmen der Branche und darüber hinaus an.

Die Akademie ist der ideale Partner für alle Fragen der beruflichen Qualifizierung. 

Hier gibt es unseren Vorstellungsprospekt.

Was wir für Sie tun

Sich austauschen und neue Impulse bekommen, sich in neuen Sachgebieten fit machen und vorhandenes Fachwissen vertiefen: das sind Ziele, die Unternehmen und deren Mitarbeiter mit den Informationsveranstaltungen, Seminaren, Lehrgängen und Beratungsangeboten der Akademie erreichen können.

Das Programm wird im engen Austausch mit den Unternehmen konzipiert und kontinuierlich weiterentwickelt. Inhouseangebote können passgenau auf die individuellen Anforderungen von Unternehmen und Mitarbeitern abgestimmt werden und haben einen ganz besonderen praktischen Nutzwert.

Spezialisierte Einzeltrainings - der Maßanzug in der Weiterbildung - oder Coachings, auch via Web-Video, ergänzen sinnvoll diese Angebote.


Die aktuellen Seminare, Lehrgänge und Dienstleistungsangebote


Ihre Vorauswahl - filtern Sie nach Ihren Wünschen

Welche Kommunikationskompetenzen sind notwendig, um digitale betriebliche Kommunikationsmittel auch im virtuellen Miteinander sicher nutzen und anwenden zu können? Das Seminar wird ergänzt durch zwei Webinare, die Feeling und Technologie erlebbar machen.
  • Information: Anmeldung ist möglich bis zum 25.06.2020 (Noch 31 Tage)
  • Termin 26.06.2020
Sie möchten sich erfolgreich auf dem internationalen Parkett bewegen und perfekt präsentieren: Unsere Expertin hilft Ihnen, erfolgreich und effizient zu kommunizieren. Im Seminar erarbeitet sie mit Ihnen die Unterschiede zwischen einer deutschen und einer englischen Präsentation und zeigt Ihnen Wege auf, mit denen Sie ohne Hemmungen und Scheu in einer anderen Sprache präsentieren.
  • Information: Anmeldung ist möglich bis zum 25.06.2020 (Noch 31 Tage)
  • Termin 26.06.2020
Chefs wie auch Assistenzen arbeiten mobil und Hierarchien flachen immer mehr ab. Assistenzen müssen sich neu positionieren und ihr digitales Arbeitsprofil schärfen. Diese Office-Management-Weiterbildung zeigt Ihnen, wie gute Zusammenarbeit 4.0 funktioniert und wie Sie mit Digitalkompetenz und Online-Tools den Büroalltag effizient meistern können.
  • Information: Anmeldung ist möglich bis zum 28.06.2020 (Noch 34 Tage)
  • Termin 29.06.2020 - 30.06.2020
Flexible Arbeitszeitmodelle werfen in der betrieblichen Praxis immer wieder Rechtsfragen auf. In diesem Seminar werden die Teilnehmer über die aktuellen Rahmenbedingungen der betrieblichen Arbeitszeitgestaltung in Gesetz und Rechtsprechung informiert einschließlich der neuesten Entwicklungen des EU-Rechts. Darüber hinaus gibt der Experte konkrete Tipps und nennt Beispiele für die Formulierung betrieblicher und vertraglicher Regelungen.
  • Information: Anmeldung ist möglich bis zum 30.06.2020 (Noch 36 Tage)
  • Termin 01.07.2020
Wer trägt welche Verantwortung im Arbeitsschutz und bei der Arbeitssicherheit? Im Seminar stellt der Referent die Aufgaben und Pflichten von Betriebsleitern, Fachkräften für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragten, Betriebsräten und Betriebsärzten dar. Das Seminar findet in Kooperation mit der Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI) statt.
  • Information: Anmeldung ist möglich bis zum 01.07.2020 (Noch 37 Tage)
  • Termin 02.07.2020
Seit Ende 2013 fordert das Arbeitsschutzgesetz explizit die Berücksichtigung der psychischen Belastungen in der Gefährdungsbeurteilung. Das Seminar zeigt, wie die gesetzliche Vorschrift als Frühwarnsystem und zum Einstieg in ein strukturiertes und nachhaltiges Betriebliches Gesundheitsmanagement sinnvoll genutzt werden kann. Anhand von vielen Praxisbeispielen, alltagstauglichen Tipps und aus den Gruppendiskussionen gewinnen Sie Handlungssicherheit.
  • Information: Anmeldung ist möglich bis zum 02.07.2020 (Noch 38 Tage)
  • Termin 03.07.2020
Die sozialen Netzwerke kommen nicht mehr ohne Bewegtbild aus. Ob Recruiting, Kundenbindung oder Emotionalisierung des Unternehmens und der Produkte: Kurze Videos sorgen für mehr Traffic und können - wenn man die Regeln kennt - ganz einfach selbst produziert werden.
  • Information: Anmeldung ist möglich bis zum 05.07.2020 (Noch 41 Tage)
  • Termin 06.07.2020
Hersteller von Medizinprodukten und In-vitro Diagnostica und auch deren Zulieferer müssen komplexen Regeln und Anforderungen gerecht werden. Die zugrunde liegende Rechtslage ist ab Mai 2020 endgültig in Kraft, so dass die Erfüllung nun verpflichtend ist. Das Seminar gibt einen verständlichen Überblick zu aktuellen gesetzlichen Grundlagen, Anforderungen und Verantwortlichkeiten und informiert zu praxisrelevanten Neuerungen.
  • Information: Anmeldung ist möglich bis zum 06.07.2020 (Noch 42 Tage)
  • Termin 07.07.2020
Abmahnungen müssen formell und inhaltlich mängelfrei sein, da sie sonst unwirksam sind und ihr Ziel verfehlen. Um hier vorzubeugen, benötigen Sie juristische Fachkenntnisse. Unsere Expertin gibt Ihnen einen umfassenden Überblick über die im Zusammenhang mit der Abmahnung von arbeitsvertraglichen Pflichtverletzungen auftretenden Fragestellungen aus der Praxis. Beispiele aus der Rechtsprechung sowie Formulierungshilfen runden das Seminar ab.
  • Termin 08.07.2020
In den letzten 10 Jahren hat sich die europäische Chemikalienpolitik grundlegend verändert. In diesem Seminar werden die wichtigsten Eckpunkte des neuen Chemikalienrechts erläutert, insbesondere die REACH- und die CLP-Verordnung. Außerdem werden die Auswirkungen dieser Rechtssetzung auf Verbraucher, Arbeitnehmer und Umwelt erläutert.
  • Information: Anmeldung ist möglich bis zum 08.07.2020 (Noch 44 Tage)
  • Termin 09.07.2020