BITTE BEACHTEN SIE: Die Präsenzseminare im Jahr 2021 können - je nach Pandemiesituation - auch als Online-Seminare angeboten werden.

Betriebliche Gesundheit

Web-Seminar: Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM): Rechtssichere und erfolgreiche Umsetzung in der Praxis!

17.09.2021 - 06.10.2021
17.09.2021 - Session 1: 09:00 - 12:00 Uhr
06.10.2021 - Session 2: 09:00 - 12:00 Uhr

Das betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) ist heute aus der Unternehmenspraxis nicht mehr wegzudenken. So hat der Gesetzgeber nach § 167 Abs. 2 SGB IX alle Unternehmen dazu verpflichtet, mit ihren Mitarbeitern nach längerer Krankheit ein BEM durchzuführen. Die Praxis zeigt eindrucksvoll, dass ein professionell durchgeführtes BEM Krankentage nachhaltig reduzieren kann, wenn die richtigen Maßnahmen zur Unterstützung von Mitarbeitern und Unternehmen ergriffen werden. Das BEM soll mit dem Ziel durchgeführt werden, dass im Ergebnis beide Seiten mit der Wiedereingliederung zufrieden sind. Der Mitarbeiter muss schnellstmöglich wieder fit für seine Arbeit gemacht werden, er soll die Arbeit aber zukünftig auch gut bewältigen können.

Erfahren Sie in diesem Seminar, welche rechtlichen und insbesondere auch betrieblichen Rahmenbedingungen beachtet werden müssen. Und lernen Sie die Unterstützungsmöglichkeiten kennen, die im Sozialgesetzbuch geregelt sind und die im Rahmen eines rechtskonformen BEM geprüft werden müssen!

In diesem praxisnahen Seminar wird der BEM-Prozess von Beginn bis Ende dargestellt, so dass die einzelnen Prozessschritte gut nachvollziehbar sind. Profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung der Trainerin, die als externe BEM-Fallmanagerin in vielen Betrieben BEM-Verfahren steuert.

    Themen

    BEM Basiswissen (17.09.2021)

    1. Gesetzlicher Rahmen und Standortbestimmung des BEM

    • Inhalt und Ziele des BEM nach § 167 Abs. 2 SGB IX
    • Rechte und Pflichten aller Beteiligten (Mitarbeiter, Betriebsrat, Schwerbehindertenvertretung, Führungskraft, Betriebsarzt, externe Stellen)
    • Vorteile und Chancen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer
    • Betriebliches Gesundheitsmanagement BGM und BEM: Prävention und Rehabilitation
    • Abgrenzung Krankenrückkehrgespräch und BEM-Gespräch
    • Rolle des BEM im Rahmen der krankheitsbedingten Kündigung
    • Datenschutzrechtliche Aspekte gemäß EU-DSGVO und BDSG

    2. Entwicklung eines BEM-Prozesses im Unternehmen

    • Ablauf und Organisation eines systematischen BEM
    • Bedeutung und Rollen der Beteiligten im laufenden Verfahren
    • Notwendige Formulare und Dokumentationspflichten
    • Beendigung des BEM: Wann ist der richtige Zeitpunkt?
    • Tipps für ein effektives und pragmatisches Vorgehen

     

    Konkrete BEM-Maßnahmen im Praxistest (06.10.2021)

    1. Erfolgreiche Maßnahmen in der Wiedereingliederung

    • Den richtigen Ansprechpartner finden: Wer ist rechtlich zuständig?
    • Kooperation mit den Sozialversicherungsträgern: Unterstützung und Fördergelder
    • Geht nicht gibt’s nicht: Konkrete Maßnahmen zur Wiederherstellung der Arbeits- und Leistungsfähigkeit
    • Integrationsamt und Integrationsfachdienst: Aufgaben und Bedeutung im BEM

    2. Besondere Rolle der Führungskraft

    • Rechte, Pflichten, Handlungsspielräume
    • Haus der Arbeitsfähigkeit: Die Bedeutung von Führung für die Mitarbeitergesundheit

    3. Best Practice-Berichte

    Referent
    Anja Kayser

    Anja Kayser

    Rechtsanwältin, Zertifizierter Businesscoach und Supervisor, Zertifizierter Disability Manager CDMP (Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung), KAYSER PERSONALKONZEPTE, Möglingen

    • Termin17.09.2021 - 06.10.2021
    • VeranstaltercsmChemie GmbH
    • 390,00 €Kosten für Mitgliedsunternehmen des agvChemie
    • 430,00 €Kosten für Mitgliedsunternehmen des VCI LV BW
    • 490,00 €Normalpreis
    • Zielgruppe(n)


      Mitarbeiter, die mit der Einführung und Umsetzung des Betrieblichen Eingliederungsmanagements betraut sind, Mitarbeiter aus dem Bereich HR, Fach- und Führungskräfte, Mitarbeiter aus dem Bereich Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Fachkraft für Arbeitssicherheit