Seite 1 von 12.
01.01.2017

Jederzeit buchbar

 

Mit unserem Coachingangebot bieten wir Einzelpersonen und Teams zielgerichtete und lösungsorientierte Unterstützung bei beruflichen Frage- und Problemstellungen an. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig.

 

Themen sind u.a.

- Reflexion von Führungsverhalten und Führungsstil

- Konkrete Problemsituationen in der Führungsrolle

- Begleitung Führungskräftenachwuchs

- Mitarbeiter- und Teamführung

- Führen in Projekten

- Arbeitsorganisation und Selbstmanagement

- Zeit- und Stressmanagement

- Gesprächs- und Verhandlungsführung

- Krisenbewältigung und Konfliktmanagement

- Changemanagement, Begleitung in Veränderungsprozessen

 

Unsere Berater zeichnen sich durch solides Fachwissen, fundierte Sozialkompetenz und langjährige Coaching-Erfahrung aus.

Der Beraterpool wird stetig weiter ausgebaut, um eine schnelle und ortsnahe Verfügbarkeit zu gewährleisten.

  • Information: Anmeldung ist möglich bis zum 31.12.2017 (Noch 310 Tage)
  • Termin01.01.2017 - 31.12.2017
01.01.2017

Kooperationsangebot mit der Haufe Akademie

 

Jederzeit buchbar

 

Wer beruflich auf Erfolgskurs bleiben will, kommt nicht umhin, sich gezielt weiterzubilden. Neben den gewohnten Präsenzveranstaltungen bieten digitale Lernangebote ganz neue Möglichkeiten: sie können zeit- und ortsunabhänigig abgerufen werden.

Aus einer Vielzahl von Themen haben wir zunächst einige Lernmodule aus dem HR-Bereich ausgewählt.

 

Folgende digitale Lerneinheiten können Sie kostengünstig über uns buchen:

1. Employer-Branding - Schritt für Schritt zum attraktiven Arbeitgeber

2. Bewerberinterviews - gezielt die passenden Mitarbeiter finden

3. Onboarding - Mitarbeiter professionell integrieren und einarbeiten

4. Mitarbeiterbindung - Maßnahmen gezielt und wirksam einsetzen

5. Mitarbeitergespräche - Ziele vereinbaren und effektiv mit Zielen führen

 

Alle Lernmodule sind didaktisch hochwertig aufbereitet und anschaulich als Videoseminar oder Web Based Training konzipiert. Die Bearbeitungszeit beträgt jeweils ca. 60 Minuten.

  • Information: Anmeldung ist möglich bis zum 31.12.2017 (Noch 310 Tage)
  • Termin01.01.2017 - 31.12.2017
01.01.2017

Kooperationsangebot mit der Haufe Akademie

 

Jederzeit buchbar

 

Für Mitgliedsunternehmen im agvChemie oder im VCI Landesverband bieten wir attraktive e-Trainings aus dem Compliance-Bereich.

 

Zu folgenden Themen können e-Trainings bei uns gebucht werden:

1. Code of Conduct

2. Geschenke, Einladungen, Spenden und Sponsoring

3. Korruptionsprävention

4. Kartellrecht

5. Datenschutz

6. Informationssicherheit

7. Trade Compliance: Exportkontrolle und Embargos

8. Geldwäscheprävention

9. AGG für Führungskräfte

10. AGG für Mitarbeiter

 

Die Trainings sind praxisnah aufbereitet, einzeln abrufbar und kostengünstig. Die erfolgreiche Teilnahme wird bescheinigt und dadurch die Dokumentationspflicht erfüllt.

  • Information: Anmeldung ist möglich bis zum 31.12.2017 (Noch 310 Tage)
  • Termin01.01.2017 - 31.12.2017
01.01.2017

Kooperationsangebot mit der Apontis GmbH biwecon

 

Informationstermine nach Absprache

 

biwecon ist ein Online-System, mit der Sie die gesamten Qualifizierungs- und Personalentwicklungsaktivitäten für Ihre Mitarbeiter planen, steuern und auswerten können. biwecon wird erfolgreich in Unternehmen unterschiedlichster Branchen eingesetzt.

  • Information: Anmeldung ist möglich bis zum 31.12.2017 (Noch 310 Tage)
  • Termin01.01.2017 - 31.12.2017
07.03.2017

Vor der Kamera eines Fernsehsenders oder dem Mikrofon eines Hörfunkreporters fehlen manchmal die richtigen Worte. Die passende Vorbereitung ist hier entscheidend. Das Seminar bietet mit der Arbeit in der Kleingruppe die idealen Voraussetzungen, damit die Teilnehmer mehrfach vor die Kamera kommen und gute Übungserfolge erzielen können.

  • Information: Anmeldung ist möglich bis zum 06.03.2017 (Noch 10 Tage)
  • Warnung: Nur noch begrenzte Plätze verfügbar
  • Termin07.03.2017
08.03.2017

Employee Assistance Program (EAP) – Möglichkeiten, Kosten & Nutzen - Erfahrungsaustausch

 

Die steigenden Krankheitstage auf Grund psychischer Belastungen haben in den letzten Jahren dramatisch zugenommen. Knapp 90% der Personalmanager in Deutschland bestätigen, dass in ihrem Unternehmen Mitarbeiter aufgrund psychischer Probleme leistungsauffällig werden – Tendenz steigend. Die Hintergründe dafür können vielfältig sein:

 

  • Warnung: Anmeldung ist nicht mehr möglich
  • Termin08.03.2017
09.03.2017

Unternehmen sind gesetzlich verpflichtet, länger erkrankten Mitarbeitern ein Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) anzubieten. Professionell durchgeführt hat sich das BEM in der Praxis inzwischen als wirksames Instrument der Personalarbeit erwiesen. Ziel ist es, die Leistungsfähigkeit und den Arbeitsplatz des Mitarbeiters zu erhalten und einer erneuten Arbeitsunfähigkeit vorzubeugen. Im Seminar werden die rechtlichen und personalpolitischen Aspekte des BEM von den Referentinnen verständlich erläutert und die Unterstützungsmöglichkeiten seitens der Arbeitsmedizin vorgestellt. Anhand von praktischen Beispielen aus dem betrieblichen Alltag erfahren die Teilnehmer, wie im Zusammenspiel aller Beteiligten und dem Einsatz der verschiedenen Instrumentarien BEM mit Erfolg umgesetzt und damit die dauerhafte Teilhabe am Arbeitsleben gewährleistet werden kann.

  • Information: Anmeldung ist möglich bis zum 08.03.2017 (Noch 12 Tage)
  • Warnung: Nur noch begrenzte Plätze verfügbar
  • Termin09.03.2017
09.03.2017

 

Dauer: 11 Tage innerhalb von 8 Monaten - Module einzeln buchbar!

 

Die Anforderungen an Betriebsleiter, deren Stellvertreter sowie Führungskräfte in Industrieunternehmen, insbesondere in Betrieben der chemischen und pharmazeutischen Industrie, haben sich im Laufe der Zeit stark verändert und umfassen einen immer größeren Verantwortungsbereich. Die Anforderungen gehen deutlich über die im Studium erlernten wissenschaftlichen Inhalte hinaus und reichen von A wie Abfallmanagement bis Z wie Zielvereinbarungsprozess. In Kooperation mit der Provadis School of International Management & Technology bieten wir eine zertifizierte Weiterbildung speziell für angehende Betriebsleiter und -assistenten an, um ihnen mehr Sicherheit in ihrer Rolle zu verschaffen und konkrete Handlungsempfehlungen zu vermitteln. Die einzelnen Module werden von erfahrenen Praktikern aus der Industrie und Dozenten der Provadis School of International Management & Technology durchgeführt. Nach Abschluss der 5 bzw. 6 Module erfolgt eine schriftliche und mündliche Prüfung zum Abschluss "Betriebsleiter-Fortbildung (Hochschulzertifikat) mit dem Schwerpunkt Chemie und Pharma".

 

Kooperationsangebot mit Provadis Partner für Bildung und Beratung GmbH, Frankfurt

  • Information: Anmeldung ist möglich bis zum 08.03.2017 (Noch 12 Tage)
  • Termin09.03.2017 - 10.03.2017
13.03.2017

2013 wurde das Arbeitsschutzgesetz mit der Aufforderung, "Psychische Belastungen bei der Arbeit" in Gefährdungsbeurteilungen zu berücksichtigen, ergänzt. Das Thema hat damit im betrieblichen Alltag als Teil eines funktionierenden Arbeits- und Gesundheitsschutzes einen festen Platz eingenommen und auch in den Medien an Bedeutung gewonnen. Unser Experte vermittelt den Teilnehmern, was unter der Gefährdungsbeurteilung für psychische Belastungen zu verstehen ist. Die Teilnehmer lernen Strategien zur Integration des Faktors "Psychische Belastungen" in die Gefährdungsbeurteilungen kennen und werden mit praktischen Umsetzungsmöglichkeiten vertraut gemacht.

  • Information: Anmeldung ist möglich bis zum 10.03.2017 (Noch 14 Tage)
  • Warnung: Nur noch begrenzte Plätze verfügbar
  • Termin13.03.2017
14.03.2017

Im Tarifseminar werden die wichtigsten Vorschriften aus dem Manteltarifvertrag der chemischen Industrie erläutert. In Übungen und Praxisbeispielen werden auch weitere Tarifverträge wie der Akademiker-MTV oder der TEA behandelt.

  • Warnung: Anmeldung ist nicht mehr möglich
  • Termin14.03.2017
Seite 1 von 12.