KiTa und Kindergarten: Naturwissenschaftliche Angebote

01.01.2013

Die Heftereihe der Chemie-Verbände Baden-Württemberg bringt Experimente, die einfach im Kindergarten, in der Kindertagesstätte oder auch einfach zuhause mit den Eltern von Kindern ab vier Jahren gemacht werden können.

Download der Experimentier-Broschüren

Mittlerweile gibt es viele Angebote für Kindergärten und KiTas - Naturwissenschaften für Kinder können einfach und spannend dargestellt werden. Wir möchten Ihnen dabei helfen, den Überblick zu bewahren.

MINT-Atlas 3 – 10 für Deutschland

Das Angebot an Projekten und Initiativen zu MINT-Themen (Mathematik - Informatik - Naturwissenschaften - Technik) ist mittlerweile sehr vielfältig. Der „MINT-Atlas 3 – 10 für Deutschland bietet einen Überblick speziell für die Zielgruppe Kindergarten und Grundschule.

Kindergartenlabor

Spielerisch können Kindergartenkinder naturwissenschaftliche Phänomene gemeinsam mit dem Bildungsclown kennen lernen. Mehr unter http://www.kindergartenlabor.de/

Science Days für Kinder

Einmal im Jahr finden am Europa Park in Rust die Science Days für Kinder statt. Kindergartenkinder und Grundschüler lernen die Faszination von Naturwissenschaften und Technik kennen.

„wo wissen wächst“

Die „Tage des Wissens für kleine Forscher“ in Freiburg und die „Forschertage Bad Krozingen“ sind nur zwei Veranstaltungen aus dem Angebot des Vereins „wo wissen wächst“. Mehr über die Angebote des Vereins erfahren Sie auf der Internetseite www-ev.eu.

Naturwissenschaftlich-technische Modellprojekte in Kindergärten

Zahlreiche Anregungen und Informationen zu naturwissenschaftlich-technische Modellprojekten in Kindergärtenfür Kindergärten und KiTas bieten die Publikationen der Stiftung Kinderland Baden-Württemberg.

Orientierungsplan für Kindergärten

Der Orientierungsplan für Bildung und Erziehung in baden-württembergischen Kindergärten und weiteren Kindertageseinrichtungen ist nun in der Fassung vom 15.03.2011 verfügbar.

Vom Bauernhof zum Supermarkt

Vor allem Kinder und Jugendliche kennen Landwirtschaft häufig nur noch aus Bilder- und Schulbüchern - oft in einer Form, die nicht viel mit der Realität zu tun hat. Aufgabe des vor 50 Jahren gegründeten i.m.a - information.medien.agrar e.V. ist es, Wissen zu vermitteln und den Dialog zwischen Landwirtschaft und Verbrauchern zu fördern. Schulen und Kindergärten können beim i.m.a. z.B. kostenlos Poster und Sachinformationen beziehen.

BIBER - das Projekt - Netzwerk für die frühkindliche Bildung

BIBER, ein Projekt von Schulen ans Netz e. V., ist ein Netzwerk für die frühkindliche Bildung. Es können alle mitmachen, die sich im Berufsfeld der Frühpädagogik informieren, vernetzen und weiterbilden möchten.

Kita-Magazin "Forscht mit!"

Das Kita-Magazin "Forscht mit!" der Initiative "Haus der kleinen Forscher" erscheint viermal im Jahr. Es informiert Erziherinnen und Erzieher über aktuelle Treds der frühern Bildung und gibt Anregungen zum Experimentieren.