13.01.2017

18. Mai 2017 - Kongress "Experimentieren in der Grundschule"

Am Donnerstag, 18. Mai 2017, findet im Bürgerzentrum Bruchsal der kommende Kongress "Experimentieren in der Grundschule" statt. Die Veranstaltung bietet zahlreiche Anregungen und Tipps zum neuen Fach „Sachunterricht“.

Welche Themen sind im neuen Bildungsplan vorgesehen? Wie kann mit einer ganzen Klasse experimentiert werden? Für welche Klassenstufen sind welche Experimente geeignet? Diesen und vielen weiteren Fragen wurde beim Kongress "Experimentieren in der Grundschule" nachgegangen. Praxis wurde dabei großgeschrieben: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten selbst experimentieren, nachfragen und lernen.

Informationen zum kommenden Kongress "Experimentieren in der Grundschule" werden in Kürze hier bekannt gegeben.

 

 

Vorträge


Informationen zum sicheren Experimentieren in der Grundschule
Joachim Wachter, Unfallkasse Baden-Württemberg, Karlsruhe

"Naturwissenschaften im frühen Kindesalter"
Prof. Dr. Gisela Lück, Universität Bielefeld
(weitere Informationen und der Vortrag)

Show "Material genial"
Science Mobil, Förderverein Science & Technologie

Experimentierstationen

An insgesamt 20 Stationen können die Kongressteilnehmer selbst experimentieren und zahlreiche Ideen für Ihren Unterricht sammeln.

4f19cea939.jpg

Station 9: Wetter

"wo wissen wächst" Verein zur Förderung der frühkindlichen Bildung und der Didaktik des Übergangs e.V.

Der Verein „ wo wissen wächst“ e.V. bietet seit Jahren Projekte zur frühkindlichen Bildung und zur Didaktik des Übergangs an.

Ziel dabei ist es, Kindergartenkinder und Grundschülerinnen und Grundschüler an die Naturwissenschaften, die Technik und das Handwerk heranzuführen. In Zeiten steigenden Fachkräftemangels veranstaltet der Verein – neben vielen anderen Projekten – seit Jahren im Frühjahr die „Forschertage“ in Bad Krozingen und im Herbst die „Tage des Wissens für kleine Forscher“ in Freiburg. Bei diesen Veranstaltungen können Erzieherinnen und Lehrkräfte mit ihren Kindern in zahlreichen Workshops die Faszination der Naturwissenschaften entdecken und unter fachkundiger Anleitung experimentieren. Dabei setzt der Verein auf das Schüler-Tutoren-Prinzip. Lehrkräfte der weiterführenden Schulen erfahren von uns, wie Kooperationen zwischen älteren Schülerinnen und Schüler und kleinen Forscherinnen und Forschern aus Kindergarten und Grundschule initiiert und umgesetzt werden können. An unserem Stand bekommen Sie Anregungen, Ideen und praktische Hinweise zum gemeinsamen Lernen von Groß und Klein.

experimenta_hn_entdecken_positiv.jpg

Station 14: Chemiedetektive

experimenta - Science Center der Region Heilbronn-Franken gGmbH

 

 

Bild_Kunos_coole_Kunststoffkiste.JPG

Station 18: Kunos coole Kunststoffkiste

PlasicsEurope Deutschland e.V.

Vorstellung von "Kunos coole Kunststoffkiste".

http://www.plasticseurope.de/informationszentrum/kunststoff-schule/kunos-coole-kunststoff-kiste.aspx