Lehrer sein ist nicht leicht!

Vor allem, wenn Sie komplexe Themen anschaulich vermitteln möchten und immer auf dem neuesten Stand sein wollen. Der Dialog Schule - Chemie (DSC), das Informations- und Kommunikationsangebot der Chemie-Verbände Baden-Württemberg, unterstützt Sie dabei.

351d17d8d6.jpg

Warum gibt es den DSC?

Wir wollen die Zusammenarbeit zwischen Schulen und Chemieunternehmen in Baden-Württemberg weiter ausbauen. Dafür möchten wir alle interessierten Lehrerinnen und Lehrer gewinnen. Ein besonderes Anliegen ist uns, die Naturwissenschaften zu stärken sowie die naturwissenschaftlichen Studiengänge und  Ausbildungsberufe in der chemischen Industrie bekannt zu machen.

Unser Angebot

Der Dialog Schule - Chemie bietet Fortbildungen für Lehrerinnen und Lehrer, Fachlehrer ebenso wie Schulleiter, an: Besonders interessant ist hier der jährlich stattfindende Lehrerkongress.

Zahlreiche Veranstaltungen für Schüler werden vom Dialog Schule - Chemie unterstützt.

Aus Kontakten zwischen Schulen und Chemieunternehmen kann eine echte Partnerschaft werden - das Kennenlernen können wir vermitteln.

Bei konkreten Projekten, der Vermittlung von Unterrichtsförderung oder Unterrichtsmaterialien ebenso wie allgemeinen Informationen ist der DSC ein kompetenter Ansprechpartner.

Dabei bringt der DSC-Mail-Newsletter mehrmals im Jahr interessante Tipps, wichtige Terminhinweise und hilfreiche Links in das "Lehrerpostfach".

Wenn Sie auf der Suche nach Zielen für eine Exkursion, einem Unternehmen für Schüler- oder Lehrerpraktika oder einem Referenten für eine Vortragsveranstaltung in der Schule sind - beim DSC sind Sie richtig.

Regional ist der DSC seit 20 Jahren engagiert: Der Arbeitskreis Schule - Wirtschaft Baden-Baden/Rastatt wird geschäftsführend von den Chemie-Verbänden aus betreut.

Bitte beachten Sie: Unsere Angebote richten sich in erster Linie an Lehrerinnen und Lehrer aus Baden-Württemberg. Interessenten aus anderen Bundesländern kann der Verband der Chemischen Industrie e.V. (VCI) in Frankfurt weiterhelfen.