Die vielen jungen Flüchtlinge stellen Deutschland vor eine große Integrationsaufgabe. Fast 442.000 Menschen haben im vergangenen Jahr einen Antrag auf Asyl in Deutsch­land gestellt. Weit über die Hälfte der Asylbewerber ist jünger als 25 Jahre und...
In der beigefügten neuesten Ausgabe des Newsletters der Bundesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT Baden-Württemberg finden Sie folgende Informationen:
  • Jugendliche mit Behinderung: Gelungene Inklusion
  • Studienabbrecher als Azubis
  • Neues aus dem Netzwerk...
Das Biolab Baden-Württemberg on Tour in Ulm
Das Biolab Baden-Württemberg on Tour: Der rollende Labor-Truck war eine Erfolgsgeschichte der Biotech-Kommunikation - und ein wichtiges Projekt, an dem sich die Chemie-Verbände Baden-Württemberg mit ihrem Dialog Schule - Chemie beteiligt haben. In zehn Jahren Laufzeit konnten das Labor 270.000 Menschen besuchen.
Gemeinsam im Team erfolgreich: Azubis aus der Chemie in Baden-Württemberg bei der Teamrallye von Azubis in motion 2016. (Foto ChemieBW/Eppler, zur redaktionellen Verwendung frei).
Weiterbildung und Spaß in einem: Zahlreiche Azubis aus Chemie-Unternehmen waren 2016 bei der erfolgreichen Veranstaltung "Azubis in motion" in Pforzheim dabei. Sie diskutierten über Werte, lernten Kommunikation und Selbst-Organisation.
Esra Mandaci und Nicola Gepperth, Wissenschaftlerinnen des Fördervereins Science und Technologie, zeigen auf unterhaltsame und spannende Art die Vielfalt und den Nutzen der Berufe in der chemischen Industrie. (Foto: ChemieBW/Eppler)
Mit der Science-Show "Chemikant & Co - die geniale Quizshow" bringt der Förderverein Science und Technologie Berufsorientierung mal anders in die Schulen in Süd- und Mittelbaden. Die Show zeigt spannende Produkte und informiert über die Tätigkeiten und Berufe in der chemischen Industrie. Zielgruppe sind Schülerinnen und Schüler in der Berufsorientierungsphase.
Nicht nur Schüler profitieren von Betriebspraktika, auch deren Lehrkräften gibt ein erfolgreich absolviertes Betriebspraktikum wichtige Impulse zur Vertiefung und Verbesserung der Berufsorientierung in der Schule. Sie erleben die Arbeitswelt mit...
Neu und erweitert präsentiert die chemische Industrie den Weblog "Chemie-Azubi.de". Dort finden interessierte Schüler, aber auch ihre Eltern, auf der Suche nach Berufsinfos neben harten Fakten auch wichtige Einblicke. Welche Berufe bieten Besonderes? Wo gibt es beispielsweise Praktika im Ausland schon während der Ausbildung? Im Blog "Chemie-Azubi.de" kommen hauptsächlich die Berufseinsteiger selbst.
„www.chemie-azubi.de“ bietet für Jugendliche und Eltern Informationen aus erster Hand, wenn es um die Ausbildung in der Chemie geht.
Mit www.chemie-azubi.de wird das bundesweite Projekt Elementare Vielfalt ergänzt. Seit März 2016 beteiligen sich die Chemie-Arbeitgeberverbände Baden-Württemberg an dem Weblog. Er bietet Informationen zur Ausbildung in der Chemieindustrie - und gibt Einblicke in die ausbildenden Unternehmen.
Nachfolgende Broschüren sind neu erschienen und können für die Arbeit im SCHULEWIRTSCHAFT-Netzwerk verwendet werden:
  • Handicap ..na und? Leitfaden Berufs- und Studienorientierung inklusiv gestalten
  • Checkliste Lehrerbetriebspraktikum
Arbeitskreis Schule / Wirtschaft Baden-Baden-Rastatt: Information und Diskussion zum Bildungsplan 2016. Thomas Schenk, Kultusministerium (rechts), Gerold Wendelgaß, Vorsitzender Schule und Dr. Tobias Pacher, Vorsitzender Wirtschaft des Arbeitskreises.
Große Veränderungen stehen den Schulen im Land bevor: Die Berufliche Orientierung und das Schulfach Wirtschaft sind wichtige Bestandteile des neuen Bildungsplans 2016. Darüber sprach Thomas Schenk, Leiter des Fachbereichs Berufsorientierung am baden-württembergischen Kultusministerium. Jetzt werde entscheidend umgesteuert: zukünftig sei wichtig, welche Perspektiven Schüler für sich wählen und wie sie diese erreichen könnten. Außerdem: „Ausbildung und Hochschule sollen gleichwertig anerkannt werden“.